Schattenreich – Die Hörspielserie

SchattenreichAb dem 15 September fällt nun endlich der Startschuß für die ersten beiden Folgen von „Schattenreich – Die Hörspielserie“. Ein Hörerlebnis der ganz besonderen Art, das den charismatischen Sound bekannter Bands (u.a. XPQ 21, ASP, De/Vision, Oomph!) mit mysteriösen und packenden Storys virtuos verbindet. Eine innovative Komposition aus Hörspiel und Musik – die Musik dient nicht einfach nur der Untermalung, sie ist vielmehr Teil der Gesamtkonzeption dieser Hörspielserie. Als fortlaufende Geschichte angelegt, bietet jede Folge ein abgeschlossenes, mitreißendes Hörerlebnis. Es ist nicht mehr als ein Telefonklingeln, das den jungen Kulturwissenschaftler Christian Wagner an einem verregnetem Herbstmorgen aus seinem Schlaf und aus seinem alten Leben herausreißt. Von nun an wird sein Leben von einem altägyptischen Zeichen bestimmt, denn seine eigene Biographie und die Geschichte unserer abendländischen Kultur beginnen sich miteinander verweben.

Die mysteriöse Welt des Christian Wagner wurde vom Produktionsteam STIL („Edgar Allan Poe“, „Wallander“-Krimis) atmosphärisch aufwendig in Szene gesetzt. Die Sprecherrollen sind mit hochkarätigen Schauspielern besetzt: Neben Alexander Scheer („Sonnenallee“, „Eight Miles High“) in der Rolle des Christian Wagner brillieren Anna Thalbach („Forgotten Heroes“, „Der Untergang“) als nassforsche Reporterin und Sandra Speichert („Der Campus“, „Die Diebin“) als undurchschaubare Kriminalkommissarin sowie Volker Brandt (Synchronstimme von Michel Douglas) als Gelehrter auf verschlungenen Pfaden. Und geheimnisvoll düster in einer Gastrolle: Dero (Oomph!).

Von melancholisch sanft über rockig hart bis zu narkotischen Technobeats reichen die Soundlandschaften der Musik. Bands wie Oomph!, De/Vision, ASP u.v.a. bringen die mystischen und irrationalen Saiten in uns zum Klingen, wenn wir der geheimnisvollen Spur ins Schattenreich folgen, um das Dunkle in uns zu ergründen.

Einen kostenlosen Vorabauszug aus dem Schattenreich Hörspiel könnt ihr schon jetzt hier herunterladen.

Außerdem fesselt seit der Walpurgisnacht ein Webtagebuch auf www.schattenreich.net die Gemüter. Hier erzählt ein mysteriöses Medium die „Geschichte vor der Geschichte“ und stößt mittlerweile auf eine wachsende Zahl von „mitleidenden“ Fans, die die Ereignisse kommentieren.

www.netinfect.de.

Letzte Aktualisierung: 13.9.2006 (c)

Der Kommentarbereich ist zurzeit geschlossen.