Rock & Roll Hall of Fame: So bedanken sich Depeche Mode für die Aufnahme

2020 Rock & Roll Hall of Fame Induction Ceremony Depeche Mode Acceptance Speeches

Seit Samstag sind Depeche Mode offizielles Mitglied der „Rock & Roll Hall of Fame“. Gut gelaunt und mit viel Humor bedankten sich die Dave Gahan, Martin Gore und Andy Fletcher per Videochat für die Aufnahme.

Am Erfolg von Depeche Mode haben in den vergangenen 40 Jahren viele Personen mitgewirkt. Dave Gahan nannte in seiner Acceptance Speech die ehemaligen Bandmitglieder Vince Clarke und Alan Wilder ebenso wie Entdecker und Mute-Labelchef Daniel Miller. Fotograf und Regisseur Anton Corbijn, Manager Jonathan Kessler sowie die beiden Live-Musiker Christian Eigner und Peter Gordeno vergaß Gahan ebenfalls nicht.

58
Kommentare

  1. zoomzoom
    17.11.2020 - 1:59 Uhr
    24

    Ich kann nicht glauben,...

    …dass ich in 10 Jahren auch so alt aussehen werde.

    Finally, congrats for what ever it´s good for!

  2. jickmagger
    16.11.2020 - 11:53 Uhr
    23

    Immer wieder erfrischend...

    …wenn die Drei zusammen losgelassen werden.

  3. Alex
    15.11.2020 - 11:12 Uhr
    22

    Neues Album von Martin

    Am 17.11.20 gibt es neues zu Martin. Denke wird wohl ein neues Album.
    Sehr schön :)
    Ist jetzt 5,5 Jahre her sein letztes Solowerk.

  4. Alltagsfavorit
    14.11.2020 - 17:25 Uhr
    21

    Hard Style

    Also mir ist das eher der Hard-Style insgesamt bekannt, als Hard-House. Aber dieses Styles generell haben die „normale“ Musik halt gänzlich abgelöst Ende der 80er und sich bis heute gehalten. Ne Steigerung ist meiner Meinung nach da nicht mehr möglich. Weis gar nicht wie man früher ohne den Sound auskam. Depeche Mode sind halt nett und bleibens… aber Hard-Style rulezt. Damals gabs halt nichts anderes, da ist aber kein Grund DM-Fans zu verballhornen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Speicherung Deiner Daten folgt den geltenden Datenschutzbestimmungen. In unseren Datenschutzhinweisen erfährst Du, welche Daten von Dir beim Verfassen eines Kommentars gespeichert und verarbeitet werden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.