Home  →  Depeche Mode News  →  Remix-Album von Depeche Mode auf Platz drei der Charts

Remix-Album von Depeche Mode auf Platz drei der Charts

Remixes2: 81-11Erfolg für Depeche Mode: Das neue Album Remixes 2: 81-11 (Amazon | Alle Infos zum Album) von Depeche Mode ist in den Media Control Album-Charts, die am Freitag offiziell veröffentlicht werden, auf dem dritten Platz eingestiegen und damit der zweithöchste Neueinstieg.

Nur Paul Kalkbrenner konnte sich mit Icke wieder – eine Rezension könnt ihr unseren Electro-News nachlesen – noch eine Position besser platzieren.

Auf dem ersten Platz behauptet sich weiterhin Bohlen-Zögling Pietro Lombardi.

Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

57 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. Ist mal irgendwem augefallen dass man depeche mode eigentlich garnicht remixen kann ???

    dennoch viel Spaß mit dem Album

  2. @rico…..man müßte schon mal richtig lesen können.
    es ist nicht die rede davon das alles gut ist, was von seiten depeche modes produziert wird.
    aber dieses ständige miesgemache.
    ist sowieso sinnlos irgend etwas hier zu schreiben.wenn dir etwas nicht gefällt bitte, dafür gibt es aber andere sachen die dir gefallen.
    aber anderen wiederum eben nicht.
    ist eben geschmacksache und man muß sich ja nicht alles kaufen nur weil depeche mode drauf steht.
    naja und wahrum sollte man nicht froh darüber sein das depeche mode im jahr 2011 noch musik machen. vorallen zusammen musik machen als band und nicht jeder für sich.

  3. wenn ich das immer lese. „seid froh das es dm im jahr 2011 noch gibt“ ist doch schwachsinn. Ihr lebt in euer eigenen welt, lasst keine kritik zu und rechtfertigt alles schlechte damit.

  4. @FlipFlop: Doch ich :-) (s. Link) Zumindest finde ich meine ersten „Gehversuche“ der Remixes betreffend recht pasabel. Haben aber sicherlich noch Potenzial nach oben :-) (Ich hoffe soviel Selbstvertrauen ist erlaubt). Wie gesagt . . . Geschmackssache . . .

    zudem: kaufen, hören und gutfinden darf jeder wie er/sie mag. . . nur mir gefällt DIESES Remix-Album eben nicht, und ich bestehe darauf auch meine Meinung, auch wenn sie negativ ist, kund zu tun. . . eben nur im Rahmen.

    so far

    Tom

  5. So ist es und nicht anders!

    Keiner wird gezwungen das Remix Album zu Kaufen.
    Und dem einen gefällts, dem anderen halt nicht erund ein andereh sammelt halt alles.

    Mir gefällt es halt nicht und da ich nicht unbedingt alles haben muß habe ich mir das Album halt nicht gekauft.

    Gemeckert wird halt gerne im Forum über neue Depeche Mode Sachen. Was ich nicht so toll finde sind diese selbst ernannten Produzenten die anscheinend alles anders gemachth hätten, allerdings haben diese Leute noch nie etwas zustande gebracht, also was soll man von solchen Menschen halten?

  6. @system-Michel#41: gib’s zu: du meinst uns – eure südlichen Nachbarn. Tja, wir lieben nichts so sehr wie raunzn, sudern, jammern, nörgln. Das sieht man schon an unserer unglaublichen Begriffsvielfalt für Meckern. :) Aber ehrlich, das ist ein Wesenszug, der zu Tode nervt! Insofern sind hier wahrscheinlich 90 % der Kommentarposter mit dem Österreicher-Gen ausgestattet.

    Ich finde das Remix-Album nicht überragend, aber auch nicht furchtbar. Eine handvoll Songs gefällt mir ganz gut, der Großteil ist – naja – einfach ok. 1-2 Songs sind grauenhaft und lösen bei mir einen spontanen Skip-Impuls aus…. :)

    Hat mich übrigens keiner mit vorgehaltener Waffe gegen meinen Willen gezwungen, das Ding zu kaufen. Bei manchen Postings hier bekomm ich aber den Eindruck, dass das so wäre. Und sich gar eine schlechte Charts-Platzierung zu wünschen, wie ein Herr weiter unten, damit zukünftig keine solchen Alben mehr erscheinen… naja, da fehlen einen die Worte. Nur weil es einem selbst nicht gefällt, dürfen es auch die anderen nicht mehr zu Ohren bekommen, oder wie? ÜBer Geschmack zu diskutieren ist lächerlich. Jeder darf hören, was er will.

  7. Stellt euch vor,jeder Mensch hätte den gleichen Geschmack. Man wär das Leben langweilig.
    Ich find die neue Scheibe auch nur zu 50%gut. Aber was solls…Hoffen wir auf ein neues DM Album

  8. Wo meckern denn die Deutschen immer? Kein Volk ist so leicht hinzuhalten, wie die Deutschen. Wir sollten endlich mal von unseren Nachbarn lernen!

Kommentare sind geschlossen.