Home / Depeche Mode News / Reissues: Veröffentlichungen verschoben

Reissues: Veröffentlichungen verschoben

Die Veröffentlichung sämtlicher Formate zu den Reissues der Depeche Mode-Alben „Ultra“ und „Exciter“ wurde leider verschoben. Neuer Termin für die beiden Remasters ist nun der 15.06.2007.

Sven Plaggemeier
Von Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

DQo8ZGl2IGNsYXNzPSJzcC1hZC0tY29udGVudGFkX19mb290ZXIiPg0KCTxpbnMgY2xhc3M9ImFkc2J5Z29vZ2xlIg0KCSAgICAgCXN0eWxlPSJkaXNwbGF5OmJsb2NrOyB0ZXh0LWFsaWduOmNlbnRlcjsiDQoJICAgICAJZGF0YS1hZC1sYXlvdXQ9ImluLWFydGljbGUiDQoJICAgICAJZGF0YS1hZC1mb3JtYXQ9ImZsdWlkIg0KCSAgICAgCWRhdGEtYWQtY2xpZW50PSJjYS1wdWItODU2MTgxNDYxMjcwOTgxNCINCgkgICAgIAlkYXRhLWFkLXNsb3Q9IjM5Njc5MTI5MDAiPjwvaW5zPg0KCQk8c2NyaXB0Pg0KCSAgICAgCShhZHNieWdvb2dsZSA9IHdpbmRvdy5hZHNieWdvb2dsZSB8fCBbXSkucHVzaCh7fSk7DQoJCTwvc2NyaXB0Pg0KPC9kaXY+DQo=

43 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. Die Veröffentlichungen haben sich mitlerweile auf den 20.07.07 verschoben,oder Sankt Nimmerleinstag,
    oder sonstwann :-(

  2. Ist jetzt Offtopic

    Meine Alebnchart ist eindeutig:
    1 = Construction Time Agaim
    2 = SomeGreat Reward
    3 = Broken Frame

    Violator und alles danach kommen nach S&S, MFTM, BC, 101. Ich konnte mit DM in den 90ern echt nix anfangen, tut mir Leid…
    Und um ehrlich zu sein… Mir ist egal was DM von ihren Alben halten. Ich höre die Music und trefe meine Entscheidung und die ist nunmal so wie oben. Das bedeutet im Umkehrschluß für mich allerdings auch das ich so „gute“ (ACHTUNG: „GUT FÜR MICH“, NICHT GLEICH STEINIGEN!!!) Alben wie früher nicht mehr zu erwarten habe.
    Damit kann ich als Fan leben. Natürlich höre ich DM aus den 90ern aber halt selektierter. Fand ich in den 80ern „ALLES“ von DM geil (lag am Alter ;) wählte ich in den 90ern mehr aus (und kaufte als infizierter trotzdem alles). Erst in den 00ern wurden sie für mich attraktiver (was aber mehr durch meine Sammelleidenschaft als meine Musikliebe zum Ausdruck kommt) Martyr war für mich schon fast ein Grund TH-Fan zu werden („ACHTUNG“ DAS WAR IRONIE [mit einem Quentchen Wahrheit])
    In diesem Sinne,

    See You

  3. @37! Das geilste DM-Album ist wohl Violator und das mit Abstand! Das sagt ja auch DM selbst! Und Das Album obwohl es schon 17(!) jahre alt ist, wird von allen älteren DM-Alben immer noch am besten verkauft. Für mich persönlich kamen danach nur schwächere Alben.

  4. @36!Du bist raus aus der Verlosung!Wenn ULTRA,PTA nicht geil sind was hörst du dann von MODE!!??
    SPEAK&SPELL??Alle Alben klingen anders!Der Weggang von Alan war nach SOFAD wohl keine Überraschung,er sagte schon in einem 91er Interview das er sich nicht vorstellen kann 2000 noch bei MODE zu sein.
    Wenn man sich In you Room anschaut,war wohl ANTON auch der Meinung das letzte MODE video zu drehen!MAHLZEIT!

  5. Ich persönlich finde das sowohl ULTRA und EXCITER eher schwächere Alben von DM sind, Aber nach SOFAD und besonders nach dem Weggang von Alan Wilder, und auch nach Dave´s Selbstmordversuchen war das irgendwie klar. Man musste einfach anders „Musik“ machen. Aber auch PLAYING THE ANGEL ist ein eher schwaches Album, das sich an die vorherigen zwei anknüpft! Ich bin kein Freund von Martins-Gitarrendudelei(Dream On!). Aber trotzdem bin ich froh das es sie noch gibt!

  6. An Catte!Wieso ist ULTRA langweilig!???Solltest mal genau reinhören!Und nicht zu vergessen wie DAVE damals noch drauf war,ein Wunder das ULTRA überhaupt enstanden ist!DAVE im Arsch seine stimme im Arsch!MAHLZEIT!

  7. @Fletch:
    Das mit den Number 1 (Hit’s) kann man heutzutage eh vergessen. Die meisten Leute verstehen den ehrlich tiefgründigen Sinn der Modesongs nicht.
    Da werden lieber irgendwelche gewaltverherlichende Berliner ‚Rapper‘ vorgezogen.
    Naja mit sowas muss sich eine Band wie Depeche Mode nicht messen,……….aber liebe Gemeinde, wir wissen es: Depeche Mode waren,sind und bleiben die Besten! Reach out

  8. Exciter gehört für mich persönlich und auch in meinem Freundeskreis zum schlechtesten DM-Album. Aber die Geschmäcker sind ja verschieden. Die Lieder eher belanglos, dass kann man auch bei den Fans, DM selbst und auch bei den Radiostationen durchhören. Goodnight Lovers fand ich persönlich Live sehr gut, dass ist aber eine Rüberbringsache. DM schaffen es halt immer wieder, auch ungewöhnliche Lieder, die auf dem Album nicht so kommen, Live genial umzusetzen. Dass Dream On nun neben People Are People der einzige Nr. 1 in D. ist, finde ich ehrlich gesagt sehr komisch, denn dieses Lied einfach Blubber. Denkt mal an Enyoy The Silence, Personal Jesus, Never Let Me Down Again, It’s No Good, Shake The Disease, Everything Counts, Stripped, Strange Love, Master & Servant oder A Qustion Of Time usw. usw. Das sind alles Lieder, die in D. schlechter ankamen? Ne, dass war die treue Fangemeinde, die 3 Versionen gekauft hat und selbst die Single-Version nie ernsthaft gehört haben.
    Trotzdem sollte man auch die paar Leutchen akzeptieren, die dieses Werk gut finden!

  9. Zu Exciter: Für mich gehört es eindeutig zu den besseren DM-Alben – auch wenn es kein „Hit-auf-Hit“-Album a la Violator ist – weil es insgesamt ein sehr abwechslungsreiches, reifes Album ist – vom sanften, positiven, gar einlullenden „Good Night Lovers“ bis hin zum montrösen, klanglich geradezu brutalen „Dead Of Night“ erlebt man DM in einer Bandbreite wie sonst auf keinem Album. Dagegen ist das hochgelobte „Ultra“ eher ein Meilenstein der Langeweile, auch wenn es mehr „Hits“ enthielt.

    Zu den Remastern: Auch in der digitalen Welt wird stetig an der Verbesserung der digitalen Aufnahmesysteme (z.B. durch höhere Samlingrate / Bitrate) gearbeitet. Da kann es durchaus Sinn machen, nochmal ein neues Master abzumischen. Zugegeben: Um bei den CD-Versionen von „Exciter“ und „Ultra“ den Unterschied zu bemerken, muss man wahrscheinlich wirklich saugute Ohren haben. Aber es wird ja auch keiner gezwungen, sie zu kaufen. Dafür bekommt der Erstkäufer beider Alben nicht die x. Auflage des Ursprungsmasters.

  10. hallo an alle depeche mode fans!

    Ich finde die Diskussion über Exciter etwas kleinkariert um ehrlich zu sein! Auch wenn das Album beim ersten reinhören auch mich nicht ganz vom Hocker gerissen hat, muss ich doch sagen das spätestens mit der exciter tour die songs wie breathe, sweetest condition usw. für mich an wert gewonnen haben und ich auch aus erfahrung weiss, das viele jetzige depeche mode fans erst durch exciter zu diesen wurden, da es eine eigene Stimmung erzeugt! Also ich freue mich auf die Veröffentlichungen von ultra und Exciter und hoffe noch viel zuspruch zu diesen Alben zu lesen!

Kommentare sind geschlossen.