Home / Depeche Mode News / Recoil Selected: Erstes Best-Of von Alan Wilder erschienen

Recoil Selected: Erstes Best-Of von Alan Wilder erschienen

Selected CoverDas erste Best Of-Abum „Selected“ von Alan Wilders Projekt Recoil ist seit heute zum Kauf erhältlich. „Selected“ wurde als Standard-CD (Amazon), als Doppel-CD mit Bonus-Tracks (Amazon) sowie in einer 4-LP-Box (Amazon) veröffentlicht. Für Hardcore-Fans hat der Mute-Shop eine limitierte, handsignierte Deluxe-Box im Angebot. Als MP3-Download ist „Selected“ bei iTunes (Standard-Version | Deluxe-Edition) und Amazon (Standard-Version | Deluxe-Edition) verfügbar. Hier ist die vollständige Trackliste:

Selected (CD 1)
01. Strange Hours
02. Faith Healer
03. Jezebel
04. Allelujah
05. Want
06. Red River Cargo
07. Supreme
08. Prey
09. Drifting
10. Luscious Apparatus
11. The Killing Ground (excerpt)
12. Shunt
13. Edge To Life
14. Last Breath

Selected – Remixed (CD 2)

01. Supreme (True Romance)
02. Prey (Shotgun Mix)
03. Drifting (Poison Dub)
04. Jezebel (Filthy Dog Mix)
05. Allelujah (Noisy Church Mix)
06. Stalker (Punished Mix)
07. The Killing Ground (Solid State Mix)
08. Black Box (excerpt)
09. 5000 Years (A Romanian Elegy for Strings)
10. Strange Hours ’10 (featuring The Black Ships)
11. Missing Piece (Night Dissolves)
12. Shunt -Pan Sonic Mix

Sven Plaggemeier
Von Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

DQo8ZGl2IGNsYXNzPSJzcC1hZC0tY29udGVudGFkX19mb290ZXIiPg0KCTxpbnMgY2xhc3M9ImFkc2J5Z29vZ2xlIg0KCSAgICAgCXN0eWxlPSJkaXNwbGF5OmJsb2NrOyB0ZXh0LWFsaWduOmNlbnRlcjsiDQoJICAgICAJZGF0YS1hZC1sYXlvdXQ9ImluLWFydGljbGUiDQoJICAgICAJZGF0YS1hZC1mb3JtYXQ9ImZsdWlkIg0KCSAgICAgCWRhdGEtYWQtY2xpZW50PSJjYS1wdWItODU2MTgxNDYxMjcwOTgxNCINCgkgICAgIAlkYXRhLWFkLXNsb3Q9IjM5Njc5MTI5MDAiPjwvaW5zPg0KCQk8c2NyaXB0Pg0KCSAgICAgCShhZHNieWdvb2dsZSA9IHdpbmRvdy5hZHNieWdvb2dsZSB8fCBbXSkucHVzaCh7fSk7DQoJCTwvc2NyaXB0Pg0KPC9kaXY+DQo=

241 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. @ Anja + Imu
    Ach dann waren er gar nicht Depeche.Muss an meiner momentanen Seh und Hörstörung liegen.Dachte nämlich auch das die die auf der ersten Seite abgebildet sind wären die Flippers.Also dann hat mir der Herr S&G doch einen ziemlich grossen Bären aufgebunden.Und so was macht man doch nicht mit älteren Menschen.Also S&G Schande über ihr Haupt.:-))).

  2. @Imuvrini
    Laß mal ich bin auch drauf reingefallen. Die Herren haben uns verarscht. Die meinen die Straßenkapelle zum Schluß. Bin gerade voll sauer.

  3. @Markus
    ich kann das nicht nachvollziehen – wo genau kann ich das sehen – oder ist das mal wieder so ein Joke, den ich offensichtlich nicht verstanden habe…. Hilfe….

  4. @ S&G
    Ja,das ist der Hammer.Habs mir gerdae angeschaut.Die Sensation des Sommers.Da haben sie sich noch mal was einfallen lassen.Ich freu mich jetzt schon.:-))).

  5. @ Simon & Garfunkel No. 223

    Ich finde das nicht .

  6. @ Simon & Garfunkel No. 223

    Was neue Single ?
    Das muß ich mir mal genauer anschauen .

  7. @ Simon & Garfunkel

    Hallo Simon ,
    ich gebe es zu und stelle mich mit geröteten Wangen in die Ecke . Die Farbe des Autos ist nicht wirklich wichtig , jedoch bin ich manchmal neugierig wie ein kleines Mädchen .
    Hast du dir den Kauf genau überlegt ? Ein chinesisches Auto ! Wie ich unsere asiatischen Freunde kenne nehemen sie die Rechte und Verfahren und lassen die Firma wie eine heiße Kartoffel fallen .
    BMW hat das vor ein paar Jahren mit Rover gemacht . Den Mini/Landrover stibitzen und den Rest gegen die Wand fahren . Gibt es Rover noch bzw. hat es jemend übernommen ? Es ist immer schrecklich wenn große Konzerne kleine Firmen aufkaufen und auspressen . Der Vorstand bekommt eine tolle Abfindung und der kleine Arbeiter kann nach Hause gehen . Aber wenn große Konzerne geschluckt werden , die EU-Millionen abkassieren , nach wenigen Jahren die Firma schließen und 10.000 Mitarbeiter oder mehr nach Hause geschickt werden , ist der volkswirtschaftliche Schaden enorm .

    In welchen Jahrtausend lebst du den ? WEIßE SOCKEN ? Diese schicken Kleidungsstücke trägt Mann seit den ´90 nicht mehr . Außerdem ist mein Schatzi nicht annähernd im Rentenalter .
    Das man in England keine Shorts bei trüben , nebligen Regenwetter trägt , ist mir schon klar . Da friert der kleine Zeh ab . In der Kölner Bucht haben wir im Sommer oft Tage mit schwülen 33,5 Grad . Dann möchte ich dich gerne in deinem chicken Anzug sehen ,wenn der Schweiß in Sturzbächen vom Gesicht läuft und unter den Achseln tellergroße Feuchstellen auftreten . Das ist auch der elegante Gentleman ? Oder versteckst du dich die ganze Zeit in der Wohnung ? Kleider machen Leute , aber ist ein echter Gentleman nicht jemand der genießt und schweigt , sprich ein edler Mensch mit Charakter ?

    Haben deine Mädchen Ferien ?
    Dann hoffen wir mal das der Vulkan in der Zeit lieb ist und der Wind nicht aus dem Süden kommt . Mutig , mutig !
    Sind zwei Wochen „Heimaturlaub“ nicht etwas langweilig ?
    Diese Öko-Lehrer gibt es heute immer noch . Mein Großer ist auch noch ein Opfer dieser schrecklichen Generation ….. Wir müssen erst diskutieren , alle Kinder sind lieb , sie wissen doch überhaupt nicht was sie machen…..der Weltfrieden…..laß uns eine Menschenkette bilden .
    Schach in der Schule ? Das ist wirklich interessant .
    Das Transrapidunglück ist wegen dem schlechten deutschen Schulstoff passiert ???

    Was habe ich den jetzt schon wieder angestellt , daß du mir die Leviten lesen mußt ? Schau dir bitte den 3.Abschnitt : Natalie´s Music … an ! Schätzt du mich so ein ?
    Ohne Fernseher kann ich mir , wie 99,9% der Bevölkerung , ein Leben nicht mehr vorstellen . Ich schaue mir gerne geschichtliche Reportagen -kein 2. Weltkrieg- an oder Geselschaft-/Sozial-/Politiksendungen über andere Länder (Auslandsjournal ,kennst du bestimmt noch von früher) . Auf das Handy könnte ich verzichten .
    Du magst Musik für Erwachsene ? Dann müßte eine Whitney Housten oder ein Lionel Richie deine Kragenweite sein . Ich habe mich weiterentwickelt , aber nicht um 180% gewendet . Frau Merchant ist nicht mein Genre . Bitte keine Songs oder Album von ihr ! Habe mir das „Disco-Lastige“ Album angehört . Ja , ja !
    Ich muß dir gestehen , daß ich mich heute viel jünger fühle als mit 29 Jahren . Damals habe ich mich richtig ALT gefühlt , da die Verantwortung recht groß für mich war . Wenn das bloß heute mit den grauen Zellen nicht wäre .

    Von deinen Vince Clark Musiktipps konnte ich keinen einzigen bei YouTube finden .
    Vince Clark als neuen DM Produzenten ist wohl für dich auch nicht so verkehrt .
    Fragst du bei Vince nach und ich spreche mal den Martin darauf an . Denke , September 2011 ist ein gutes Datum ? Jetzt stell dir mal vor , da Martin deutsch versteht , er ließt das und findet die Idee gut …..

    Tschüßchen

  8. @ Anna-Maria etc.
    Hi,
    NEUE DM-SINGLE + Live! Habt Ihr das 5th video update auf recoil.co.uk von Recoil gesehen? Die Band am Ende ist DM! Ganz Eindeutig erkennbar!!! Sie spielen aus dem im Juni erscheinenden Album: ‚Songs Of The Old People’s Home‘ den Song ‚Retirement‘!!! Wie findet Ihr das neue Buehnenoutfit von M. L. Gore (links im Bild mit neuer ‚Gitarre‘!)? Dave ist glaube ich der in rot…

    Cheers

  9. @Simon & Garfunkel
    Ich denke schon dass der Begriff Produkt zu Madonna, Pink oder auch einer Reihe anderer Künstler passt. An Madonna ist dabei durchaus faszinierend, dass sie eine enorme Wandlung von den 80ern bis in die heutige Zeit in ihrem Schaffen hingelegt hat. Zu einem großen Fan hat es bei mir zwar nie gereicht, aber die Alben ‚Like a Prayer‘ oder ‚Ray of Light‘ kann ich zumindest ab und zu durchaus hören. Du erwähnst ja die unverschämt hohen Ticketpreise. Diese haben mich bislang stets davon abgehalten, mich von ihren Live-Qualitäten zu überzeugen. Während Pink eher bei mir komplett durchfällt, weil ich mit der Musik nichts anfangen kann (auch wenn ich eine Linda Perry – ex ‚4 non blondes‘ durchaus als Produzentin zu schätzen weiß).

    Hab grade mal ein wenig recherchiert und bin darauf gestoßen, dass Madonna zusammen mit Time Warner das Label ‚Maverick‘ gegründet und neben eigener Alben z.B. auch Alanis Morissettes ‚Jagged little pill‘, Prodigy’s ‚Fat of the land‘ und (in Amerika) Erasures ‚Cowboy‘ verlegt hat.

    Zum laufenden Playback zu ’singen‘ ist leider hier und da wohl wirklich in Mode gekommen. Ich hätte z.B. bis zum Gegenbeweis nicht glauben wollen, dass eine Künstlerin wie Celine Dion so etwas nötig hat. Die bietet ja nicht einmal diese Tanzperformance einer Madonna / Pink. Tja und auf ’nem ganz anderen Level könnte die Live-Qualität von Rammstein durch ‚Gesangsplayback‘ wohl noch verbessert werden. ;-)

  10. @ Mar’k’us
    Hi,
    SORRY and a big hug! Ich schreibe Deinen Namen in Zukunft mit ‚k‘ in der Mitte, all right? Von Exciter mag ich besonders den Song ‚Shine‘ und auf der Exciter Tour haben sie hier ‚The Bottom Line‘ Acoustic gespielt – das war genial!!! Alle haben richtig gut mitgesungen… Gaensehaut pur… Fuer mich war das nach Music for the Masses die einpraegenste Tour! Was Du ueber Recoil und ‚die Duesternis‘ (ich nenne es mal so) sagst, kann ich gut nachvollziehen. Auch erinnert mich Recoil manchmal sehr an L’Art pour L’Art – gibt es Ausserhalb des ‚DM-Dunstkreises‘ ueberhaupt Menschen die Recoil kennen, geschweige denn hoeren? Ich habe da so meine Zweifel, auch wenn einige in diesem Forum gegenteiliges behaupten moegen…

    @ Roadie 1
    Hi,
    magst Du Recoil hoeren?

    @ Violeted Jesus No. 212
    Ja – ich gehe mit Deinen Aufuehrungen recht konform. Aber ist Madonna nicht auch nur ein Produkt, oder Pink? Wie kann man denn ‚Live‘ Singen, wenn man soviel Tanzt und dabei garnicht ausser Atem kommt? Hm…? Bei denen kommt doch ein ganzes Concert aus der Konserve! Ich kann nicht verstehen, dass es Menschen gibt, die solche horrenden Ticketpreise bezahlen – und das alles nur fuer eine Show ‚aus dem Rechner‘! Bei DM etc. weiss ich wengistens, dass musicalisch nicht alles ‚Live‘ ist (das will ich ja auch garnicht, das macht sie ja so einzigartig!), aber der Gesang ist es wengistens noch!

    Aber die ‚Veraenderung‘ ist wirklich spuerbar. Wenn ich bedenke, was allein mit Logic und einem MicroKorg alles machbar ist… Herrlich – wie gut das man nicht mehr Schallplatten auf Cassetten ueberspielen muss!!! Wie die Zeit vergeht…

    @ Anna-Maria
    Hi,
    ja – ich werde jetzt wohl auch ALT… grins… – hast Du schon den Bordeaux aus dem Eisfach probiert???

    Best regards, to you all

Kommentare sind geschlossen.