Zusammenarbeit

Rammstein-Gitarrist möchte Song mit Martin Gore aufnehmen

Foto: Bryson Roatch

Sobald Depeche Mode eine Tour beendet haben, beginnt die Zeit der Soloaktivitäten. Für Sänger Dave Gahan war zuletzt die Zusammenarbeit mit den Soulsavers fruchtbar und führte zur Veröffentlichung zweier Alben. Martin Gore bevorzugt dagegen die Arbeit im hauseigenen Studio. Zusammen mit Ex-Bandmitglied Vince Clarke sprang dabei 2012 unter dem Namen VCMG ein Minimal-Techno-Album heraus. Drei Jahre später folgte MGxMG, das Gore als Solokünstler veröffentlichte und das seine Liebe zu minimalistischen Elekto-Tracks widerspiegelt.

Die musikalischen Pläne von Dave und Martin für die kommenden Monate sind uns nicht bekannt. Seit dieser Woche wissen wir aber, dass uns bald eine interessante Kollaboration ins Hause stehen könnte. In einem Interview, das u.a. in der Hannoverschen Allgemeine erschien, verrät Rammstein-Gitarrist Richard Kruspe, dass er mit dem Depeche-Mode-Songwriter in Kontakt stehe. Wörtlich sagt er:

“Ja, wir haben uns geschrieben. Er ist bereit. Ich muss noch den richtigen Song finden, glaube aber, mit Martin wird das eher eine Kollaboration, wo ich sage: ‘Hier ist ein Stück Musik; mach’ mal weiter.'”

Kruspe betont, dass ihm Gore als Songschreiber viel bedeute, weil er sich ihm musikalisch sehr nahe fühle.

Am Freitag veröffentlichte Richard Kruspe das neue Album “A Million Degrees” (Amazon) seines Projekts “Emigrate“. Darauf finden sich elf Songs, bei denen Kruspe internationale Musiker, aber auch seinen Bandkollegen Till Lindemann mit in Boot geholt hat. Im Mai geht der Gitarrist mit seiner Band Rammstein auf große Tour.

Letzte Aktualisierung: 2.12.2018 (c)

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er zurzeit als Online-Projektmanager, Social Median und Online-Redakteur. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

82
Kommentare

Anzeige
  1. I want you now
    15.12.2018 - 21:42 Uhr
    26

    Ich möchte auch mit Martin Gore einen Song aufnehmen, wo ist meine Schlagzeile.

  2. Frieda
    13.12.2018 - 18:32 Uhr
    25

    Ich hab gerade per E-Mail erfahren, dass die beiden Boxen auf dem Weg sind und morgen bei mir eintreffen.
    Freu…..!!!!

  3. Truth of Silence, 1. Mitglied des Artur-Fanclubs
    13.12.2018 - 13:25 Uhr
    24

    Es wird Zeit, dass mal wieder neue News rund um Depeche Mode kommen… Damit das große Abschweifen mal ein vorübergehendes Ende hat :)

    • dm.devotional
      13.12.2018 - 15:41 Uhr
      24.1

      Dieses Klima hat doch rechtslausläufer Artur selbst erschaffen.

  4. dm.devotional
    12.12.2018 - 18:45 Uhr
    23

    @Ilona

    Schön dass Artur sich wenigstens bei Dir entschuldigt hat
    und nicht mit den Satz, wie bei mir: ” Du bist so krank wie keiner hier”
    nach dem ich ihm seinen “Macho-Spruch” vorgeworfen habe,
    so wie Du auch.
    Ich fand diese Art, wie er sich im Zusammenhang mit seiner
    damaligen Kollegin ausgedrückt hat, beleidigend und wollte uns Frauen verteidigen!!! ;)

    Aber, er hat in gewisser Weise recht, wenn er von vielen,
    “dm.devotional” blöd angemacht wird, die in der letzten Zeit hier
    plötzlich aufgetauft sind und unter meinem Namen schreiben, mit verschiedener Schreibweise!!!
    Ich habe mich mehrmals beschwert, aber ohne Erfolg!!! :(
    Cari saluti e buona serata :)

  5. stefan
    12.12.2018 - 0:22 Uhr
    22

    Ist das nicht die Transe aus Österreich?

    • Nutte
      12.12.2018 - 21:35 Uhr
      22.1

      Ja das ist sie.

    • dm.devotional
      12.12.2018 - 23:06 Uhr
      22.2

      So dumm ich Artur auch finde, doch lass das mit der Transe mal, denn zeigst du dein Niveau und begibst dich auf Arturs Spur.

    • Ilona
      13.12.2018 - 13:31 Uhr
      22.3

      Nein, ist sie nicht!

  6. Truth of Silence
    11.12.2018 - 21:59 Uhr
    21

    Artur-Fanclub

    Jetzt hat sich hier also schon ein Artur-Fan-Club gebildet. Leute, macht doch eine Fan-Webseite über ihn und lasst euch T-Shirts mit seinem Abbild drucken, er wird sich bestimmt freuen. ;-)

    Aber zum Thema… Ich denke schon, das Depeche Mode anders klingen würden. Ob besser oder schlechter, würde jeder für sich selber ausmachen müssen. Da auf einen Nenner zu kommen ist schlichtweg unmöglich.

    Aber ein Unterschied wäre schon da. Man vergleiche nur mal seinen In-Chains-Remix mit der DM-Version… Da ist schon ein kleiner, aber feiner Unterschied. Nur ist dieser Unterschied nicht so groß, dass ich den Himmel um ein Comeback von Alan anflehen würde…

    Das hat auch ein wenig mit Dankbarkeit gegenüber der Band zu tun, was ich schon zu vermitteln versucht habe. Aber manche hier wissen ja gar nicht (mehr), was das überhaupt ist. Da kannste auch mit einem Plüschaffen reden.

    • Michael DM FAN
      11.12.2018 - 22:45 Uhr
      21.1

      Hallo. Aaaalso ich habe mir jetzt mal die Beiträge durchgelesen und verstehe nicht, warum hier einige auf Artur eindreschen? Seine Beiträge sind OK und diejenigen, die ihn angreifen wirken kindisch und haben keine Ahnung vom Inhalt hier.

    • Stefan Bee
      11.12.2018 - 23:31 Uhr
      21.2

      Das Thema hier ist eigentlich das Rammstein oder vielmehr R. Kruspe mit Martin Gore gerne was zusammen machen würde und nichts anderes.

    • Artur
      12.12.2018 - 6:58 Uhr
      21.3

      Niemand

      hier braucht einen Artur-Fanclub.
      Ich will mich hier, wie bestimmt die meisten, über DM informieren und austauschen und auch wenn ich keine Mimose bin, würde ich das ganze gerne tun ohne ständig von einigen wenigen angepafft, oder beleidigt zu werden.

      Was soll das zum Beispiel schon wieder, die Transe aus Österreich?

      User die sich hier so äußern sind doch wirklich armselig und trauen sich das auch nur in der Anonymität des Internets.

      • Ilona
        12.12.2018 - 10:25 Uhr

        @ Artur
        Lieber Artur,
        es war nicht meine Absicht Dich anzupaffen, aber die hübsche, blonde und vollbusige Kollegin ist heute über 40 und Mutti. Ist Frau dann nichts mehr wert? Sorry, ich bin auch nur ein Mensch.
        Grüsse Ilona

      • Artur
        12.12.2018 - 10:41 Uhr

        @ Ilona

        Doch natürlich ist eine Frau auch mit über 40 und als Mutti etwas wert.

        War ein blöder Machospruch, sorry dafür.

        Letztendlich werden wir ja alle älter und was ich eigentlich darlegen wollte war, dass der liebe Alan heute bestimmt auch nicht mehr so kreativ ist wie vor knapp 20 Jahren und es bestimmt schon mehr als einmal bereut hat DM verlassen zu haben. DM aber wiederrum ihren Weg gegangen sind.

      • dm.devotional
        12.12.2018 - 23:04 Uhr

        Artur, sich so davon zu stehlen ist auch eine Art. Die Entschuldigung lässt auf sich warten, dein Charakter? Mies, wie die Nachahmer hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Speicherung Deiner Daten folgt den geltenden Datenschutzbestimmungen. In unseren Datenschutzhinweisen erfährst Du, welche Daten von Dir beim Verfassen eines Kommentars gespeichert und verarbeitet werden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.