Home / Depeche Mode News / „Precious“-Video online – weitere Details zum Video

„Precious“-Video online – weitere Details zum Video

Das Vide0 zu „Precious“ kann ab sofort online angesehen werden. Auch wir haben Video-Streams für Euch: Ihr könnte Euch das Video in Windows Media Player anschauen (Modem | DSL/Kabel) oder im Real Player (Modem | DSL/Kabel). Die Regie beim Video führte Uwe Flade, der auch schon die Videos zu „Enjoy the Silence 2004“ und Dave Gahans „Bottle Living“ drehte. Produziert wurde der Clip von Q Film / Mark Entzelmann .

Regie: Uwe Flade
Produktion: Q Film / Mark Entzelmann
Kamera: Fabian Hothan
Schnitt: Markus Gerwinat
Exterior Designs, Character Designs, Art Direction: Niklas Briner
Postproduction Supervisors: Holger Schaal, Björn Kowalski
Lead Compositing / 3D Artist / Interior Designs: Andreas Böttger
3D Operators: Kai Tennemann, Maurice Jochem, Nico Schwenke
Compositing Operator: Rayk Hemmerling
Trainee: Daniel Brkovic
3D / FX Company: Effekt Etage Berlin

Sven Plaggemeier
Von Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

293 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. Ihr regt euch alle auf das Mode kein passendes Video zum Song hat, aber das ist doch nun wirklich nichts Neues … Könnte euch viele Videos sagen wo Dave einfach mal gottverlassen in der Gegend rumsteht und seinen Text daherträllert …

    Song – 2 | Video – 3

    Man wird sehen wie das Konzert ist, denn dann kommt kein Maschinenfisch (wie es so schön genannt wurde) daher geflogen…

    In diesem Sinne, sonnige Grüße aus Dresen

  2. Es ist ihnen wohl wieder gelungen ein kleines Meisterwek zu komponieren. Bin sehr gespannt auf das komplette Werk!
    Habe sehr großes Problem mit dem Video, kommt an die Anton Corbijn Video’s bei weiten nicht dran.

  3. Alles mögliche ist hier schon geschrieben worden, aber hat schon einer gesagt, wie super der Gesang von Dave ist? Klar kann Martin schöne Songs schreiben, aber zu Depeche gehört auch immer Daves Stimme. Und bei „precious“ singt er einfach super.
    B.t.w., seit Vialotaor ist es das erste Mal, dass die erste Singleauskopplung nicht identisch mit dem ersten Song des Longplayers ist. Vielleicht ein gutes Vorzeichen?

  4. @pain:

    Warst du 2001 auch in Hamburg auf der Trabrennbahn????
    Das Konzert war zu kurz, aber geil…was nicht so geil war, dass es geregnet hat….aber naja, was man nicht alles tut als FAN

  5. kann mir mal jemand den zusammenhang zwischen dem video und dem song erklären?! danke

  6. Hallo Franz!
    Ich bin da ganz Deiner Meinung – die letzten Jahre ,besonders nach dem Konzert in HH, hatte ich da echt so meine Zweifel an der Band! Aber der neue Song hat mich überrascht!

    PS.: Es lebe Trent Reznor!

  7. Ich bin aich total beeindruckt und ihr könnt mir sagen, was ihr wollt, aber DM werden nach der Veröffentlcihung von playing the angel wieder auf platz 1 sein…hundert pro….

    wie ich schon bereits sagte, kann ich es kaum erwarten DM wieder LIVE zusehen…..
    :-)

  8. Also ich für meinen Teil bin mal wieder schwer beeindruckt. Sei es mal wieder das Wahnsinnstalent des Martin Gore wieder einen Song geschrieben zu haben, der anders aber doch so vertraut klingt wie seine Vorgäger oder sei es das neue Video, das diesmal eine völlig andere Richtung einschlägt als man das bisher von DM gewohnt war – Depeche Mode überraschen immer wieder und verstehen es nach wie vor mitzureißen. Das lange Warten hat sich meiner Meinung nach voll und ganz gelohnt !

  9. @ noch DM fan:

    Wie kannst du hier sowas sagen! DM ist die beste Band der Welt & das hier ein DM-Forum!!! Verpiss dich doch mit deiner Meinung!!!!!

    IM ERNST: DANKE! Endlich mal einer meiner Meinung hier, nicht stets diese „ich bin der grösste Fan“-Typen. Ich sah mich als Teenie immer als grosser DM-Fan an. Seit ULTRA habe ich aber angefangen dran zu zweifeln. Jetzt, da ich 26 bin, ist DM leider nur noch einge gute pop-playback Band; aber eine gute, immerhin!!! Ich freu mich ach aufs Album, doch werde ich es mir zuerst runterladen, und dann erst gucken, wie sehr es mir gefällt. Aber Bands wie Sigur Rós, interessieren mich heut halt mehr…

    PS.: Das DM sich mit jedem neuen Album neu erfinden, ist wohl eine Farce. Es sind nicht die Herren von DM, die da den Phönix spielen; vielmehr der jeweilige Produzent erfindet sie immer wieder neu…. Und wer klug ist, lässt sich das gesagt sein…

  10. bevor ich das video kannte fand ich die neue single leider bißchen lahm, dieses video hat dann aber bei mir eingeschlagen!
    Dm sind zurück, 7 jahre nach ultra bin ich wieder süchtig nach DM

Kommentare sind geschlossen.