Home / Depeche Mode News / „Precious“ ab sofort im Radio

„Precious“ ab sofort im Radio

PreciousSeit Montag darf die neue Depeche-Mode-Single „Precious“ (Veröffenlichungstermin: 4. Oktober 2005) offiziell im Radio gespielt werden. Außerdem kann die Single auf einigen Seiten bereits als „Digital Download“ heruntergeladen werden (Precious bei iTunes; iTunes könnt ihr hier herunterladen). Seit Freitag kann auch das neue Album „Playing the Angel“ bei Amazon vorbestellt werden .

Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

286 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. @jan dariusz

    Es ist wirklich nicht so leicht einen Song zu übersetzen, wobei ich ihn nicht am Anfang durch ein Übersetzungstool gejagt habe, weil da eh meisstens Mist rauskommt…

    Es ist auch immer etwas Interpretation dabei und man kann natürlich nicht die Wörter eins zu eins übersetzen. Es gibt Redewendungen im Englischen, die es im Deutschen nicht gibt und anders herum. Ich war mir an einigen Stellen nicht hundertprozentig sicher, aber ich denke das es im Kern richtig ist. Man sollte bei so was auch etwas Hintergrundinformationen haben, damit man die Gedanken des jenigen, der den Song geschrieben hat, richtig in einer anderen Sprache interpretieren kann. Das ist keine leichte Aufgabe, wenn auch der Author Dinge manchmal bewusst wage lässt oder sogar will, dass Leute in seine Songs verschiedene Dinge hinein interpretieren.

    Ich habe auf der Intro.de-Seite einen Komentar von jemanden gelesen, dass es ein Lied von Martin an eine seiner beiden Töchter sein soll. Das denke ich nicht, denn in dem Song geht es um zwischenmenschliche Beziehungen unter Erwachsenen. Ich habe hier auf der Seite bei Martin in die Bio geschaut und hab gesehen, dass er in Scheidung leben soll. Dann weiss ich auch aus Biographien, dass Martin nicht unbedingt der kommunikativste Typ sein soll und auch etwas konfliktscheu ist. Vor diesem Hintergrund, denke ich eher, dass es ein sehr persönliche Lied über seine gescheiterte Ehe ist. (meine Meinung, ich kann auch falsch liegen, bitte nicht niedermachen!) Ich finde es sehr mutig von Matrin so eine intime Sache zu veröffentlichen, auch nach als erste Auskopplung! Ein persönliches Eingeständniss eines Scheiterns! Ich habe auch machmal den Eindruck das der Song eine Art Entschuldigung oder auch eine Art Liebeserklärung an seine (Ex)-Frau ist. Ich hoffe die Sache geht für ihn und seine Frau noch gut aus, auch wegen der Kinder. Aber es geht mich auch letzendlich nichts an und man steckt in einer Beziehung als Fremder nicht drinn. Aber das Lied ist sowas von sauehrlich, deshalb berührt es einen auch so sehr, denke ich!

    Bye

  2. Hallo

    Vielen Vielen DANK
    für deutsche übersetzung von PRECIOUS
    ( gleich zwei mal, und doch unterschiedlich )
    Eins muss ich noch sagen dEpEche modE
    texte sind irgend wie magisch voll von warheit und lebens erfahrung ,,….erschreckend …
    es trift alles ein , und es ist wie es ist

    jds

  3. @manu

    Gratulation… Schnappi gegen Dave und Dave gewinnt lach ist voll niedlich..
    Gratulatzion zu einer Tochter mit so gutem Musikgeschmack

    lieber Gruss die angie

  4. @Rainer
    Danke für die lieben Grüße!!! Hab meine Überlegungen zu Precious wie folgt abgeschlossen: Höre den Song mittlerweile täglich und möchte ihn nicht mehr missen! Mein Herz hüpft vor Freude, wenn meine Tochter (fast 2 Jahre) lauthals DAVE ruft und voller Vorfreude vor den Boxen steht und auf Precious wartet! Hab es endlich geschafft: Schnappi ist out ;o)

    Liebe Grüße zurück Manu

  5. Es ist seit langen wiedermal ein richtig fetter und geiler Titel von DEMO !
    Daran gibt es nichts auszusetzen.
    Denkt bitte alle daran, Demo gibst es schon seit 25 Jahren und sie wissen es immer noch gut zu verstehen, ihre treuen Fans wieder hinter sich zu versammeln !!!
    Welche Band kann das noch vorweisen ?
    Die heutige Musikwelt ist doch kurzlebig, einfallslos und primitiv zugleich, von dieser Musik werden wir in 20 Jahren garantiert nichts mehr hören .
    Wir sehen uns beim Event des Jahres in Berlin am 18.01.06 !!!

  6. @Andy101: Schau mal auf eastereegs.com (Plaggi, büdde nicht wegmachen!) nach… Ich bin zwar nicht auf dem Laufenden, aber es ist möglich, dass du da was findest.

    Beste Grüße, Little16

  7. Die Jungs treten seit dem verschwinden von Alan auf der Stelle! Als ich Precious das erste mal gehört hab kam es mir vor als ob ich es schon lange vorher mal gehört hätte!

  8. precious ist nicht schlecht, aber
    soundtechnisch merkt man das Fehlen
    von Alan Wilder. Die Melodie gefällt mir ganz gut, aber nach einer Minute
    passiert nicht mehr viel. Von daher ist bei einigen vielleicht der Eindruck, dass precious etwas lahm ist.

Kommentare sind geschlossen.