Home / Depeche Mode News / Playing the Angel

Playing the Angel

Katalog-Nr: Stumm 260 | VÖ-Datum: 14. Oktober 2005

Playing the AngelPlaying the Angel (jetzt bei Amazon vorbestellen) ist das elfte Studio-Album von Depeche Mode. Es wurde von Januar bis Juni 2005 in Santa Barbara, New York und London in drei Studio-Sessions aufgenommen. Produziert wurde das Album von Ben Hillier, der zuvor bereits mit U2, Blur und Elbow zusammen gearbeitet hat.

Erstmals hat auch Dave Gahan eigene Songs für ein Depeche-Mode-Album geschrieben. Die drei Stücke „I want it all“, „Suffer Well“ und „Nothing’s Impossible“ stammen aus der Feder des Sängers. Die übrigen neun Stücke wurden von Martin Gore geschrieben.

Der Titel des Albums wurde einer Textzeile von „The Darkest Star“ entnommen. Das Artwork wurde von Anton Corbijn gestaltet.

Trackliste

01 A Pain That I’m Used To
02 John The Revelator
03 Suffer Well
04 The Sinner In Me
05 Precious
06 Macro
07 I Want It All
08 Nothing’s Impossible
09 Introspectre
10 Damaged People
11 Lilian
12 The Darkest Star

Sven Plaggemeier
Von Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.