Peter Bjorn and John remixen Fragile Tension

Die schwedische Band Peter Bjorn and John („Young Folks“) haben für die neue Depeche Mode-Single „Fragile Tension“ einen Remix angefertigt. Das verriet die Band, die in den USA im Vorprogramm von Depeche Mode spielten, gegenüber dem britischen Musikmagazin NME.

Über ihre Tour mit Dave, Martin und Andy erzählte Bassist und Keyboarder Bjorn Yttling: „Es war eine surreale Erfahrung, ausgerechnet mit den Electropop-Pionieren auf Tour zu gehen, deren Fans wir schon als Kinder waren. Es ist komisch, ihre Gesichter, die wir ja nur von Postern kannten, nun im realen Leben zu sehen. Vor allem aber hat es Spaß gemacht.“

Letzte Aktualisierung: 19.8.2009 (c)

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

20
Kommentare

  1. alex
    28.8.2009 - 22:00 Uhr
    20

    ich habe im englischen fernsehen bei einem interview mit depeche mode gehört, das es ebenfalls einen remix von dem electro produzenten „kris menace“ geben wird.

  2. Sixtoes Lover
    23.8.2009 - 3:16 Uhr
    19

    Der Sixtoes Remix von Peace von der Single ist ja nun wirklich ein Highlight der DM-Historie… Umso besser, dass nun auch Fragile Tension von einer Band und nicht nur von einem weiteren Technoproduzent bearbeitet wird.

  3. Lil
    20.8.2009 - 15:03 Uhr
    18

    @marcus war von vornherein bekanntgegeben, dass diese beidne Tage nicht aufgenommen werden, warum? keene Ahnung :-(

    @ modifizierung sorry, aber das ist wroooong! Meine Meinung! Aber wir werden es ja sehen, wie sich FT schlägt und es gibt noch einige Songs, die ich auskoppeln würde :-) jipiiieee z.b Miles Away.

  4. lovely
    20.8.2009 - 14:22 Uhr
    17

    ich will gar keine Mixe… 12″Mix, long version, extended version/mix…. reicht…DANKE

  5. jeff
    20.8.2009 - 10:15 Uhr
    16

    weis eigtl jemand ob es eine richtige „b seite“ geben wird mit einem neuen lied?

  6. DGA
    20.8.2009 - 9:02 Uhr
    15

    Fragile Tension finde ich absolut hörenswert!
    „There’s something magical in the air…“
    Ich freue mich auf die Remixes!

  7. micmac
    20.8.2009 - 8:32 Uhr
    14

    @Modeifizierung

    Du hast recht. Auch für mich war Peace der absolute Tiefpunkt und dass obwohl ich Peace für eine richtig tolle DM Nummer halte. Dieser Single war einfach anzumerken, dass sie schnell und lieblos zusammen geschustert wurde.

    Ich hoffe der Radio edit von Fragile Tension ist ein bisschen mehr als ne gekürzte Albumversion. Bin gespannt auf den Remix von Peter Björn and John.

    Jetzt würde mich noch interessieren, ob Fragile Tension vielleicht als Doppelsingle mit Perfect veröffentlicht wird. Immerhin hat man ja munkeln hören, dass in US Perfect ausgekoppelt werden soll…

    Apropos fehlende Hitsingle von SOTU. Wrong war für mich eine absolute Knallersingle. Seit Wrong läuft DM (inklusive Peace) auch mal bei meinem Lieblingssender „Rockland“ (der bisher eben nur diverse Rockcover von DM im Repertoire hatte.) Wenn das mal nicht schon ein Erfolg ist (-:

  8. Tini
    20.8.2009 - 8:12 Uhr
    12

    also auf Dominatrix steh ich auch – ähm auf seine Mixe. Sehr genial. Falls es mal ne Umfrage gibt, wer remixen sollte bekommt er meine Stimme.

  9. devoteesvd
    20.8.2009 - 2:16 Uhr
    11

    Wie wärs denn mal mit diesem herren…
    Dominatrix … der macht die geilsten youtube mixes. unbedingt mal reinhören.

    http://www.youtube.com/watch?v=k_2u2CUheSE
    gruß an alle…