Home > Partys > 80er & Synthiepop > Sommernachtstraum Hannover 80er Pop&Wave Event

Sommernachtstraum Hannover 80er Pop&Wave Event

Am Lindener Berge 29 a
Sat, 16.07.2022
Beginn: 18:00 Uhr
ab 12,00 EUR

Alle Infos zum Event

Liebe Freunde und Gäste des 80er Sommernachtraumes Hannover,
wir freuen uns zu unserer 80er Jahre Pop & Wave Sommer-Tanzveranstaltung 2022 im fantastischen Biergarten auf dem Lindener Berg zu begrüßen, an einem der schönsten Plätze in Hannover !

Someone Somewhere in Hannover Summertime !
Biergarten LindenerTurm
Am Lindener Berge 29 A
30449 Hannover

Das bewährte DJ-Team Olli THX (80er Sommernachtstraum Hannover – 80er Pop Wave Event Synthetic Dance Oldenburg) und Honey (Welle Erdball) wird unterstützt vom „Elaste“ DJ-Team Thomas Elsner und Michael Reinboth vom „Elaste“ Magazin!

„Elaste“ war Anfang der 80er das the first german glossy indie magazine 1980-1986, zuerst in Hannover und dann ab 1982 in München. Thomas und Michael prägten die hannoversche New Wave Szene maßgeblich und legten in vielen hannoverschen Discotheken und Clubs auf, ob in Bodo Linnemanns „Casa Blanca“ oder in der „Rotation“

Wir freuen uns mega, dass Thomas und Michael nach gut 40 Jahren „Back To the Roots“ nach Hannover kommen.

Es werden bei dem 80er Sommernachtstraum Hannover nicht nur die Smash Hits gespielt, sondern auch viele vergessene Perlen aus der goldenen Ära der 80er Jahre – von 80er Pop&Wave, Italo-Disco, Synthiepop, New Wave…
Da wären u.a. Depeche Mode, Talk Talk, Tears For Fears, David Bowie, The Cure, Soft Cell, Simple Minds, U2, Sisters of Mercy, OMD, Pet Shop Boys, Boytronic, The Human League, Heaven 17, Banarama, Real Life, Yazoo, Erasure, Grace Jones,ABC, Howard Jones…
Das heißt Songs wie „Fade To Grey“, „Das Model“, „You“, „Being Boiled“, „Our Darkness“, „Stripped“, „Someone Somewhere in Summertime“ oder „Send me an Angel“ sollte jeder kennen und gehören zum musikalischen Rahmenprogramm.

WILDE ZEITEN – Hannovers Szene und Clubleben in den 80ern!
war die Ausstellung vom 1. September 2021 bis 3. Oktober vom Szene Fotografen Burkhardt ED Rump in der GAF Eisfabrik Hannover. 5.600 Besucher haben diese Ausstellung gesehen.

Burkhardt ED.Rump wird speziell für den 80er Sommernachstraum ausgewählte Großportraits aus Hannovers Nachtleben auf Planen zeigen.

Merchandising :
Es wird von Compost Records auch „Elaste“ Tonträger auf Vinyl und CD mit 80er New Wave-Pop, Post Punk… und von Burkhardt ED Rump seinen umfangreichen Ausstellungskatalog „WildeZeiten“ Hannovers Discotheken und Clubs in den 80ern, geben. Ein umfangreicher Katalog von 6,5 kg und mit mehr als 860 Fotos, die das Nachtleben von damals fantastisch dokumentieren.
Ergänzend dazu gibt es auch noch ein paar Restexemplare vom A2-Wandkalender >>Wilde Zeiten 2022<<.

Genießt die fantastische Atmosphäre auf dem Lindener Berg, wo man bei strahlendenm Wetter sogar die Bergkuppen vom Deister sehen kann. Der Bergturm wird wie immer in rotem Licht illuminiert und das Gelände in 80er Licht ausgeleuchtet plus Laser.

Für das leibliche Wohl ist wieder bestens gesorgt durch die Turmschänke und einem reichhaltigen Getränkeangebot.

Einlass 18.00 Uhr
Alter 18+
Eintritt 12,00 EUR
Wie immer gibt es die klassische Abendkasse in diesem Jahr, aber auch erstmalig limitierte Hard Tickets im Vorverkauf !
Diese erhaltet Ihr bei
Exklusive Second Hand & Kunst Hannover
https://www.facebook.com/second.hand.exklusive
und nach Ostern direkt beim Biergarten
Lindener Turm
https://www.facebook.com/lindenerturm

Alle am Tag der Veranstaltung geltenden Maßnahmen und Vorschriften der Coronaverordnung Niedersachsens werden eingehalten!

Parkplätze sind ausreichend vorhanden am Gelände vom Lindener Turm.
Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Bus Linie: 100, 200 (Sternwarte)
U-Bahn Linie: 9 (Nieschlagstraße)
Seid wieder so lieb und ladet Eure mit Freunde ein und teilt die Veranstaltung, .
Wir freuen uns mega auf Euch!
Freunde und Gute Laune mitbringen
We Fade To Grey

Location

Biergarten Lindener Turm
Am Lindener Berge 29 a

Weiterführende Links

Hinweis
Alle Angaben ohne Gewähr. Sämtliche Informationen zur Veranstaltung wurden über einen Selbsteintragungsservice an uns übermittelt und inhaltlich nicht auf ihre Richtigkeit geprüft. Fragen zum Event richte bitte direkt an den Veranstalter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Speicherung Deiner Daten erfolgt gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen. In unseren Datenschutzhinweisen erfährst Du, welche Daten von Dir beim Verfassen eines Kommentars gespeichert und verarbeitet werden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.