Home > Partys > 80er & Synthiepop > Drei/Drittel Party 80er Party / Depeche Mode Party / Love never dies
- Anzeige -

Drei/Drittel Party 80er Party / Depeche Mode Party / Love never dies

Mark4
, Zetel
- 13.04.2024
Haupstraße
26340
Zetel
Sat, 13.04.2024
Beginn: 21:00 Uhr
ab 8 EUR

Alle Infos zum Event

Drei/Drittel Party
80er Party / Depeche Mode Party / Love never dies
3 Partys – 2 Floors – 6 DJs

Nach dem riesigen Erfolg im Oktober 2023 findet eine Wiederholung des 3/3 Party Specials im Mark4 in Zetel statt. Den Älteren unter euch wahrscheinlich besser als Highlight oder Wilkenjohanns bekannt. Die Türen einer der wohl schönsten Discotheken im Nordwesten werden an diesem Abend ab 21 Uhr für die „Massen“ geöffnet. Lasst uns feiern zu den Klängen der guten alten 80er und natürlich zu der Musik der besten Band der Welt. Von den Fans der ersten Stunde bis hin zu den „Jüngeren“, die die Musik aus „stranger things“ oder von Ihren Eltern kennen sind alle willkommen. Erfahrungsgemäß ist der Großteil des anzutreffenden Publikums aber jenseits der Vierzig.

Es werden drei Partyformate in einen Topf geworfen. Während sich in der Mainarea die Depeche Mode Party mit einem Pop & Wave Special der 80% 80er den Floor teilen, werden im Scooter Club bei der LND die Freunde der alternativen schwarzen Fraktion bedient.

Depeche Mode Party

DJ Ölis DM Nächte im Bremer Aladin oder im Römer sind legendär. Michael DT und ÖLI werden an diesem Abend dem Publikum das Gefühl vermitteln, als sei die Kultband mit euch auf der Tanzfläche.
Der Name ist Programm.
Die großen Hits der Jungs aus Basildon, von vorgestern bis heute, ausgesuchte Remixe und rare Trax, geben einem das Gefühl, Depeche Mode ist ganz nah. Dave Gahan steht bei dieser außergewöhnlichen Party zwar nicht hinter dem DJ-Pult; aber man muss schon zweimal hingucken, wenn Öli und Michael die Musik der Kultband „zelebrieren“ und „The best fans of the universe“ mit dem Depeche Mode Fieber infizieren.

80 % 80 er (nicht nur) kultige Songs der 80er Jahre – Pop & Wave Special

Ende der 90er fand dieses Partyformat erstmals in Oldenburg statt. Von da an pilgerten die Gäste jeden Donnerstag in die Stadt um zu den Liedern von Alphaville, OMD, Ultravox, Yazoo, Pet Shop Boys, tears for fears usw. zu feiern. Mittlerweile findet die Party nur noch sporadisch in verschiedenen Locationen statt. Diesmal ergänzt sie stilistisch mit einem Pop & Wave Special die 3/3 Party. Die 20% stehen übrigens symbolisch für die „Jahrzehntüberschneider“ wie z.B. Kraftwerk, New Model Army, the Cure, David Bowie etc.

Love never dies (EBM – Electro – (Dark) Wave – Gothic(Rock) – Industrial – Minimal usw.)

Seit 1997 existiert die LND im Nordwesten und ist damit die wohl älteste noch existierende Party im schwarzen alternativen Bereich. Immer wieder wechselnde Djs sorgen für ein abwechslungsreiches Programm, welches aber immer elektrolastig ist. In den 2000ern war das Mark4 eine zeitlang der Austragungsort der LND bevor diese wieder nach Oldenburg zurückging.
Insgesamt werden an diesem Tag 6 DJs im Mark4 eine unvergesslichen Party mit euch zelebrieren.. Der Mainfloor wird von DJ Öli aus Bremen, Michael (DT) und DJ Dave aus Oldenburg beschallt. Im Scooter Club kümmern sich neben DJ Torvus (Carpe Noctem), Andreas Bauer (Dortmund) und Deja Vu (Bremen) um den „schwarzen“ Sound.

https://www.facebook.com/events/1765552980550439

Location

Mark4
Haupstraße

Weiterführende Links

Hinweis
Alle Angaben ohne Gewähr. Sämtliche Informationen zur Veranstaltung wurden über einen Selbsteintragungsservice an uns übermittelt und inhaltlich nicht auf ihre Richtigkeit geprüft. Fragen zum Event richte bitte direkt an den Veranstalter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Speicherung Deiner Daten erfolgt gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen. In unseren Datenschutzhinweisen erfährst Du, welche Daten von Dir beim Verfassen eines Kommentars gespeichert und verarbeitet werden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

- Anzeige -
Consent Management Platform von Real Cookie Banner