Home  →  News  →  Owlle covert Enjoy The Silence

"They inspire me a lot"

Owlle covert Enjoy The Silence

Electropop-Chanteuse Owlle (Foto: Benameur Promotion)Die französische Sängerin Owlle befindet sich zurzeit auf Tour durch Europa. Zwischen den Konzerten hat die Electropop-Chanteuse jedoch Zeit gefunden, um eine Coverversion des Depeche Mode-Klassikers Enjoy The Silence einzuspielen und das Ergebnis ins Netz zu stellen.

Owlle ist Depeche Mode-Fans spätestens seit ihrem Remix von Heaven ein Begriff. Nicht wenige Fans halten die Version der Französin für den besten Remix des Songs. Das liegt gewiss auch daran, dass Owlle selbst eine Anhängerin der Band ist.

„Because Depeche Mode inspire me a lot“, gibt die Musikerin als Begründung an, warum sie sich jetzt an eine Pianoversion von Enjoy The Silence gemacht hat. Von der Instrumentierung erinnert Owlles Interpretation stark an die Pianoversion von Raphmode, einem französischem Fan, der zahlreiche Lieder von Depeche Mode als Instrumentalversionen auf dem Klavier eingespielt hat.

Nun aber zurück zur Akustikversion von Owlle- viel Spaß!

Es ist übrigens nicht das erste Mal, dass Owlle an eine Coverversion von Enjoy The Silence abliefert. Im vergangenen Jahr spielte sie eine Electrovariante des Songs sein, die ihr Euch hier noch einmal anschauen und anhören könnt:

Owlle - Depeche Mode Cover - Session Acoustique OÜI FM

Owlle bei Facebook: www.facebook.com/owllemusic

(Foto: Benameur Promotion)

Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

49 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. Die Piano Version finde ich super. Schon bischen Gänsehaut. Kann auch über Ihre Stimme nichts wirklich negatives sagen, bis auf den französischen Dialekt in der Aussprache, aber was für ein Wunder bei einer Französin :)
    Die Electro Version finde ich grausig. Scheiss Arrangemant und Sounds.

  2. Weder Fisch noch Fleisch, leider verfügt die Dame über keine interessante Stimme und alles klingt relativ monoton ohne besondere Nuancen. Die Pianoballaden-Version von Enjoy The Silence gefällt mir gar nicht da ich generell kein großer Fan von Pianoballaden-Songs bin, da kommt die Electrofassung schon etwas besser. Aber wie schon gesagt ihr fehlt einfach das gewisse etwas in der Stimme das mich mitreißen würde…

  3. Ich bin eigentlich recht offen für Neuinterpretationen. Aber die „Elektroversion“ grenzt an Blasphemie. Stammt wohl noch vom 1. April!!!

  4. was hat das direkt mit dm zu tun?

    covers sind der letzte scheiss!
    einzige ausnahme j.cash.rip.

    die alte soll erstmal singen lernen……………. fuck off

  5. Ist nicht meines… bin schon müde… schlaf dabei gleich ein

    • Die Electroversion gefällt mir da um längen besser….

  6. Was ist denn da in der 2. strophe mit den lyrics los :)

  7. Tolle Stimme, ehrlich! Aber ich schliess mich der Meinung an….. bitte nicht mehr soviel „rumcovern“….. schreibt eigene Songs! :-)

Kommentare sind geschlossen.