Oktoberfeature

Operating-Generating mit Special über Eric, John und die Blackwing Studios

Der Ton macht die Musik – dies gilt auch für die Blackwing Studios im Südosten Londons. Hier entstanden über zwei Jahrzehnte einige der wichtigsten Werke der Synthiepop-Geschichte überhaupt.

In seinem persönlichen Rückblick stellt Volker Maass im Oktoberspecial die reiche Musikgeschichte dieses legendären Ortes vor und taucht in das vielseitige Schaffen der Toningenieure und Produzenten Eric C. Radcliffe und John Fryer ein. Für alle die, die immer schon einmal wissen wollten, wo und von wem Bands wie Depeche Mode oder Yazoo ihren ersten musikalischen Feinschliff erhielten, ist diese Sendung ein Muss.

Nach zwei Pilotsendungen auf ByteFM geht Volker Maass mit Operating-Generating den nächsten Schritt: Seit diesem Monat hat der Sender für Synth, Wave und die lieben Verwandten seinen festen Platz im Laut.fm-Universum. Jeden Monat können sich Hörer über neues Specialfeature freuen.

Operating-Generating – 24/7 kuratierte Synth- und Wave-Songs mit einem monatlichen Specialfeature immer Samstags und Sonntags um ca. 18.00h beginnend am 5. Oktober 2019 auf https://laut.fm/operating-generating.

Letzte Aktualisierung: 6.10.2019 (c)

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

29
Kommentare

Anzeige
  1. Nadja
    11.10.2019 - 21:23 Uhr
    7

    Alan come bäääääääääääääck please 😎❗

    • strange too
      12.10.2019 - 6:32 Uhr
      7.1

      Kann mir nicht vorstellen,dass Alan dazu noch Bock hätte.

      PEACE !

  2. LittleSpiritist
    11.10.2019 - 11:52 Uhr
    6

    Fans haben Meinungsverschiedenheiten

    Wenn ihr mal lesen wollt wie Depeche Mode gehasst wird, geht auf Depeche’s Youtube Kanal, Behind the wheel, zur Zeit 2t neuester Kommentar von hahauhavcrabs09..

    • Love machine
      11.10.2019 - 12:33 Uhr
      6.1

      Wozu...?

      Ne danke, für Hass ist mir meine Zeit zu kostbar. Ich hab’s ja mehr mit Liebe… ;-)

      • LittleSpiritist
        11.10.2019 - 13:13 Uhr

        OK. Überzeugt. Punkt für dich..

        .. Spiel, Satz und Sieg.. „If you suffered enough..“
        Dann wünsch ich allen erstma n Wochende voller Liebe.. :-)))

    • Black Celebrator
      12.10.2019 - 8:03 Uhr
      6.2

      Als ob wir Devotees die Zeit hätten, uns jetzt auch
      noch überflüsse Kommentare von Gamer-Trotteln
      auf yt durchzulesen…

      Higher Love beats yt-Hatespeech

    • Poldi78
      12.10.2019 - 14:03 Uhr
      6.3

      @LittleSpiritist.

      die antwort ist eigentlich nicht anders als wie das was man hier von ein paar leuten zu lesen bekommt als antworten also nichts neues.

  3. DepecheFan
    9.10.2019 - 20:16 Uhr
    5

    Alan

    Hallo. Ich möchte auch mal etwas über Alan Wilder schreiben. Depeche Mode hatten grosses Glück das sie Alan Wilder in der Band hatten.Er hat die Band wesentlich vorangetrieben .Ich gehe sogar soweit und behaupte, wenn Alan Wilder nicht gekommen wäre dann würde es Depeche Mode nicht mehr geben. Er hat die ganzen Maxi – Singles abgemischt die damals noch richtig gut waren.Schade das er Jahre später dann ging.Die Fans halten trotzdem zu Depeche Mode. Hoffentlich noch für eine längere Zeit.
    Freuen wir uns jetzt erstmal auf den Film.Gruss Depeche Fan.

    • D.M.A.A.
      9.10.2019 - 20:35 Uhr
      5.1

      Genau, ich freue mich schon darauf am 24. November
      um 18: Uhr ins Kino zu gehen!!!
      Tickets für 15 Euro (Loge) habe ich schon. ;-)

      • Ilona
        11.10.2019 - 13:58 Uhr

        So genau wollten wir das auch wissen. wayne interessiert das.

      • Ilona
        11.10.2019 - 21:32 Uhr

        DEPECHE MODE Kultband für die Massen

        „Man wäre töricht, würde man wetten, ihre außergewöhnliche Geschichte
        neige sich auch nur andeutungsweise dem Ende zu.“
        Ich wünsche mir das wilde Tier tanzt und singt weiter und ist nicht zu
        bremsen.
        Ilona (die andere)

      • Ilona
        12.10.2019 - 17:35 Uhr

        Spirits in the Forest

        Coole Sache!!!
        (die andere)

  4. Svenni
    7.10.2019 - 9:19 Uhr
    4

    Verpasst

    Habe die Info zu spät gesehen.
    Kann man das nachträglich irgendwo noch hören?

    • Dinkelmond
      7.10.2019 - 16:27 Uhr
      4.1

      Operating-Generating

      Dinkelmond

      Ja, auf Laut.fm am nächsten Sa und So ca. 18:00 Uhr

      Move
      Dinkelmond

  5. Nadja
    6.10.2019 - 21:42 Uhr
    3

    Alan come bäääääääääääääck please 😎❗

    • D.M.A.A.
      6.10.2019 - 22:40 Uhr
      3.1

      Ja Nadja, werde bitte nicht müde unseren
      Wunsch regelmäßig hier zu schreien!!! ;-))

    • D.M.A.A.
      7.10.2019 - 13:07 Uhr
      3.2

      Sorry, dass der Krümel Dir zugestimmt hat.
      Ohne Krümel gäbe es keinen Kuchen,
      denn der besteht aus unzähligen Krümeln. ;-)

      • Assuan
        8.10.2019 - 21:06 Uhr

        Sehr schön und sehr witzig geantwortet aufs Nadja’s
        dumme Antwort!

      • Pro Alan
        8.10.2019 - 22:38 Uhr

        Ohne Alan sind Depeche Mode eine großartige Band, aber mit Alan waren Depeche Mode eben Depeche Mode. ;-)

    • ich geh ins depechemodezentrum
      9.10.2019 - 5:07 Uhr
      3.3

      Die Depechies werden nicht jünger – so wie damals wird es nicht mehr, selbst „wenn Alan zurückkommt“.
      Ich hoffe erstmal, das Alan überhaupt weiter Musik macht, man hört in letzter Zeit ja sehr wenig von ihm.

      • D.M.A.A.
        9.10.2019 - 12:06 Uhr

        Ja, Du hast vollkommen Recht, es wird nicht mehr
        so sein wie es mal war. Leider!!!
        Aber trotzdem würde ich mich auch freuen, wieder Musik
        von Alan zu hören!!! :-)

      • Depechee
        9.10.2019 - 18:37 Uhr

        Was wäre, wenn...?

        Mal so als Gedankenspiel… Was wäre, wenn Alan wirklich zurückkommen würde? Wie konnte er sich in die Band einfügen?

        Dann würde Depeche Mode in Liveformation als Sextett auftreten. So seine Vorstellungen mit Christian und Peter harmonieren würden.

        Was würde Alan über Fletch sagen? Alan hat ja damals schon gehadert, was Fletch anbelangt. Und könnte Alan sich zurücknehmen? Könnte ihm die Band das geben, was er damals vermisste, nämlich Anerkennung?

        Man merkt, ein Comeback wäre mit vielen offenen Fragen verbunden, die erstmal zu klären wären. Sonst würde der Schuss gehörig nach hinten losgehen. Schlimmstenfalls könnte das die Band voll ins Wanken bringen.

      • D.M.A.A.
        9.10.2019 - 19:50 Uhr

        @Depechee

        Das könnte gewiss so kommen wie Du vermutest.
        Aber allein schon die Optik, die vier zusammen auf
        der Bühne zu sehen, würde einen grossen Wunsch
        von mir erfüllen!!! :-))

      • Depechee
        9.10.2019 - 19:59 Uhr

        @D.M.A.A.

        Das wird möglicherweise einmal noch kommen. Nämlich dann, wenn die Band eines Tages auf Abschiedstournee geht. Daran mag ich nicht denken, aber irgendwann ist mal Schluss.

        Deswegen genieße ich die Band solange es noch geht. Sollten andere auch mal machen. ;-)

  6. Felix
    6.10.2019 - 20:59 Uhr
    2

    Cover aller Studio-Alben auf Spotify schwarz/weiß

    Sorry, auch wenns nicht hierher passt – egal: ist der Hintergrund bekannt, warum die Cover der Studioalben bei Spotify auf einmal schwarz/weiß sind??

    • Devotional Films
      7.10.2019 - 1:40 Uhr
      2.1

      Das schwarz-weiß Cover ist nur bei den Deluxe Versionen der jeweiligen Alben gemacht wurden um es von der Standart Version unterscheiden zu können :)

  7. Dinkelmond
    6.10.2019 - 19:11 Uhr
    1

    Laut.fm

    Dinkelmond

    Hallo,

    toller Bericht mit noch tollerer Musik.

    Danke Sven

    Move
    Dinkelmond

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Speicherung Deiner Daten folgt den geltenden Datenschutzbestimmungen. In unseren Datenschutzhinweisen erfährst Du, welche Daten von Dir beim Verfassen eines Kommentars gespeichert und verarbeitet werden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.