Home  →  News  →  News-Roundup: Live-DVD erscheint am 14. November

"Live in Berlin"

News-Roundup: Live-DVD erscheint am 14. November

Dave Gahan in Aktion (Archivfoto: Uwe Grund)

Stand: 02. Oktober 2014

Das Live-DVD-Boxset zur Delta-Machine-Tour von Depeche Mode wird am 14. November 2014 erscheinen und aus fünf Discs bestehen. Auch der Name des Konzertmitschnitts steht woh. In unserem News-Roundup fassen wir alle bekannten Fakten zusammen.

Die britische Seite www.bbfc.co.uk gibt als internationalen Release-Date den 17. November 2014 an. (vielen Dank für die Info an ULTRA Depeche). In Deutschland wird die DVD am 14.11. erscheinen.

Der Titel der DVD ganz schlicht „Live in Berlin“. Als Gesamtlaufzeit werden 283 Minuten angegeben, wir dürfen uns also auf über vier Stunden Bildmaterial von Dave, Martin und Fletch freuen.
UPDATE: Laut Amazon wird das Boxset aus fünf Discs bestehen.

Sicher ist auch, dass die DVD aus zwei Discs besteht: die erste Disc trägt den Titel „Live in Berlin“, die zweite heißt „Alive in Berlin“.

Welches Konzert wurde für die DVD mitgeschnitten?

Depeche Mode haben die beiden Hallenkonzerte in der Berliner O2-World am 25. und 27. November 2013 mitschneiden lassen.

Wer führt beim Konzertmitschnitt Regie?

Depeche Mode haben ihren langjährigen Freund, den bekannten und Fotografen und Filmemacher Anton Corbijn mit der Produktion des Konzertmitschnitts beauftragt. Corbijn hat mit One Night in Paris und Devotional schon früher Konzerte der Band in Szene gesetzt. 1995 wurde er dafür bei den Grammy Awards in der Kategorie „Bestes Musikvideo“ nominiert.

Wann erscheint die DVD?

Die Live-DVD erscheint in Deutschland am 14. November 2014. Internationaler Release-Date ist der 17. November 2014.

Welche Formate sind geplant?

Die Live DVD erscheint als Deluxe BoxSet (s.u.) , als Doppel-CD und als digitaler Audio-Download..

Gibt es einen Titel für die DVD?

Ja. Die DVD heißt „Live in Berlin“. Zuvor machte als Arbeitstitel „Berlin’s Filming“ im Netz die Runde.

Welche Songs erscheinen auf der DVD?

Die komplette Trackliste des Deluxe-Boxsets erfahrt ihr hier. Folgende Songs erscheinen auf der DVD:

01. Intro
02. Welcome To My World
03. Angel
04. Walking In My Shoes
05. Precious
06. Black Celebration
07. Should Be Higher
08. Policy Of Truth
09. The Child Inside
10. But Not Tonight
11. Heaven
12. Soothe My Soul
13. A Pain That I’m Used To
14. A Question Of Time
15. Enjoy The Silence
16. Personal Jesus
17. Shake The Disease
18. Halo
19. Just Can’t Get Enough
20. I Feel You
21. Never Let Me Down Again
22. Goodbye

Welches Bonusmaterial gibt es?

Martin Gore hat im ältesten Bordell von Berlin ein Akustikset aufgenommen. Außerdem werden 15 Kurzinterviews und Behind the Scenes-Szenen veröffentlicht.

[Update: 14.8.]

Wer ist für die Postproduktion verantwortlich?

Die Postproduktion, dazu gehören Schnitt und die digitale Nachbearbeitung, wurde in London von der Agentur Smoke & Mirrors zusammen mit Anton Corbijn vorgenommen.

[snippet id=“34814″]

Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

281 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. Lob und Dank gelöscht? Hallo Sven, wollte wirklich mal loben und danke sagen! Ich bin seit vielen Jahren täglich auf deiner Seite, habe noch einen Kommentar geschrieben und dache mir bei den vorangegangenen teilweise sehr überflüssigen Texten, ich sage dir einfach mal persönlich danke! Wem es nicht passt, der soll auf andere Seiten gehen aber sich vor allem diese überflüssigen Kommentare sparen! Mach bitte noch lange genauso weiter!! Danke!

  2. Danke an Sven für die stets aktuellen News! Echt toller Job von dir!

  3. Neuigkeit ?

    Martin hat zwischen den beiden Berlin Shows im November eine Akkustiksession aufgenommen. Diese gibt es als Bonus auf der Live DVD !

    THX Sven für den DVD Roundup !

    Quelle twitter

  4. OT Sven P.: Welchen Teil von Roundup soll ich Dir erklären?

    Ich mag ja Überheblichkeit, wenn sie denn gerechtfertigt ist.
    Wikipedia sagt zu Roundup:
    Unter dem Markennamen Roundup vertreibt der Konzern Monsanto seit 1974 in über 130 Ländern eine Serie von Breitbandherbiziden.
    Ich freue mich schon darauf, wie mir der Sven die Wirkungsweise von Herbiziden in Bezug auf DM erklären wird.
    Manchmal sind Anglizismen ein Bumerang auf einen selbst.

    Also bitte Sven: erkläre mir Roundup. Oder meintest du schlicht und ergreifend das deutsche Wort: Zusammenfassung?!

    Das schreib es auch bitte!!!!!

    • Roundup zu Zero815 (27)

      Sven hat den Begriff sachlich erklärt und so gut, dass ich ihn verstanden habe.
      Ich finde Deine großkotzige Art sehr ärgerlich und unpassend. Hast Du vergessen, wo Du hier bist und was Sven macht? Du richtest Deinen Ärger (worüber auch immer) meiner Meinung nach gegen den Falschen.

    • @0815
      neben Spielzeug wie Wikipedia usw. gibt es auf der Welt auch noch richtige Bücher:

      aus
      OXFORD Advanced Learner’s Dictionary of Current English
      ISBN 3 464 11542 9 (hardback)

      round-up
      noun [usually sing.]
      = a summary of the most important points of a particular subject, especially the news

    • So tief bräuchte er nicht einmal in die Trickkiste zu greifen aber es scheint das Los eines Möchtegern-Schlaumeiers zu sein, stets und immer provozieren zu müssen, fast schon bedauerlich.
      Selbst ein zweiter Blick auf Googles Folgeseiten hätte ihm dieses peinliche Missgeschick erspart, aber einfach ist für solche Leute der Leitfaden des Lebens, eben 08/15…

    • Ich finde es auch mehr als merkwürdig hier für so viele Bad Vibrations zu sorgen…Wir können doch froh sein durch diese Seite immer up to date round about DM gehalten zu werden. Da sind solche Äußerungen wirklich fehl am Platz!

    • Weiß garnicht, was ihr habt. ;-). Also ich finde das super, dass ich dank der engangierten Recherchearbeit jetzt weiß, was Breitbandherbizide sind. Kannte bisher nur Breitbandantibiotika, Pestizide (und halt Haubitze).
      Ich freue mich schon, diese geschlossene Wissenslücke im Alltag anwenden zu können. Bietet sich eigentlich auch gut als Schimpfwort an: „Geh mir bloß weg, du Herbiz!“ Oder man könnte z.B. auch eine ansteckende Krankheit vortäuschen: „Sorry, kann heute nicht – hab Herbiz.“ „Was Herpes?“ „Nein: Herbiz!“
      :-D

  5. Meine Guete

    Mensch, was ist denn hier zum Teil los? Super, dass die DVD bald kommt. Da ist der Spätsommer gerettet! :)

    • Stimmung hier

      Ich bin auch sprachlos.
      So viel schlechte Stimmung und teilweise sogar offene Aggressivität.

  6. Heute hat mart Geburtstag! ;)
    Wo bleibt der bericht dazu?! :)

    DM FOREVER AND EVER AND EVER!!!

  7. Die Setliste ist total beschissen. Aber das passt zu diesem einfallslosen Gahan und seinen Konsorten.

    Bei U2 wäre die Setliste viel grösser und besser gewesen…

    • ?

      Geh auf deine U2 Seite, oder gibt’s die nicht? Leute wie dich können wir hier nicht gebrauchen!

    • Die Jüngeren hier können das ja auch nicht wissen,U2 war mal eine Musikkapelle.

    • Bähh… geh weg… bist auf der falschen Seite…

    • War ja klar, dass wieder sowas von irgendwem kommt.

    • O2 nich u2

      Also diese leipzischer, eine herrlische rasse!!!

    • Hey, Leipziger, warum gehst Du dann nicht einfach zu U2?

    • Ahnungsloser Volltrottel

      … und dann nennt der sich auch noch „Leipziger“, also ich bin auch Leipziger und kann nur sagen, der Spinner muss zugezogen sein, vielleicht vom Mond oder so…

    • U2 ist eine 29 Stationen umfassende Untergrundbahn der BVG und führt von Pankow bis nach Ruhleben….

      @Ricky: „Rasse“ ist so ein gefährliches Wort in unserem Land ;)

    • @24.10

      Voll am Thema vorbei – aber…Rasse ist in JEDEM Land ein gefährliches Wort! -„Wir“ und auch „Man“ sollte tunlichst vermeiden das ausschließlich auf Deutschland zu beziehen -das ist einfach nur vollkommen naiv. Wir sollten uns langsam mal davon verabschieden in der Vergangenheit unserer Vorfahren, von denen ja nun nicht mehr wirklich viele leben, zu verweilen und deren Schuld auszubaden. Wenn man damit mal anfangen würde, wäre unsere Politik auch nicht mehr so wie sie ist. Man traut sich ja kaum noch was zu sagen, weil alles sofort in eine bestimmte Richtung ausgelegt wird. Wenn man mal alle Leichen der anderen Länder ausgraben würde, die die im Keller haben, na dann aber Gute Nacht! Das natürlich nicht wieder falsch verstehen, die Zeit war schlimm und Handlungsweisen der alten Politik auch nicht zu entschuldigen – aber irgendwann muss es auch mal gut sein.

    • Hallo Lilian,
      ich finde, du machst es dir ein bißchen zu einfach, das gehört zu unserer Geschichte und deshalb wird es nie gut sein! Es wird in allen Schulen in diesem Fach auf dieser Welt thematisiert, weil es nie gut sein wird.
      Aber wie du schon sagtest, voll am Thema vorbei (und der Einfachheit halber, du entnimmst es meiner Wortwahl, wird hier besser keine politische Diskussion angezettelt, dafür gibt es ja andere Foren).
      Lieben Gruß

    • Hallo Soulsister, nein ich mache es mir nicht einfach – ich versuche einfach auch mal eine Sichtweise auf andere Länder zu lenken, die auch keine reine Weste haben – es aber immer so aussehen lassen. Ich will jetzt keine Länder nennen – aber ich denke jedem ist klar welche es z.B. sein könnten und wieviele Menschenleben diese Länder auf dem Gewissen haben – ohne jetzt immer noch mit diesen laufend konfrontiert zu werden. Aus diesem Grunde ist mir die Äußerung in Bezug auf unser Land und der „Rasse“ aufgefallen und ich finde es halt sehr naiv dieses Problem nur auf Deutschland zu beziehen, wo das Problem doch eigentlich noch in vielen anderen Ländern aktuell ist…Aber wie schon gesagt…Voll am Thema vorbei!

  8. die setlist ist ein witz und nur weil anton es am ersten abend versaut hat! ;)

    • Egal welche setlist es kann nur geil werden, geht woanders spielen, dummschwätzer! :-(

    • Da muss ich einfach mal zustimmen.
      An zwei Abenden fast die gleiche Setlist.
      Eigentlich schade, es wurden doch so viele Songs auf der Tour gespielt.
      Aber es gibt ja genug Soundboard-Aufnahmen von der Tour.

      Trotzdem liebe ich die Musik von DM seit Anfang 1983, und wenn man etwas nach über 30 Jahren immer noch gerne mag, dann muss es einfach gut sein!!!

  9. was könnte wohl sein

    auch reingefallen, aber das ist wirklich reine Klickheischerei – alles andere als „news“

    • Lieber Daveman, das ist ein News-ROUNDUP, ein Beitrag, in dem alle bekannten Fakten gesammelt werden. Darauf wird gleich zu Beginn hingewiesen. Schön, wenn Du bereits alles gewusst haben solltest. Aber das trifft längst nicht auf alle Fans und Leser von dm.de zu und deshalb hat der Beitrag absolut seine Berechtigung.

    • Die einzigen Informationen sind tatsächlich „Berlin-Konzerte/ Corbijn/ September“. Ich glaube nicht, dass es auch nur einen Leser von DM.de gibt, der diese Infos bisher nicht kannte und auch nicht darauf gestoßen ist, wenn er sich dafür interessierte ;)
      Aber ist natürlich egal, und das Sommerloch will gefüllt werden.

    • Noch einmal: Das ist ein News-ROUNDUP, eine Zusammenfassung aller bekannten Fakten, die ganz bestimmt nicht jeder Leser von dm.de präsent hat (wir hatten im Juni 250.000 Besucher).

      Wir werden das Roundup bis zum Release der DVD mit allen neuen Infos aktualisieren. Am besten speichert ihr Euch die Adresse schon einmal ab.

    • Jetzt lass mal den Sven in Ruhe…
      er macht es nebenbei…neben seiner eigentliche Arbeit… und wen es hier nicht passt, dann einfach nicht lesen !!!

    • Ich wusste es auch schon ^^

      Aber jetzt haben wir doch wenigstens ein Thema, mit dem wir das Sommerloch bis September super überbrücken können… Wir können nun alle gemeinsam darüber rätseln, ob von den 250.000 Besuchern wirklich jeder auf dem selben Stand war oder nicht. :)

    • Also ich freu mich, denn dass es im September schon eine DVD geben könnte, wusste ich nicht. Dachte kurz vor Weihnachten wäre realistischer. Aber nun werden mit Sicherheit etliche Leute sagen, ich wär kein echter Fan, wenn ich das nicht gewusst habe (ebenso weil, wie ich die Setlist der Berlin-Konzerte nicht kenne, aber da gibt’s ja nicht sonderlich viele Unterschiede) :-) ist immer wieder witzig hier.

  10. bin psl. nun doch gegen eine solche vö

    1982 gabs auch „nur“ audio – und wie werden die heute verehrt ;-)

Kommentare sind geschlossen.