Neue Web-Video-Version von Dave Gahans „I Need You“

httpv://www.youtube.com/watch?v=https://player.vimeo.com/video/194218595

Im vergangen Monat haben Depeche Mode mit der „Video Single Collection“ eine Werkschau ihrer Musikvideos veröffentlicht. Jetzt gibt es vom Webmaster der offiziellen Internetseite eine Nachschlag für alle Fans von Sänger Dave Gahan in Form einer speziellen Web-Version von dessen Clip zu „I need you“.

„I need you“ war die zweite Single von Gahans erstem Soloalbum „Paper Monsters“. Das Video zum Song wurde im Mai 2003 im Mount Wilson Observatory in Los Angeles gedreht. Webmaster Daniel Barassi war mit seiner Videokamera am Set und hat Aufnahmen davon zusammen mit Szenen des offiziellen Musikvideos zu einer Web-Version neu zusammen geschnitten.

Das Video ist schon deshalb sehenswert, weil es eine „private“ Seite von Dave Gahan zeigt, die man so im Rahmen rein professioneller Aufnahmen nicht zu Gesicht bekommt.

37
Kommentare

  1. B.S.
    14.12.2016 - 14:01 Uhr
    10

    Vote

    Falls hier jmd langweilig ist, kann er ja bei https://www.rockhall.com/vote noch seine Stimme abgeben, geht nur noch bis übermorgen.

  2. Trommelgetrocknete Wochensocke
    14.12.2016 - 13:41 Uhr
    9

    Nur mal so eine Frage die mir gerade in den Sinn kam.
    Wann hat Dave eigentlich damit aufgehört, auf der Bühne seine Typischen schnellen Drehungen beim tanzen zu machen ?

    • 14.12.2016 - 22:11 Uhr
      9.1

      Stars & Kultur, 18. Oktober 2015

      Zitat: „Dave Gahan scheint ohne Verfallsdatum, wie Depeche Mode, diese Synthie-Popband, deren Frontmann er ist.“

      Uns wird schon beim Zuschauen schwindelig, bewundernswert seine Tanzeinlagen!!!

    • DM Live 1986
      15.12.2016 - 15:02 Uhr
      9.2

      Antwort:

      Seit er sich nach seinen Drogenexzessen sehr verändert und auf der Bühne auf Papagei umgestellt hat.

      Hört sich frech an?

      Sorry… iss aber so

    • 16.12.2016 - 14:38 Uhr
      9.3

      Stars & Kultur, 18. Oktober 2015

      „Dass Dave Gahan noch lebt, ist erstaunlich. Drogenexzesse, Suizidversuch, Blasenkrebs übersteht nicht jeder.“

  3. Kiss-A-Mix
    11.12.2016 - 20:39 Uhr
    8

    könnten mal noch ne Single raushauen dieses Jahr. man man man

    • Olli Rosenow ?
      11.12.2016 - 22:07 Uhr
      8.1

      Könnte

  4. John The Revelator
    7.12.2016 - 18:55 Uhr
    7

    Ist doch nicht neu!? … Das Video hab ich zum ersten Mal vor bestimmt über 3 Jahren auf youtube oder depechemode.com gesehn.

    • John The Revelator
      7.12.2016 - 18:57 Uhr
      7.1

      Nachtrag… ich meinte davegahan.com (nicht dm.com)

  5. Fabry
    7.12.2016 - 18:46 Uhr
    6

    Bleah.

    Orrible

  6. Strongest Man
    7.12.2016 - 11:51 Uhr
    5

    Kingdom könnte ohne weiteres von einem DM Album sein

    • R. Artur
      7.12.2016 - 18:32 Uhr
      5.1

      @ 5

      Aber nur auf einem Pre-Ultra Album. Davor wäre es bestenfalls eine B-Seite geworden.

  7. 101recoil
    7.12.2016 - 10:49 Uhr
    4

    Absolut sehenswert, witzige Aufnahmen…

  8. Claude
    6.12.2016 - 22:25 Uhr
    3

    Video und Lied gefallen mir.

  9. R. Artur
    6.12.2016 - 19:39 Uhr
    2

    Dave...

    …sieht schon cool aus, insofern absolut sehenswert, wenn man den Ton weglässt. Der Song, falls man das so nennen kann, ist einfach nur grässlich.

    • schwuddl
      6.12.2016 - 19:54 Uhr
      2.1

      Allerdings finde ich seine Art zu singen um einiges besser, als er das aktuell tut. Das klingt nicht so herausgepresst

    • R. Artur
      6.12.2016 - 20:18 Uhr
      2.2

      Über...

      …Geschmack lässt sich nicht streiten. Mir bluten die Ohren wenn er so rumheult und dieser Song wirkt auf mich als hätte ein Schuljunge den geschrieben. Aber wem es gefällt, dem gefällt es halt.
      Mich beschäftigt so ab und an die Frage ob Dave die alten DM Sachen überhaupt mag. Das was er sonst so macht hat ja damit recht wenig zu tun.

    • Stefan B
      6.12.2016 - 21:20 Uhr
      2.3

      Mir gefällt beides. Dave sieht einfach gut aus wenn man das als Mann auch mal sagen darf. Und den Song samt Album find ich auch toll.

    • DM Live 1986
      7.12.2016 - 8:54 Uhr
      2.4

      Video ist gut...

      … Dave ist nicht gepresst Affektiert… eher normal wie man ihn von früher kennt… und der Song… ->> Gähn!!!!

      Seichtes Mainstreamliedchen das im Nichts und Niemand verhallt und darin verschwindet.

      Schade das er Solo Material veröffentlicht, bei welchem er von DM-Qualität Lichtjahre abweicht.

      Die Trällerpose könnte auch von Camouflage oder schlimmer sein….

      Ohne DM oder deren Songs bei seinen Konzerten… kommt leider nicht so viel bei raus. Hätte ich nicht gedacht. Von seinen Veröffentlichungen bisher ging mal nichts in die Geschichte ein. So interessant wie ein DSDS Liedchen vom DSDS-Gewinner 2019: Detlef Huber!

    • MLG
      7.12.2016 - 21:18 Uhr
      2.5

      Was ist verkehrt daran, wenn einer von der Liebe (beschreibend) etc. singt ?
      Ein klein wenig Tiefgang im Text ist auch dabei ;) (shadows of past, blah blah).

      Da gibt er nur seine zu dem Zeitpunkt altbekannte gereifte Schiene, über die -im Vgl. zu seinen vorherigen ‚Fun’jahren- Sicht der (‚aller‘) Dinge wieder. Ab ’97 beginnend.. .

      Und besser so etwas als vieler stumpfsinnig harter, seelenloser anderer Quatsch, der heute bspw. (bis auf die die sich treu bleiben) in der Szene (und auch sonst z.T. in der restlichen Rock-/Popwelt) so auf die jungen Leute losgelassen wird.. .

    • lie to me Matt
      10.12.2016 - 11:31 Uhr
      2.6

      Nothing's impossible

      bezeichnen viele als besten Song von Playing the angel. Den hat Dave beigesteuert.

      Auf dem letzten Album unterscheiden sich Dave’s Songs kaum noch von Martin’s Songs, was leider nicht für Martin’s Kompositionen spricht…..

  10. TommyLee
    6.12.2016 - 19:37 Uhr
    1

    Ich glaub Dave wäre auch ein guter Schauspieler.

    • R. Artur
      6.12.2016 - 19:41 Uhr
      1.1

      Habe ich schon...

      …97 nach dem BoaG Video gesagt. Der Mann hätte locker ein zweiter Jack Nicolson werden können.