Vorbestellungen bei Amazon wieder möglich

Neue Depeche Mode-Single Heaven soll jetzt im Februar erscheinen

Ursprünglich sollte Heaven am 25. Januar erscheinen. Das hatte die Nachfrage eines Journalisten bei Sony ergeben. Am Dienstag konnte die Single zunächst auch bei Amazon bestellt werden, bevor sie jedoch wenige Stunden später aus dem Online-Shop entfernt wurde. Kurz zuvor hatten Depeche Mode auf ihrer Facebook-Seite „some great news“ angekündigt, die bis zum Zeitpunkt der Publizierung dieses Beitrags allerdings ausblieben.

Am gestrigen Donnerstag erreichten uns Informationen, wonach in den USA entschieden werden solle, ob der Veröffentlichungstermin noch zu halten sei. Offenbar war das nicht der Fall.

Nun sieht alles so aus, als wenn der 5.Februar 2013 der neue Stichtag sein soll. Allerdings dürfte das internationale Veröffentlichungstermin sein, nicht der deutsche. Über Tracklisting und Artwork haben wir bisher leider nichts erfahren können.

Im schwedischen Onlineshop CDON.com wird eine 12″-Vinyl-Maxi für den 18. Februar angekündigt.

Heaven bei Amazon vorbestellen

UPDATE Amazon hat die Bestellmöglichgkeit wieder entfernt – nachdem Heaven bereits die Top-10 der Musik-Charts erreicht hatte. Eine Erklärung dafür haben wir nicht.

Hinweis: An dieser Stelle hatten wir ursprünglich über die Veröffentlichung der neuen Single Heaven am 25. Januar berichtet. Wegen der lebhaften Diskussion haben wir den Beitrag aktualisiert; die älteren Kommentare beziehen sich also auf die ältere Version.

Letzte Aktualisierung: 24.1.2013 (c)

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

565
Kommentare

  1. TC242
    23.1.2013 - 16:52 Uhr
    548

    Ich hoffe nur unsere Jungs lesen sich nicht mal zum Spaß durch eure Kommentare.
    Das wäre wahrscheinlich die letzte Deutschland Tour. grinsundmichverkrümeltu

  2. Clean
    23.1.2013 - 16:12 Uhr
    547

    @Björn

    Mein Beileid,dass Du Dich mit zwei Hardcore-Spears-Fans auseinandersetzen musst…:-)))
    Das ist wohl jetzt der absolute Tiefpunkt dieser Diskussionsrunde. Man muss sich auf depechemode.de dafür beschimpfen lassen und sich rechtfertigen,weil einem Britney Spears nicht gefällt. Absolut grandios!!!
    Ich glaube die meisten DM-Fans schauen über den DM-Musiktellerrand hinaus,aber zum Glück sehen dabei nur ein paar Verwirrte Britney Spears.;-)

  3. rico
    23.1.2013 - 16:04 Uhr
    546

    auf depechemode.ru war diese info zu finden:

    BONG 44
    01. Heaven (Radio Mix)
    02. Heaven (Milwaukee Sun Remix)
    03. Heaven (SMR’s Mix)
    04. Heaven (Ambient Silence Mix)

    nur mixe mixe mixe :(

  4. Judas
    23.1.2013 - 16:03 Uhr
    545

    "Heaven" im Radio?

    Weiss einer zufällig wann „Heaven“ das erste mal im Radio laufen soll? Ich mein, wenn die Single am 5.2. zu kaufen sein soll, wird sie ja wohl vorher im Radio laufen. Auf der anderen Seite: Wundern würds mich nicht mehr wenn der Song vorher nicht im Radio läuft.;-)

  5. Tommy
    23.1.2013 - 15:38 Uhr
    544

    @Björn was weiß ich……

    Wer redet vom Bieber?

    Wenn du nicht über den Musiktellerrand DM sehen kannst dann labere nicht andere voll was sie hören und ob sie dann DM-Fans wären oder nicht.

    Selbst Gore war mit seiner Tochter beim Spears Konzert.

    Und?

    Du bist auch so ein DM-Taliban der Demokratie nicht kennt.

  6. 7thGear
    23.1.2013 - 15:27 Uhr
    543

    @Björn

    Zum Glück sind die Kindergartenstühle nicht so hoch ;)

    Justin Bieber habe ich eigentlich nie erwähnt, aber um ganz sicher zu gehen, daß du wirklich vom Stuhl fällst, zähle ich gerne noch andere Interpreten auf, wenn du magst. Und ich habe auch nie erwähnt, daß wenn man diese oder den hört, man automatisch kein DM-Fan ist. Das ist natürlich Blödsinn.
    Ich zweifel nicht deinen Musikgeschmack an, nur solltest du wirklich deinen Horizont erweitern.

  7. Mastermind
    23.1.2013 - 13:13 Uhr
    542

    Der beste Mix...

    …ist meines Erachtens der Stargate Mix von PJ. Einfach gut getroffen, war mein persönlicher Song des Jahres 2011 – alleine schon weil’s von DM ist. ;-)

    DM ist klasse, und Musik, die klasse ist, kann nur von DM sein. DM und die Fans – eine bedingungslose Leidenschaft, die nie endet und künftige Generationen in seinen Bann ziehen wird.

  8. Oberkorn
    23.1.2013 - 12:12 Uhr
    541

    Angel of Love

    Angel of Love klingt für mich weniger als ein Überbleibsel von SOTU, eher an „Gingers Ale“, gegen später hat es so einen touch von Fancy (nicht schlecht). Mich würde interessieren, welche Instrumente hier zum Einsatz kamen ! Eine zeitlang erinnerten DM ja schon einmal so an Gospel, und die songs die so einen Hauch von Polka haben sehne ich mir ehrlich gesagt zurück ! Vielleicht ist „Heaven“ ja so einer, muss ja nicht gleich mit der Handgranate auf horizontaen Gefilden verspeisen ;-)