A Depeche Wedding

Neue Hochzeitsbilder von Mr und Mrs Gore [Update]

Martin and Kerrillee Gore (photo via @Ultra_Depeche)

Im Netz sind am Donnerstag neue Bilder von Martin und seiner frisch angetrauten Ehefrau Kerrilee Gore veröffentlicht worden. Wir zeigen sie Euch.

Die Bilder sind am 12. Juni auf den Turks- und Caicosinseln (Turks & Caicos) entstanden, einer nördlich der Dominikanischen Republik gelegenen Inselgruppe im Atlantischen Ozean. Fotograf war übrigens Marc Crick. Marc ist ein alter Freund von Martin aus den Basildon-Tagen. Aufmerksamen Lesern von sleve notes wird der Name möglicherweise bekannt vorkommen. Marc Crick hat das Cover der ersten Depeche-Mode-Single „Dreaming Of Me“ (1981) gestaltet.

Und noch eine Information für die weiblichen Fans: Das Hochzeitskleid ist von Ina Soltani, einer in Los Angeles ansässigen Fashion Company.

[nggallery id=112]

Foto: via @ultra_depeche

Letzte Aktualisierung: 29.6.2014 (c)

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

114
Kommentare

  1. Lutz
    6.7.2014 - 17:34 Uhr
    50

    Na wenn’s keine anderen Sorgen gibt, ist die Welt ja ok.

    Mein lieber Herr Schwan! Ich bin Fan seit ich 15 bin. Heute bin ich 43 und ich hätte nie gedacht, daß sich weltoffene Depechies für solche Banalitäten interessieren. Ich glaubte immer, das DM-Fans wichtigere Dinge im Leben sehen als eine Hochzeit ihrer Idole. Ist ja wie bei Bravo in den 80ern. Junge, Junge!

    Das hier ist kein Portal für Depeche-Mode-Fans, sondern ein Abklatsch der Bravo-Bildzeitung-Bunte ohne jeglichen Tiefgang. Wenn Depeche Mode wüssten womit sich ihre Fams so beschäftigen, sie würden diese „Fans“ verleugnen.

    Ach ja. Viva Lee Gore hatte mit 16 Jahren beim Fummeln ersten Orgasmus, vielleicht mag ja sogar anal und die gesamte Familie muß beim Kacken sogar aufs Klo! Wer hätte das gedacht? Au weia! Darüber muß es doch irgendwo eine Schlagzeile geben.

    Fan-Sein ist gut und schön, aber man kann es auch übertreiben. Ihr neuen Depechies seid ja echt schlimmer als die Bildzeitung.

  2. Salva
    5.7.2014 - 0:01 Uhr
    49

    BOAH ist sieht sie jung aus

    Unfassbar! Kerrilee sieht verdammt jung aus! Und was ich in den ersten Kommentaren gelesen habe…33 Jahre alt…20 Jahre Unterschied zwischen den zweien. Bin gespannt wie lange diese Ehe anhält :)
    Ich wünsche den zweien eine schöne Zukunft
    Kann mir denn jmd. Sagen wann genau die zwei geheiratet haben? Konnte das im Text nicht wirklich rauslesen.

    Lg. Salva

    • sisterofnight [nicht aus MD]
      6.7.2014 - 13:25 Uhr
      49.1

      Im Text stand, dass die Bilder am 12. Juni aufgenommen wurden, insofern ist davon auszugehen, dass Martin und Kerrilee auch an diesem Tag geheiratet haben (oder zumindest ihre Hochzeitfeier hatten).

      Ansonsten muss ich ja echt zugeben, dass ich insgeheim ein bisschen neidisch auf Kerrilee bin, dass sie mit 33 noch so toll aussieht – ich hätte sie auf 26 – 28 geschätzt.

      (Wobei ich gestern Abend eine alte Schulkameradin getroffen habe, die zwar etwas älter ist als ich, aber heute mit 36 immer noch so aussieht wie 20. Manche Leute altern einfach besser als andere…).

  3. Delta
    2.7.2014 - 22:20 Uhr
    48

    Wie alt ist seine Angetraute denn eigentlich?

    • Comatose
      3.7.2014 - 8:52 Uhr
      48.1

      Sie soll momentan 33 Jahre alt sein…also Baujahr 1981.

    • Delta
      3.7.2014 - 18:23 Uhr
      48.2

      Danke für die Info. Und bei 20 Jahren Unterschied wird hier so der Max gemacht? Für ne nur 20 Jahre jüngere Frau würden die Stones,der Müntefering,Bohlen,M.Douglas oder auch der Loddar nicht mal aufstehen.:-) Ist doch fast schon normal. So what???

  4. 2.7.2014 - 21:25 Uhr
    47

    Hallo!!!
    Im Hardcoverbuch des 28-seitigen Booklets der „Delta Machine“ habe ich keinen älteren Herren gefunden!!!
    See you
    Bye

    • Lilian
      3.7.2014 - 12:45 Uhr
      47.1

      …ganz genau!

  5. Angel
    1.7.2014 - 21:20 Uhr
    46

    So viel gelangt ja nun auch nicht nach außen und ich denke wenn wir dann mal was zu sehen bekommen ist das was ganz besonderes und auch so gewollt! Ich finde es sogar sehr gut das alle ihre Privatsphäre schützen und sich nicht dauernd zur schau stellen. Das macht so viel kaputt da ne menge hinein interpretiert werden kann und auch wird! Also das macht mir die Jungs sympathisch, ich liebe sie! ?

    • MARIA
      4.7.2014 - 15:15 Uhr
      46.1

      Das finde ich an DM auch gut. Dass sie ihr Privatleben weitestgehend schützen und selten bis garnicht auf diesen schrecklichen Rote-Teppich-Events zu sehen sind. Ich glaube, das finden sie einfach nur doof und peinlich. Sie machen ihr eigenes Ding und lassen sich nicht reinreden. Sie biedern sich nirgendswo an … und das finde ich so wohltuend in dieser geltungssüchtigen Branche. Sie sind eben immer noch die Jungs aus Basildon. Auch wenn sie heute viel Geld haben, habe ich immer noch das Gefühl, dass sie recht bodenständig sind.

  6. Mike aus Ns
    1.7.2014 - 12:51 Uhr
    45

    Mart muss wissen was er tut. Es ist sein Leben und ich stecke nicht in seiner Haut um über diese Ehe zu urteilen. Marts Privatleben interessiert mich zwar, aber ich mache mir keine Gedanken darüber, ob es richtig oder falsch ist. Früher hieß es, Mart sei schwul, na und!? Das hätte die Musik von Depeche Mode weder besser noch schlechter gemacht. Ich nehme die Ehe mit dieser sehr jungen Frau zur Kenntnis, mehr nicht! Wenn Mart alt aussieht, ist das eben so. Ich freue mich über das eine oder andere tolle Depeche Mode-Album, mehr nicht!

    • ulliiee hoeniss
      1.7.2014 - 21:55 Uhr
      45.1

      du weißt aber schon das der 3 kinder hat und schon mal verheiratet war ?

    • karpfenratten
      2.7.2014 - 2:57 Uhr
      45.2

      na und?

      es ist nicht verboten ein zweites mal zu heiraten! und drei kinder sind kein hindernis.

      lg karpfen

    • Ma am
      2.7.2014 - 6:57 Uhr
      45.3

      In welchem Jahrhundert lebtst Du? Ich bin 55 Jahre, also auch „gealtert“ und habe drei inzwischen erwachsene Kinder. Trotzdem habe ich mich nach mehr als 20 Jahren von meinem Ehemann getrennt und lebe inzwischen in einer neuen Partnerschaft — mit einem JÜNGEREN Mann!!! Meine Güte, wie ALTBACKEN und selbstherrlich sind hier einige eigentlich. Das ist eine FANseite und keine“ ich machen meine Idole nieder“ Seite!!! Und ICH bin froh, das ich mich hier mit einigen wahren DM Fans austauschen und auf hoffentlich bald mehr von den Jungs freuen kann…

    • Mike aus Ns
      2.7.2014 - 11:28 Uhr
      45.4

      Von mir aus kann Mart noch 10 mal heiraten. Ich mag seit 1983 die Musik von Depeche Mode und nicht ihr Privatleben. Ich weiß nicht in welchen Bahnen manche Leute denken. Marts Privatleben geht keinem was an, trotzdem lässt er uns bis zu einem gewissen Grad daran teilhaben! Freut euch darüber oder lasst es bleiben. Mart hat vermutlich den größten Teil seines Lebens so gelebt wie er es wollte. Was die Leute denken scheint ihm egal zu sein!? Man denke an sein Outfit zwischen 1983-1986.

    • Lilian
      2.7.2014 - 12:41 Uhr
      45.5

      @45.4

      …und so sollten es viel mehr Menschen auch handhaben…was andere Leute denken ist mir auch so was von egal – da habe ich nicht mehr und nicht weniger von. Schön, wenn Menschen so frei leben und nicht andauernd nach der „ach so heilen Welt Vorstellung“ der anderen…Daumen hoch!

  7. Mastermind
    1.7.2014 - 12:11 Uhr
    44

    Schöne Fotos

    Für die beiden kann man sich nur freuen. ;)

    Ich bin zwar der Meinung, dass Hochzeitsfotos zu persönlich sind als und im Internet überhaupt nichts zu suchen haben (ein paar Reaktionen auf die Fotos sprechen ja für meine Ansicht), aber wenn es von den beiden aus in Ordnung geht, ist das auch okay.

    • Mastermind
      1.7.2014 - 12:12 Uhr
      44.1

      Korrektur

      Streiche „als“

    • Lilian
      1.7.2014 - 12:37 Uhr
      44.2

      Dem stimme ich zu. Ich finde die Offenheit, mit denen manche Menschen ihr Privatleben im „Netz“ teilen wirklich sehr strange.

      Bei Menschen wie Mart allerdings finde ich es schön, dass die beiden die Fans an den Fotos teilhaben lassen. Natürlich interessieren sich die meisten Fans für private Fotos. Ich freue mich auch immer private Einblicke zu bekommen und fand auch die neuesten Fotos von Dave mit Family beim Brunchen toll.

  8. Angel
    30.6.2014 - 19:30 Uhr
    43

    Hochzeit

    Also wenn’s den „Jungs“ gut geht, , geht’smir auch gut! Schön das ab und an ein paar private fotos durchsickern:? ?

  9. Simon & Garfunkel
    30.6.2014 - 14:38 Uhr
    42

    Generation 50+

    Hi,

    welches Alter hat denn die Tocher von Martin? :-)

    Warum heiraten immer ‚aeltere Maenner‘ solch‘ junge Frauen?

    Die Apothekenrundschau werden sie wohl kaum in trauter
    Zweisamkeit verschlingen?

    Ich gebe zu, Gleichaltrig ist fuer die Ehe auch nicht gut –
    aber zu Gross sollte der Altersunterschied auch nicht
    ausfallen.

    Neulich in der Disco:
    ‚Was wollen die Alten denn hier? Kommen die jetzt schon
    zum Sterben her?‘

    Ts, ts…

    Cheers

    • +80 Rocker
      30.6.2014 - 21:42 Uhr
      42.1

      >die Antwort könnten Botox Bolen o. Furche Jekker geben. 30 Jahre unterschied, keine Seltenheit<

    • sisterofnight [nicht aus MD]
      30.6.2014 - 22:22 Uhr
      42.2

      Es gibt aber auch umgekehrte Fälle...

      …Madonna (Ende 50) hat ein eindeutiges Faible für Männer, die mit Mitte 20 auch ca. 30 Jahre jünger sind als sie, und ich glaube bei Jennifer Lopez ist es auch so, dass sie meistens Partner hat, die deutlich jünger sind als sie.

      Außerdem: it always takes two to tango.
      Soll heißen, dass eine Ehe (normalerweise) zwischen zwei mündigen Erwachsenen geschlossen wird, die sich gemeinsam dafür entschlossen haben (natürlich ist das nicht überall so, aber diese Diskussion wäre jetzt hier fehl am Platz).

      Auch in ganz normalen Familien soll es übrigens auch ganz unterschiedliche Fälle von Altersunterschieden in den Ehen geben: z.B. war meine Mutter auch 8 Jahre lang mit einem Mann liiert, der 15 Jahre jünger ist, als sie – und die Beziehung ist letztendlich nicht am Altersunterschied, sondern an der beruflich bedingten räumlichen Distanz zerbrochen.

      Es kommt dann eben doch auch vor, dass man tatsächlich viele schöne Jahre mit einem/ einer Partner/in und dann noch viele weitere schöne Jahre mit einem/ einer zweiten Partner/in haben kann.

      Insofern freue ich mich total für Martin und Kerrilee. :)

      Ich finde es toll, dass die beiden eben *nicht* nach nur 3 Monaten Beziehung im großen Stil mit riesigem Medienrummel geheiratet haben, wie es ja bei vielen Promi-Beziehungen der Fall ist, sondern sich einige Jahre Zeit gelassen haben und das Ganze dann sehr low-key und geräuschlos über die Bühne gegangen ist.

    • Lilian
      1.7.2014 - 12:40 Uhr
      42.3

      …ich sag da nur: „Wo die Liebe hinfällt“…

      Wo wollte man da eine Grenze ziehen?

    • sisterofnight [nicht aus MD]
      1.7.2014 - 20:41 Uhr
      42.4

      @Lilian, #42.3:

      Amen. Ich find’s wirklich etwas vermessen, wie sich hier einige Leute über Martin und Kerrilee äußern – die Ehe der beiden ist ihre Privatsache und hat uns eigentlich gar nichts anzugehen.

  10. Lilian
    30.6.2014 - 12:43 Uhr
    41

    Schöne Fotos! Das Kleid gefällt mir an ihr sehr gut – nur der Schleier sieht meiner Meinung nach vom Material und auch von der Länge her etwas „strange“ aus. Aber trotzdem sehr schön – ich hoffe für beide, dass diese Ehe lange hält und beide glücklich macht!