"Hate that Word"

Neil Tennant mag keine Selfies

<

Neil Tennant von den Pet Shop Boys mag keine Selfies. Halt, stimmt gar nicht. Er mag nur das Wort nicht. Das ließ er seine Fangemeinde auf Facebook wissen – natürlich in Form eines Selfies.

„Selfie“ gehört zu den Modewörtern der Stunde und ist ungefähr so einfallsreich wie die Neubezeichnung von Butterbroten als Stullen. Denn Selbstporträts gibt es ungefähr so lange, wie der Mensch malen kann. Oder fotografieren. Auch mit dem Smartphone. Also schon ziemlich lange. Bei Facebook treten Selfies auffallend häufig zusammen mit „Duck Faces“ auf.

Dass „Selfie“ urplötzlich zu einem Buzzword geworden ist, ist der diesjährigen Oskar-Preisverleihung zu verdanken, als sich Moderatoren Ellen DeGeneres im Publikum mit Brad Pitt und andere Stars ablichtete und das Bild sogleich über Twitter postete – eine von Samsung mit ein paar Millionen US-Dollar gesponserte Aktion, wie sich später herausstellte.

Offenbar findet Neil Tennant den Begriff Selfie ebenfalls ziemlich beknackt. Vielleicht ist das der Stoff für einen neuen Song der Pet Shop Boys? Über E-Mails haben die Jungs schließlich auch schon gesungen.

Letzte Aktualisierung: 10.5.2014 (c)

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

6
Kommentare

  1. schorsch
    14.5.2014 - 9:36 Uhr
    3

    Stulle

    So heißt das schon immer im Raum Berlin. Von wegen Modewort. Ich fühle mich gekränkt. Du gemeiner Kölner :-P

  2. testcase
    10.5.2014 - 19:22 Uhr
    2

    Ich hab immer den Verdacht dass die „Selfie“ Sache nur als Mode gepuscht wurde damit alle ihr Gesicht ins Internet hochladen damit die amerikanische NSA sie auch wirklich alle hat und mit Gesichtserkennung auf Überwachungskameras sofort wiedererkennen kann – der selbe Grund warum Facebook und Twitter plötzlich 2008/2009 so gepuscht wurden.

    Meine 5 Paranoiacent.

    • testcase
      10.5.2014 - 19:25 Uhr
      2.1

      Neil Tennant ist übrigens ein totaler Badass… er singt die ganzen Pet Shop Boys Shows zu 100% live, und zwar absolut perfekt, und der Bühnenaufbau auf der Electric Tour ist super tricky genial.
      Long live PSB

  3. Alec Wilder
    10.5.2014 - 17:24 Uhr
    1

    Ich selber mag das Wort auch nicht. Kann man das überh übersetzen? Ich glaub eher nicht, oder? Gibt schon komische Sachen heutzutage..

    • testcase
      10.5.2014 - 19:27 Uhr
      1.1

      naja, man hört des öfteren „Selbstie“.

    • Alec Wilder
      15.5.2014 - 20:50 Uhr
      1.2

      :?

      Ahso, hab ich bisher noch nicht gehört. Aber danke fürs Übersetzen. Gruß