MUTE-Filmnacht am 14. Januar

Mute FilmnachtWer schon immer einmal Depeche Modes grandiosen Konzertfilm „101“ oder Nick Caves Schauspieldebüt in dem Knastdrama „Ghosts of the Civil Dead“ auf großer Leinwand sehen wollte, der hat am 14. Januar 2004 die seltene Gelegenheit dazu.

In Zusammenarbeit mit dem Kino in den Hackeschen Höfen zeigt Mute nicht nur diese beiden Filme, sondern darüber hinaus laufen in der Lounge rare und selten gezeigte Videos von so unterschiedlichen Mute-Künstlern wie Laibach, Goldfrapp, Moby, Cabaret Voltaire, The Residents, Add N To (X) uvm. Längst verschollen geglaubte Archivschätze werden ebenso zu sehen sein wie aktuelle Videos von neueren Mute-Acts, wie z.B. der Mediengruppe Telekommander oder Client. Im Anschluss an die beiden Filme wird das Berliner Mute DJ-Team in der Lounge auflegen.

Datum: Freitag, 14.01.05, 20.00 Uhr
Location: Kino in den Hackeschen Höfen, Rosenthaler Str. 40-41 10178 Berlin (Mitte)
Eintritt: 7 Euro.

Letzte Aktualisierung: 10.1.2005 (c)

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

10
Kommentare

  1. na
    11.4.2005 - 18:15 Uhr
    10

    , und – geil wars trotzdem – wer da weiß, warum (:.(, würd immerwieder kommen/Gruß an ozi@orb

  2. Angelic
    25.2.2005 - 23:58 Uhr
    9

    Die Stimmung im Kino war leider völlig lahm! Da hätte ich echt mehr von den Leuten erwartet!
    Ein Hoch an diejenigen, die es nicht mehr auf Ihren Sitzen ausgehalten haben und anfingen zu tanzen!!
    So hatte ich mir das vorgestellt, und nicht dass man gleich von seinem Nachbar angekeift wird, weil man nicht still sitzen kann!

  3. Jay
    18.1.2005 - 16:18 Uhr
    8

    also hi erstmal…
    die idee ist ja nicht schlecht….und wenn ich nicht hätte arbeiten müssen,wär ich auch liebend gern ins kino gegangen und hätte mir dir zwei filmchen angesehen….
    so hatte ich wenigstens auf die videos und djs danach gefreut…das war aber sehr enttäuschend zu klein zu leise und die action der weiblichen djs war ja nu mal gar nix es wirkte irgentwie als wenn mute zwei praktikantinnen damit beauftragt haben, den abend zu organisiert…naja…beim nächsten mal wird´s bestimmt besser…!Jo

  4. Aurora
    12.1.2005 - 9:45 Uhr
    7

    Meine Karte ist reserviert *strahl*
    Der Sache mit der Popcorntüte schliesse ich mich nur an!!!

    C U @the cinema
    Aurora

  5. stu
    12.1.2005 - 9:28 Uhr
    6

    …in berlin findet det statt weils die hauptstadt ist!:-) und darüber freue ich mich riesig!!zumal ich schon martin gores dj set hier verpasst habe!! in d´dorf gibts doch auch immer ganz ordentliche dm-paadies im stahlwerk.
    see u @ hack´sche höfe!!!

  6. Daniel
    12.1.2005 - 8:48 Uhr
    5

    ….oder in Duesseldorf, wobei nach Bochum wuerde ich auch noch fahren.

  7. gahan-fan
    12.1.2005 - 7:56 Uhr
    4

    Ja genau, warum nicht in Bochum? :((

  8. Sylvia
    11.1.2005 - 16:37 Uhr
    3

    Toll, warum denn Berlin und nicht in Bochum??? :-/

  9. J.
    10.1.2005 - 21:36 Uhr
    2

    …und wehe hinter mir raschelt und knappert einer aufgeregt an seiner Popcorntüte *lool* ;-)

  10. Aurora
    10.1.2005 - 21:00 Uhr
    1

    Na, da bin ich ja mal gespannt!
    Ich glaube das Feeling im Kino wird unvergesslich :-) Glaubt ihr man sollte Karten vorbestellen?

    Gruß
    Aurora