Martin Gore - The Third Chimpanzee E.P.
Martin Gore
The Third Chimpanzee E.P.

Home / Depeche Mode News / „Martyr“ als digitaler Download

„Martyr“ als digitaler Download

Die neue Single „Martyr“ kann ab sofort bei iTunes oder bei Musicload.de als digitaler Download heruntergeladen werden. Die Downloads zählen wie CD-Verkäufe für die Charts.

Sven Plaggemeier
Von Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

36 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. hi modemax,
    bin wieder aus den staaten zurück, jetzt bekommst du wieder verstärkung.nach fast zwei monaten hat mir das **marktgeschreie** richtig gefehlt.
    ist ja jede menge los hier auf dem hompage-marktplatz !!
    habe mir die marty-komplett-special aus den usa mitgebracht ist aber ziemlich identisch mit der europäischen.
    aber bootleg´s ja jede menge bootleg´s hab ich mir mitgebracht die setze ich bei gelegenheit mal zum downloaden hier rein. ähm sven, natürlich nur wenn ich darf.
    so, und nun will ich mir mal die thrad´s und posting´s hier durchlesen.
    bis dann freunde !!

  2. @sheep
    Voraussichtlich am 17.11.
    Schau mal hier: indietective.de/produkt.html?code=47014

  3. Habe soeben die Amazon-Lieferung im Büro erhalten. Aber hören kann ich erst nach Feierabend ca. 16 Uhr!!

    Bisher noch nie gehört.

  4. ausgerechnet jetzt hänge ich hier mit tausend telefonaten im büro fest, wo doch draußen in den läden die neue cd auf mich wartet. welch dilemma! ich muss das teil heute morgen noch haben…zur not kündige ich … grins! wer hat sie schon?

  5. wann sollen denn die vinyl´s rauskommen. die picture. sollte ja eigendlich schon längst aber ist leider noch nicht. hat jemand eine vö-termin?

    gruss des sheep

  6. Den Download hab ich nicht, dafür die neue Single schon gekauft&angehört. Martyr als Song find ich nach wie vor Klasse. Die Remixe, ausgenommen der von Paul van Dyk, sind nicht so mein Fall. Vielleicht kommt man ja bei längerem lauschen der Musik auf den Geschmack.

Kommentare sind geschlossen.