Martin Gore legt in London auf

Martin Gore Dass Martin Gore nicht nur Songwriter-Qualitäten hat, sondern auch gerne einmal als DJ auflegt, dürfte vielen spätestens seit der Exciter-Tour bekannt sein. Vom seinem damaligen DJ-Set ließ Mute Records Anfang 2002 einige Promo-CDs brennen und verschickte sie an diverse Radiostationen und Musikkanäle, wo es teilweise gesendet wurde.

In der kommenden Woche bietet sich die seltene Möglichkeit, Martin live beim Auflegen zu erleben. Am 17. August wird er bei „Being Boiled“ in im Notting Hill Arts Club, London sei Set spielen. „Being Boiled“ wird einmal im Monat von der Band Client veranstaltet. Kurzentschlossene können sich über das Toast-Hawaii-Fourm Tickets sichern.

Letzte Aktualisierung: 13.8.2004 (c)

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

2
Kommentare

Anzeige
  1. Kasidy Yates
    22.8.2004 - 20:59 Uhr
    2

    Ja war er denn jetzt dort oder nicht?????

  2. 20.8.2004 - 18:35 Uhr
    1

    mart if you read this: you have been touching me all the time. i enjoy your gift.