Home > News > Cover > Marsheaux veröffentlichen „A Broken Frame“
- Anzeige -
Ganzes Album gecovert

Marsheaux veröffentlichen „A Broken Frame“

Das Electro-Duo Marsheaux hat am Donnerstag sein Album „A Broken Frame“ (Amazon) veröffentlicht. Das Werk ist eine Coverarbeit des gleichnamigen Albums von Depeche Mode aus dem Jahr 1982.

In den vergangen Wochen hatten Marianthi und Sophie die Fangemeinde von Depeche Mode immer wieder mit kleinen Soundhappen auf die Veröffentlichung des Albums eingestimmt. Anders als sonst war die Resonanz auf die Coverversionen überwiegend positiv.

Nun könnt ihr den Longplayer nicht nur bei Amazon kaufen, sondern auch bei Spotify in voller Länge anhören. Wir sind gespannt auf Eure Meinung – haben Marsheau Eure Erwartungen erfüllt? Schreibt es uns in die Kommentare!

Sven Plaggemeier

Hi, ich bin Sven und betreibe als Gründer die Webseite depechemode.de. Hauptberuflich leite ich ein Team von Content-Spezialisten bei einem Telekommunikationsunternehmen. Vernetze Dich gerne mit mir bei Facebook, LinkedIn oder Xing.

106 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. Bis auf ein paar Ausnahmen gefällt mir das sehr gut, leider ist über napster-stream in meinem Abo die Soundqualität nicht das Optimum. Für die white vinyl special edition kam ich leider zu spät, dann wird es also die gelbe standard edition, die ich mir zulege. Marsheaux gefallen mir schon von Anfang an, habe bereits alle Cds, wobei die letzten beiden mich nicht mehr so begeistert haben, aber weiterhin solide Kost.

  2. War nicht mal die Rede von 11 Songs? Zweimal Nothing To Fear?

  3. Geiles Album

    Hallo Leute,
    ich wollte euch mitteilen dass das Album von Marsheaux echt Hammer ist!
    Es ist zum weiter empfehlen.

    Lg, Sweet J.

  4. In 4 Wochen spricht über dieses Album keiner mehr …

  5. Also ich muss sagen, dass ich das deutlich schlechter erwartet habe und doch ziemlich gut unterhalten war. Allerdings könnte ich es mir nicht aktiv anhören, dafür fehlen eben neue Ideen. Es lief gerade nebenbei und hat überhaut nicht gestört.

    Bis auf Meaning of Love und Sun and the Rainfall – die gingen leider daneben, sorry, aber letzteres geht nur mit Dave…

    Ansonsten TOP

    • Immer schön laut. Nachbarn sollen ja auch was davon haben.

  6. So verdienen wir uns das Geld für die nächste DM Tour

    Ich glaube, dass machen wir auch:
    Ich setze mich mit meinem Kumpels zusammen.
    Wir trinken dann vier bis sechs Vodka, schmeissen meinen Rechner an und produziere ein Tribute-Album von DM.
    So „gut“ wie Marschauax oder so oder JuNX bekommen wir das sicher auch hin. Dann schicken wir den Quatsch an alle Depeche Mode Seiten auf der ganzen weiten Welt. Die Werbung in den Foren ist ja wunderbar. Es wird gesprochen, rezensiert, gestritten und….. gekauft!

    Die Einnahmen reichen dann sicher für ein bis zwei Konzerte ;o)
    Hauptsache es hat Spaß gemacht.

    • Sag Bescheid wenn’s losgeht. Ich bin dabei….

  7. Juhu. Endlich auch in ITunes.
    Ich habe es gestern geladen und gehört und finde es garnicht sooo schlecht.
    Kein musikalischer Meilenstein, aber doch ganz gut hörbar.
    Passt irgendwie zum momentanen Wetter.

  8. Mal ganz ehrlich … wären es keine DM Cover gewesen , hättet Ihr Euch dann das Album gekauft ?
    So oder so … ich nicht !!!
    Bei “ The Meaning of Love “ mußte ich schon sehr lachen .

    • Eventuell. Aber da ich die die Mädels auch schon vorher kannte, und da bin ich hier wohl nicht der einzige, kannst du das nicht auf alle so pauschal beziehen.

    • Nun ich kannte Marsheaux schon ein paar Jahre vorher, und da ich die Musik von denen sowieso mochte habe ich auch zwei andere CD-Alben irgendwann mal gekauft. Lumineux Noir (2009) und Inhale (2013) sind in meiner CD-Sammlung, als mp3 habe ich alles von denen sowieso nochmals auf dem PC.

      :-)

    • und du findest the meaning im origninal sicher unerreichbar....

      wenn man keinen bezug zu dieser form der musik hat, sollte man sich an dieser stelle auch kommentare verkneifen ( lach)

      diese produktion ehrt DEPECHE!!

    • @mute
      Keiner hat irgendetwas von nicht erreichbar gesagt !!!
      Dir findest das Album toll ? Ist doch ok .
      Aber darf ich meine Meinung nicht äußern , wenn es mir nicht gefällt ? Und ist dieses Forum nur dazu da , um alles für gut zu befinden ? Mit Sicherheit nicht !

  9. haha...

    …ich könnt´ mich kaputtlachen über eure Dialoge hier!
    Engstirnig und nur begrenzt tolerant.
    Hören und hören lassen!
    Was deutschen Epop angeht, – also ich kann´s nicht hören wenn Deutsche
    krampfhaft versuchen englisch zu singen. Da kann es noch so sehr aus Deutschland kommen. Daher KEIN Camouflage etc.
    Aber die Madels hier gefallen mir und auch deren Sound.
    Ja, auch die Idee! A broken frame, ich mag DMs alte Sachen aber komme nie auf die Idee das zu vergleichen mit Dingen die sich drumrum tummeln. DM ist gesetzt und Punkt!
    Heißt aber nicht das andere das nicht auch kreativ nutzen können, siehe Cash. Geht doch!
    Manchmal kommen da prima Sachen bei raus, – aber oft halt nicht.
    Marsheaux kaufe ich gern, aber nur CD oder Vinyl, kein download. Ein bischen Stil muß sein.

Kommentare sind geschlossen.

- Anzeige -
Consent Management Platform von Real Cookie Banner