Home > News > Marilyn Manson spielt Personal Jesus beim COMET

Marilyn Manson spielt Personal Jesus beim COMET

Lest We Forget Marilyn Manson wird am 24. September zur Verleihung des Viva-Medienpreises „Comet“ nach Köln kommen und dort seine neue Single vorstellen: ein Cover des Depeche-Mode-Klassikers „Personal Jesus“. „Personal Jesus“ ist die erste Single aus dem neuen MM-Album „Lest We Forget„, das ab dem 28. September in den Läden stehen wird.

Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

21 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. hab heut das video gesehn.mag den typ nicht besonders, aber er hat zumindest die ganze sache auf eine neue art interpretiert.respekt.

  2. Also ich freu mich drauf, hab´schon schlechte Coversongs gehört, ich denke MM macht seine Sache gut. Seine Scheiben sind musikalisch echt Sahne. Ich höre DM seit ´84 und trotzdem muss man für andere Bands ein offenes Ohr haben. Nur MUT.

  3. Hey ich habe das Stück mehrmals nun gehört? Also ich stehe seit ca. 1982 auf DM. Personal Jesus ist ein Lied, daß von einem unverkennbaren Rythmus lebt bestehend auf der Gitarre und den geilen Drums.
    MM hat natürlich ein sehr E-Gitarrenlastiges Stück produziert. OK für MM Fans ist es sicherlich ganz schön, aber wie gesagt, ich kann mich einfach nicht an so ein „Gewand“ für DM Songs begeistern. Jedoch ist die Cover-CD die vor ca. 5 Jahre auf den Markt kam der Hit, hier sind ein paar sehr gute Interpretationen von den besten DM Songs.
    Jedoch finde ich Personal Jesus von MM nicht gelungen mir gefällt es überhaupt nicht.

    Ist hat eben doch Geschmacksache.

  4. Soweit ich weis hat MM schon mehr als einmal Songs aus den 80ern gecovert:
    Down in the Park von Gary Numan
    Sweet Dreams von den Eurythmics
    und natürlich Tained Love von Soft Cell
    kurzum eins muss man den Man zugestehen auch, wenn man sein Musik nicht mag: Geschmack hat er!
    Im übrigen das letzte Album (das einzigste was ich bisher gehört habe) ist der absolute Hammer und das mein ich vorallem auf musikalischer Ebene.
    Ich warte voller Erwartung auf den Cometen.

  5. also ich bin sehr gespannt auf seine version
    denn seine Covers waren bis jetzt immer erste Sahne

  6. mela da stimm ich dir zu. ich bin gespannt und wenns sch…. is dann schaltet ich halt um. rat an alle die schnelle urteilen „hörts euch an und meckert dann“.

    greetz an alle dm fans!!

  7. Abwarten MM ist so individuell und einzigartig wie dm _ kann eine interessante mischung geben. wem´s nicht gefällt- einfach weghören! grüß euch fans!

  8. Das ist doch wirklich das letzte! Nicht genug das man den Typen auf die Menscheit loslässt, jetzt verunstaltet er mit seiner Art von schlechter Musik eines der besten Lieder von Depeche Mode. Wie kann Mute das eigentlich zulassen?
    Enjoy!

  9. Ich freu´ mich sehr drauf, MM nach DM mein totaler favorit. Für mich echt perfekt!

  10. Mein Kommentar zu Marlyn Manson?? Kein Kommentar, der hat schon mal ein wunderschönes Lied aus den 80érn so versaut, eine Schande. Nun soll es auch Personal Jesus an den Kragen. Sorry, aber Musik sind eben auch Vibes, wenn man DM hört weiß man was ich meine , aber der Typ?? Schade das Mute sein OK gegeben hat. Wahrscheinlich brauchen die Geld.

    Ciao

Kommentare sind geschlossen.