Home > Magazin > Reviews

Reviews: Unsere Alben-Besprechungen

Label: PIAS

Querbeats – Roundup September 2021

Auf in die letzte Woche mit Rückblicken aufs Vorjahr! Von September bis November konnte man über die Menge interessanter Veröffentlichungen nicht meckern. Wir haben mal die Rosinen zu picken versucht. Im September mit Odd Beholder, Sneaker Pimps, Martina Topley-Bird, Julian Stetter, Boys Noize, Public Service Broadcasting, Native Soul und Zeromancer.

Label: Caroline (Universal)

Querbeats – Roundup Juli/August 2021

Ja gut, das Sommerloch. Das gibt’s irgendwie fast immer, auch so musikveröffentlichungstechnisch. Im Juli kam ganz wenig raus, in der zweiten Augusthälfte zog es dann merklich an. Wir fassen mal zusammen. Mit Desperate Journalist, Julien Bracht, Freindz, Billie Eilish, Ider, Stigma, Deafheaven, Chvrches, Drangsal und Halsey.

Label: Lookbook/Cargo

Querbeats – Roundup Juni 2021

In den Sommer 2021 hinein ging es mit etwas mehr Optimismus – und einem veröffentlichungsstarken Plattenmonat. Mit Japanese Breakfast, Garbage, Northern Lite, Monolink, Slut, John Grant, LoneLady und Westbam.

Label: Dais (Cargo)

Review: Riki – Gold

Anfang 2020 erfreute uns das Debütalbum von Riki. New Wave der eingängigsten Sorte. Auf zwei Songs sogar in lustigem Deutsch. Letzteres gibt’s auf dem Nachfolger zwar leider nicht nochmal, aber ansonsten ist „Gold“ absolut goldig.

Label: BMG

Querbeats – Roundup Mai 2021

Frohes Neues zusammen! Bevor wir uns hochmotiviert mit der Musik des Jahres 2022 beschäftigen, wollen wir noch unsere Rückblicke aufs Vorjahr abschließen. Dazu bekommt ihr jetzt jeden Tag Lesestoff. Auf geht’s! Mai ’21 hatte vielleicht keine rauen Mengen an Neuveröffentlichungen zu bieten. Aber dafür einige besonders hochwertige. Mit Sunroof, Solomun, Lea Porcelain, Gary Numan, Vivii, Brodka und GusGus.

Label: Pias/Invada Records

The KVB – Unity

Ein letztes Album des Monats schulden wir euch noch für 2021, oder? Dafür haben wir uns aber auch eine besonders schöne Platte aufgehoben. The KVB liefern auf ihrem siebten Streich ein rundum gelungenes Update zum Thema Dark Wave meets Post-Punk.

Label: Una Music

Review (und Kauftipp): Northern Lite – JA

JA gut, das neue Album von Northern Lite ist jetzt schon ein Weilchen draußen. Aber JA, es kann angesichts des Rückblicks auf das musikalische Jahr 2021 trotzdem nicht schaden, noch einmal ein paar lobende Worte darüber zu verlieren. Und JA, es gibt außerdem derzeit eine günstige Aktion im Bandshop zu erwähnen.

Label: Pias/Rock Action Records

Querbeats – Roundup März 2021

Nach dem veröffentlichungstechnisch spektakulären Februar brauchte der März offensichtlich etwas Zeit um durchzupusten. Aber selbstverständlich haben wir trotzdem eine Auswahl empfehlenswerter Platten gefunden. Mit PeterLicht, Arab Strap, Mint Julep, Louisahhh, Lana Del Rey und Noga Erez.

Label: Chrom Records (Rough Trade)

Review: Deine Lakaien – Dual +

Dass die Herren Horn und Veljanov gerne aufwendige Veröffentlichungen betreiben, hat man ja u. a. schon rund um ihre Jubiläums- und Best-Of-Platten sehen können. Doch in diesem Jahr konnte der Fan sich gleich über jede Menge neue Musik freuen. Erst über das Doppelalbum „Dual“ und nun gleich noch über das Addendum „Dual +“.