Home > Magazin > Releases > Simple Minds – Direction of the Heart
Albumcover von "Simple Minds: Direction Of The Heart"

Foto: BMG

Simple Minds – Direction of the Heart

Erscheinungsdatum: 21.10.2022

Feel-Good Electro-Rock in Corona-Zeiten

Die Simple Minds veröffentlichen im Oktober ihr 18. Studioalbum. Die Platte trägt den Titel “Direction Of The Heart” und wurde nicht ganz freiwillig in Deutschland aufgenommen.

“Direction Of The Heart” ist das erste Album der Schotten seit dem erfolgreichen “Walk Between Worlds” aus dem Jahr 2018, das in Großbritannien eine Top-5-Platzierung erzielte.

Über das neue Album sagt Sänger Jim Kerr: „Wie macht man während sehr schlimmer Zeiten eine Electro-Rock-Platte, die sich gut anfühlt? ‘Direction Of The Heart’ ist das Ergebnis dieser Herausforderung. Wer hätte gedacht, dass wir so viel Spaß bei der Produktion haben würden?”

Die meisten Tracks von „Direction Of The Heart“ wurden in Sizilien aufgenommen, wo Kerr und Gitarrist Charlie Burchill leben. Da beide aufgrund der Quarantänebestimmungen nicht nach Großbritannien kommen konnten, wurde das Album schließlich in den Hamburger Chameleon Studios aufgenommen und produziert. Später wurden die Produzenten Andy Wright (Massive Attack, Echo & The Bunnymen) und Gavin Goldberg (Simply Red, KT Tunstall) hinzugezogen.

Als erste Single gibt der Song “Vision Thing” einen Vorgeschmack auf das neue Album.

Simple Minds - Vision Thing (Official Audio)
Simple Minds – Vision Thing (Official Audio)

Formate

“Direction of the Heart” ist verschiedenen Formaten erhältlich: Die Standard-CD enthält 9 Songs. Die Deluxe-CD kommt als Casebound Book daher und beinhaltet zwei Bonussongs. Bei der LP bekommt ihr wieder die 9 Songs der Standard-CD. Die LP ist auch in einer limitierten Auflage im transparenten, orangefarbenen Vinyl erhältlich.

Direction Of The Heart“ (CD) bei Amazon* / JPC*
Direction Of The Heart“ (CD Deluxe Edition) bei Amazon* / JPC*
Direction Of The Heart“ (LP) bei Amazon* / JPC*
Direction Of The Heart“ (LP limited orange) bei JPC*

Trackliste

  1. Vision Thing
  2. First You Jump
  3. Human Traffic
  4. Who Killed Truth?
  5. Solstice Kiss
  6. Act of Lone
  7. Natural
  8. Planet Zero
  9. The Walls Came Down
  10. Direction of the Heart (Taormina 2022) - Deluxe Edition
  11. Wondertimes - Deluxe Edition

Bestellhinweise*
Simple Minds – Direction of the Heart bei Amazon
Simple Minds – Direction of the Heart bei JPC

Geschrieben von Sven Plaggemeier
Geschrieben am:

1 Kommentar

  1. Eine Band ….

    … die sich wiedergefunden hat.

    Hi,
    und Wow , toller Song und Sound, mir gefällt die Vorab Single Vision Thing,
    gelungene Elektro Klang-Kulisse, mit groovigen Gitarrenriffs und eingängiger Melodie.
    Die „schlichten Gemüter“ aus Scotland haben zu ihren avantgardistischen Wurzeln zurück gefunden, was sich bereits in ihrer letzten LP verdeutlichte.
    Well done Jim und Charl, sehr gut gelungener „ArtRock“ mit Simple Minds typischen NewWave -Elemente, der neugierig auf die kommende LP macht. Auf jeden Fall anhören.
    Und interessante Infos zur Entstehung des neuen Album Direction of the Heart, hey mit Producer Andy Wright ( Echo and the Bunnyman) aufgenommen in einem Studio in Hamburg ? Cool.
    Freue mich auf die LP und werde gleich mal nach Konzert Termine checken …

    eighty-one, eighty-two, eighty-three,
    eighty-four !

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Speicherung Deiner Daten erfolgt gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen. In unseren Datenschutzhinweisen erfährst Du, welche Daten von Dir beim Verfassen eines Kommentars gespeichert und verarbeitet werden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.