Albumcover zu "Erasure - The Neon Remixed"

Erasure – The Neon Remixed

Bestellinfo*
AmazonJPCPoponaut
Home  →  Releases  →  Erasure – The Neon Remixed
Erasure – The Neon Remixed
: 30.07.2021

Erasure gönnen ihren Fans einen musikalischen Nachschlag zu ihrem erfolgreichen Album „The Neon“: Auf einer Doppel-CD veröffentlichen Vince Clarke und Andy Bell insgesamt 18 Remixes von Songs des Longplayers.

Mit „The Neon“ legten Erasure im vergangenen Jahr einen Überraschungserfolg hin: Das Album kletterte in den britischen Charts bis auf den vierten Platz. Das animierte das Electro-Duo offensichtlich, noch einmal ein Schippe nachzulegen. Das Ergebnis ist ein Remix-Album, das mit einigen bekannten Namen daher kommt. So gehören zu den Protagonisten etwa Paul Humphreys (OMD) sowie Andy Bell und Gareth Jones.

Ganze drei Remixes gab es im Vorfeld der Veröffentlichung für die Fans zu hören, um in das Album reinschnuppern zu können. Wir stellen euch bei uns den Matt-Pop-Remix von „New Horizons“ vor:

Erasure - New Horizons (Matt Pop Remix) [Official Audio]
Erasure – New Horizons (Matt Pop Remix) 

Formate

„The Neon Remixed“ erscheint als Doppel-CD sowie in einer limitierten Auflage als Doppel-LP im farbigen Vinyl.

Trackliste

CD 1
01.  Secrets
02.  Hey Now (Think I Got A Feeling) (Hifi Sean Remix)
03.  Nerves of Steel (Andy Bell & Gareth Jones' Sapphire and Steel Mix)
04. Fallen Angel (Saint Remix)
05.  No Point in Tripping (John “J-C” Carr & Bill Coleman 808 BEACH Extended Remix)
06.  Shot A Satellite (GRN Extended Remix)
07.  Tower of Love (BSB’s Stella Polaris Remix)
08.  Diamond Lies (Armageddon Turk Extended Remix)
09.  New Horizons (Matt Pop Extended Remix)
10.  Careful What I Try to Do (Brixxtone Extended Remix)
11.  Kid You’re Not Alone (Theo Kottis Remix)
CD 2
01. Secrets (Kim Ann Foxman’s Heaven Mix)
02. No Point in Tripping (Can Love Be Synth Remix)
03. Hey Now (Think I Got A Feeling) (Hifi Sean Dub)
04. Careful What I Try to Do (Brixxtone Synthwave Dub)
05. Nerves Of Steel (Gareth Jones' ElectroGenetic Terabyte of Love Mix)
06. Kid You’re Not Alone (Paul Humphreys Remix)
07. Secrets (Octo Octa’s Psychedelic Visions Disco Dub)

Bestellhinweise *
Erasure – The Neon Remixed bei Amazon
Erasure – The Neon Remixed bei Poponaut
Erasure – The Neon Remixed bei JPC

Geschrieben
Veröffentlicht:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Speicherung Deiner Daten erfolgt gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen. In unseren Datenschutzhinweisen erfährst Du, welche Daten von Dir beim Verfassen eines Kommentars gespeichert und verarbeitet werden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.