Home > Magazin > Releases > Depeche Mode – Playing the Angel (Boxset)
Albumcover von Depeche Mode: "Playing The Angel - The 12 Inch Singles"

Foto: Sony Music

Depeche Mode – Playing the Angel (Boxset)

Erscheinungsdatum: 11.11.2022

Depeche Mode setzen 12-Inch-Singles-Reihe fort

Depeche Mode haben am Mittwoch die Veröffentlichung ihres nächsten Boxsets angekündigt: „Playing The Angel – The 12 Inch Singles“. Das Set enthält zehn Maxi-Singles zu Songs aus dem elfen Studioalbum der Band.

Im Einzelnen erhalten ihr die Vinyl-Maxis zu den Songs A Pain That I’m Used To, Suffer Well und John The Revelator/Lilian. Dazu kommen B-Seiten, Remixes, Instrumentals, Dub-Versionen und andere Aufnahmen. Auch die Remixes zum Stück „The Darkest Star„, aus dem der Titel des Albums stammt, wurden auf eine Scheibe gepresst.

Zusätzlich erhaltet ihr eine völlig neues kompilierte Vinylscheibe mit diversen B-Seiten und Remixes.

Playing The Angel – The 12″ Singles“ bei Amazon* / JPC*

Ein Blick auf den Inhalt des Boxsets von "Playing The Angel - The 12 inch singles".

Playing The Angel erschien im Oktober 2005 und war das elfte Studioalbum der Band. Produziert wurde die Platte von Ben Hillier.

Trackliste: Das ist im Boxset von „Playing The Angel“

Precious (12 BONG 35)

A1. Precious (Sasha’s Spooky Mix – Full Length)
A2. Precious (Sasha’s Gargantuan Vocal Mix – Full Length)

Precious (L12 BONG 35)

A1. Precious (Misc. Full Vocal Mix)
A2. Precious (Michael Mayer Balearic Mix)
B1. Precious (Motor Remix)
B2. Precious (Misc. Crunch Mix)

A Pain That I’m Used To (12 BONG 36)

A1. A Pain That I’m Used To (Jacques Lu Cont Remix)
AA1. A Pain That I’m Used To (Jacques Lu Cont Dub)

A Pain That I’m Used To (L12 BONG 36)

A1. A Pain That I’m Used To (Bitstream Threshold Mix)
AA1. A Pain That I’m Used To (Bitstream Spansule Mix)

Suffer Well (12 BONG 37)

A1. Suffer Well (Tiga Remix)
A2. Suffer Well (Tiga Dub)
B1. Suffer Well (Narcotic Thrust Vocal Dub)

Suffer Well (L12 BONG 37)

A1. Suffer Well (Metope Remix)
A2. Suffer Well (Metope Vocal Remix)
B1. Suffer Well (M83 Remix)
B2. Better Days (Basteroid ‚Dance Is Gone‘ Vocal Mix)

The Darkest Star (XL12 BONG 37)

A1. The Darkest Star (Holden Remix)
AA1. The Darkest Star (Holden Dub)

John The Revelator / Lilian (12 BONG 38)

A1. John The Revelator (‚Dave Is In The Disco‘ Tiefschwarz Remix)
AA1. John The Revelator (Tiefschwarz Dub)
AA2. Lilian (Chab Dub)

John The Revelator / Lilian (L12 BONG 38)

A1. John The Revelator (Murk Mode Dub)
AA1. John The Revelator (Boosta Club Remix)
AA2. Lilian (Chab Vocal Remix)

Playing The Angel Promotional Collection (P STUMM 260 – newly compiled exclusive limited edition)

A1. Free
A2. Better Days
A3. Newborn
A4. John The Revelator (Single Version)
A5. Lilian (Single Version)
B1. Precious (Michael Mayer Ambient Mix)
B2. Suffer Well (Alter Ego Remix)
B3. Lilian (Robag Wruhme Slomoschen Kikker)
B4. A Pain That I’m Used To (Goldfrapp Remix)
B5. A Pain That I’m Used To (Telex Remix)

Bestellhinweise*
Depeche Mode – Playing the Angel (Boxset) bei Amazon
Depeche Mode – Playing the Angel (Boxset) bei JPC

Geschrieben von Sven Plaggemeier
Zuletzt aktualisiert:

81 Kommentare

  1. Wie naiv doch einige Menschen sind.

    Neues Album … und faktisch zur gleichen Zeit eine Tour.

    So etwas gab es letztmalig in den guten alten 80ern.

    Antworten
    • …ich möchte weder ein weiteres Album, noch eine Tour, weil mich das einfach traurig machen würde, wenn ich sehe,was von der einmaligen Band jetzt noch übriggeblieben ist !

    • jetzt wo sie gut musik tun tun hoff ich ds es weitergehn tut

    • mach doch selber was – andere können es doch auch

  2. Neues Album und Tour

    Da kann man mal sehen, was in den sozialen Medien für eine Lügerei stattfindet. Mich persönlich würde es auch nicht wundern, wenn ein neues Album erst im Frühjahr 2024 erscheint und die Tour dann im Sommer 2024…

    Antworten
    • Danke

      Des war vor 40 Jahren! Ja wir haben 2022. Hab des auf irgendein Bootleg. THX for posting. Hab es genossen… und haben sowas von synchron gesungen…

    • Wenn du die PK Anfang nächsten Monats meinst kann ich dir sagen sind fake news wurde auch schon bestätigt das es keine PK in Berlin gibt von jemand der DM sehr nahe steht

    • Dm Fan

      Chris Liebing hat bestätigt das eine Pressekonferenz stattfinden tut aus sicherer Quelle…also keine Fake News.Nur hat die Band es noch nicht offiziell verkündet und die Medien und selbst hier der Administrator wissen es,nur dürfen noch nichts dazu sagen.also warten wir auf nächste Woche.

    • Fake news ?

      Bitte mal die genaue (veröffentlichte) Antwort von DM an Richard Blade von SiriusXM beachten.
      „Richard, wir haben das nicht herausgegeben.“
      Das ist kein: Es gibt kein neues Album.
      Das ist kein: Es gibt keine neue Tour.
      Das ist kein: Es geht nicht weiter.
      Das bedeutet nur: Wir haben diese Info nicht herausgegeben, mehr nicht.
      Also weiter gedulden.

  3. PK 04.10.

    Hallo aus Hamburg,
    lieber Somebody die PK wird stattfinden…Jetzt geht alles ganz schnell!

    LG aus Hamburg

    Antworten
    • I.S PK

      Hi,
      natürlich freu ich mich auf eine eventuelle neue LP, natürlich ebenso darauf, die Jungs (hoffentlich) nochmals live zu erleben… ohne Frage. Aber ein Erfolgsgeheimnis der Band war schon immer ihre gewisse „Geheimniskrämerei“ , wenn’s um das Vorgenannte ging.
      Wollen wir , als Fans , nicht einfach abwarten und uns überraschen lassen, wie es mit Dave und Mart weitergeht? Ich persönlich warte geduldig auf ein offizielles Statement seitens der Band, bin nicht so der Freund von „Halbwahrheiten“. Es wird weitergehen, das ist die Botschaft der „fab two“ und alles was nun folgen wird ( und das wird es) , die Worte gehören mE Dave und Mart. Bis dahin freue ich mich einfach über Ihren hervorragenden Backkatalog , der kommenden PTA Box, und hier und da mal über DM FB Fanside mit (verlässlichen) Informationen , Video Clips und älteren oder zeitnahe Fotos der Bandmitglieder.
      Ein erholsames Wochenende
      In diesem Sinne
      stay depeched

    • Es gibt keine PK anfang nächsten Monats das wurde doch schon auf Twitter sowie Facebook bestätigt von jemand der DM nahe steht und das es Fake news sind

    • @poldi76

      Ja, das stimmt. Allerdings wurde der Fake bereits auch wieder revidiert, von Chris Liebling. Er schrieb , das es doch stimmt…

      Also wir können gespannt sein.
      Bis dahin hören wir die SPIRIT. Ein Meisterwerk, welches gerade von den Texten her wieder aktueller ist…

    • Hi
      We will see……

      in Sachen Spirit… tja da gehen wohl die Ansichten in der DM Community weit auseinander.
      DM wiederholen sich nicht gerne,
      wer weiß schon von uns, wie eine eventuelle neue LP klingen wird, wovon die Songtexte handeln ?
      Vielleicht schlagen sie wieder eine ganz andere Richtung ein, mehr „Gitarrenlastig“, psychedelisch wie in SoFaD oder elektronisch, futuristisch, steril wie in Exciter ?
      Mehr Songtexte vielleicht wie in Ultra ( „ Innensicht“) oder über Leben, Liebe und Seelenschmerz wie in der DeltaMachine ?
      Lassen wir uns überraschen ; )

      Stay depeched

  4. Ich will Depeche Mode hören – aber nicht sooo!
    Ich will Depeche Mode sehen – aber nicht sooo!
    Liegt es an Alan
    Liegt es an Martin’s neuen Songs
    Was will ich denn?
    Ich weiß nicht was ich will!
    Ich will Depeche Mode – aber nicht soooo!
    ;)

    Antworten
  5. Jetzt ist wieder die Zeit der Nörgler. Zu teuer, braucht man nicht …. wie das nervt.

    Dann gönnt es doch denjenigen, die es sich kaufen wollen.

    Danke!

    Antworten
    • Willkommen in Motzland

      Noch witziger sind doch diejenigen, die nach eigener Aussage schon seit Jahren von Depeche Mode enttäuscht sind, jede Single und jedes Album zerrupfen, aber das Geschehen rund um die Band nach wie vor verfolgen. Wahrscheinlich sind das auch noch die, die sich alles, wo DM draufsteht, kaufen und das Glück haben, FOS-Karten zu ergattern.

    • Meinung

      @Svenni: verstehe ich nicht ganz…
      die Meinungen sind verschieden. Es gilt die Meinungsfreiheit.

      Welchen Einfluss hat die Meinung eines anderen auf meine persönliche Meinung??
      im Grunde genommen gestalte ich doch mein Leben so wie ICH es möchte, und nicht wie der andere es möchte….kann ich nicht nachvollziehen.

  6. Veröffentlichung Album/Tour Daten....

    Hat nichts mit diesem Artikel zu tun ….PK 4.10 in Berlin zur Tour/neues Album….nur Gerüchte oder mehr ??News kamen über Insta….

    Antworten
  7. Destruktive Feedbacks

    Jetzt geht das destruktive Gemecker wieder los. „Zu teuer, zu einfallslos, ba ba ba…“ Man muss es ja nicht kaufen.

    Auch frage ich mich, warum man sich überhaupt noch mit Depeche Mode befasst, wenn man seit 1997 schon ein allmähliches „Absterben“ der Band sieht – was ich im Übrigen überhaupt nicht so sehe (oder waren die tausenden und abertausenden Besucher auf den Konzerten der letzten Tourneen nur Einbildung?). Die Band ist nach dem Abgang von Alan oben geblieben, was viele überhaupt nicht für möglich hielten. Auch gehören Depeche Mode zu den größten Stadionbands unserer Zeit. Die Global-Spirit-Tour war die erfolgreichste Tour, die die Band jemals hingelegt hat. Und seit 1993 stürmt die Band stets die Spitze der Albumcharts. Also, der darin eine absterbende Band sieht, hat entweder ganz spezielle Ansprüche oder einfach eine seltsame Sicht der Dinge.

    Und kommt mir bitte nicht wieder mit Alan an, mit dem angeblich alles stand und fiel.

    Antworten
    • Das sehe ich genauso, auch wenn ich vermute, dass das neue Album bereits in weiten Teilen vor Flechts Tod fertig war. Ob dieses traurige Ereignis überhaupt noch Einfluss auf das Album haben wird, ist eine spannende Frage.
      In Anbetracht von Flechts Tod und der dadurch nicht unwahrscheinlichen Möglichkeit, dass es sich um die tatsächlich um die letzte Tour handeln könnte, wird diese sicherlich ein totaler Erfolg; unabhängig wie gut oder schlecht ein neues Album werden sollte.
      Und diesen „running gag“ mit Alan kann ich spätestens nach seinem unfassbar einfallslosen Remix von „In Chains“ absolut nicht verstehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Speicherung Deiner Daten erfolgt gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen. In unseren Datenschutzhinweisen erfährst Du, welche Daten von Dir beim Verfassen eines Kommentars gespeichert und verarbeitet werden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.