Home > Magazin > Releases > Depeche Mode – Exciter (The 12 Inch Singles)
Cover des Boxsets "Depeche Mode: Exciter - The 12 Inch Singles"

Foto: Sony

Depeche Mode – Exciter (The 12 Inch Singles)

Erscheinungsdatum: 10.06.2022

Das Boxset zum zehnten Studioalbum

Depeche Mode setzen ihre erfolgreiche Serie „The 12 Inch Singles“ mit einem Boxset zu ihrem Album „Exciter“ fort.

Das Set enthält acht Maxi-Singles mit Songs aus dem zehnten Studioalbum der Band.

Im Einzelnen erhalten ihr die Vinyl-Maxis zu den Songs Dream OnI Feel LovedFreelove und Goodnight Lovers. Dazu kommen B-Seiten, Remixe, Instrumentals, akustische Songfassungen und andere Aufnahmen aus der Zeit, als Exciter erschien (2001). Einige Scheiben wurden eigens für den Release neu kompiliert.

Das Design der Box lehnt sich an das Artwork des ursprünglichen Albums an. Die Cover der 12″-Scheiben entsprechen im Artwork den Originalen.

Trackliste

Dream On (12BONG 30)
A Dream On (Bushwacka Tough Guy Mix)
AA Dream On (Dave Clarke Mix)
AA Dream On (Bushwacka Blunt Mix)

*Dream On (L12BONG30) (neu kompliert)
A Dream On (Single Version)
A Easy Tiger (Full Version)
A Easy Tiger (Bertrand Burgalat & A.S Dragon Version)
A Dream On (Dave Clarke Acoustic Version)
B Dream On (Octagon Man Mix)
B Dream On (Octagon Man Dub)
B Dream On (Kid 606 Mix)

I Feel Loved (12BONG 31)
A I Feel Loved (Danny Tenaglia’s Labor Of Love Edit)
AA I Feel Loved (Danny Tenaglia’s Labor Of Love Dub)

I Feel Loved (L12BONG 31)
A I Feel Loved (Umek Mix)
AA I Feel Loved (Thomas Brinkmann Remix)
AA I Feel Loved (Chamber’s Remix)

*I Feel Loved (XL12BONG31) (neu kompiliert)
A I Feel Loved (Single Version)
A Dirt (Single Version)
B I Feel Loved (Extended Instrumental)
B I Feel Loved (Desert After Hours Dub)

Freelove (12BONG 32)
A Freelove (Console Remix)
A Freelove (Schlammpeitziger „Little Rocking Suction Pump Version“)
A Zenstation (Atom’s Stereonerd Remix)
B Freelove (Bertrand Burgalat Remix)
B Freelove (DJ Muggs Remix)

Freelove (L12BONG32) (neu kompiliert)
A Freelove (Flood Mix)
A Zenstation
A Freelove (Josh Wink Vocal Interpretation)
B Freelove (Deep Dish Freedom Remix)
B Freelove (Powder Productions Remix)

Goodnight Lovers (12BONG 33)
A Goodnight Lovers
A When The Body Speaks (Acoustic Version)
B The Dead Of The Night (Electronicat Remix)

Bestellhinweise*
Depeche Mode – Exciter (The 12 Inch Singles) bei Amazon
Depeche Mode – Exciter (The 12 Inch Singles) bei JPC

Geschrieben von Sven Plaggemeier
Zuletzt aktualisiert:

79 Kommentare

  1. ich liebe das Album!
    warum?
    weil ich durch Dream on, dass erste Mal auf DM aufmerksam wurde als ich den Song im Radio hörte und mir dann alles andere auch anhören musste. Der Start einer Synthpopliebe…

    Antworten
  2. Exciter …..

    ….. das wohl auch umstrittenste Album in der DM Fan Community.

    Hi,
    Dave verglich vor Jahren die Exciter LP mit Black Celebration. Brauchte ne Weile, bis ich verstand, was er damit sagen wollte.
    Exciter ist das Spiegelbild, der zweieiige Zwilling von BC, anders als bei der 85er LP war der Sound jedoch weniger „ verspielt“ , weniger episch. Der digitale Synthie Sound war schlanker, eher pragmatisch effizient, hier und da mal ergänzt durch Akustische Gitarrenriffs, die nicht durch Sampler gejagt wurden. Die Kompositionen von Martin weiterhin minimalistisch und gerade dadurch doch auf ihre Art schlicht und wunderbar. Vielleicht wurde der Minimalismus im Sound , zu Zeit des BigBeat, DreamPop und Future Pop ( eigene Meinung) Anfang 2000er Jahre zu sehr Bedeutung beigemessen, vielleicht wollten die Jungs über ArtPop/Rock Elemente darüber hinaus, hin zu einem soundtechnischen „ progressiv Rock“ Album, was mE den Minimalismus zu sehr überreizte, der LP einen zu sehr ruhigen , müden Charakter verlieh.
    Depeche Mode wiederholen sich nicht gerne, aber in ihrem Wesen sind sie sich immer treu geblieben und auch im Exciter Album ist davon sehr viel, etwas Kraftwerk, etwas psychedelisch Velvet Underground mäßiges ( Video von FreeLove anschauen ), sehr viel Groove und Funk- Elemente ( i feel loved), die DM mäßigen „Spielereien“ mit Pop, Rockmusik auf ihre eigene (elektronische) Art und Weise eben.
    Die Exciter Box mit diversen ReMixe
    bietet mE einen sehr schönen Einblick in die Entwicklung der Band, ihre Anpassung an div Musikströme im Electronic Sound and Beat und gleichwohl auch ihren Vorsprung ggb Mitkonkurrenten. Und das ist mit das faszinierende von DM.

    There is good music,
    there is bad music
    and there is the Sound of DM …

    ….. der bleibt,
    egal wie die Bandgeschichte fortgeschrieben wird.

    In Erinnerung an Fletch

    stay depeched

    Antworten
  3. So schade und traurig der Tod von Andy ist, das Leben geht (noch ne Weile) weiter.
    Bei den Hosen ist mal einer gestorben, bei Queen, bei vielen anderen auch. Kann man nichts dran ändern.

    https://youtube.com/watch?v=U7-60tyLQhA&feature=share

    Wer noch 4 Wochen traurig sein will kann ja gern tun, aber hier blöd zumzupöbeln ändert auch nichts.

    What ever you do now, the world still turns.

    Antworten
    • weiter läuft die Zeit

      Eben das. Bei so vielen Bands ging es irgendwie weiter, aktuell auch Roxette. Und wenn nicht, dann wird es zumindest noch weiterhin irgendwelche Neuauflagen usw. geben. Logisch, dass wir uns alle gewünscht haben, es soll immer so weitergehen. Tut es aber leider nicht, für niemanden…
      Als Fan trauert man ohnehin anders als wenn man ein Familienangehöriger ist. Da muss man nun auch nicht so tun, als ob jetzt alles endet und die Welt zusammengebrochen ist.

  4. Exciter,

    Wahnsinns Tour ,
    gute Bühne und schöne Animation ,
    Ich hatte mein
    erstes treffen mit der Band.
    Gute Zeit damals,
    lange her und trotzdem gefühlt wie Gestern …

    Antworten
    • War am 08.09.2001 in Hamburg, kann mich nur noch an das schlechte Wetter erinnern. Der Rest wurde am 11.9 in meinen Gehirn gelöscht.

    • Stimmt

      @ OlliR
      Kann Dir nur zustimmen. Obwohl ich kein Fan von EXCITER bin, hat mir die dazugehörige Tour mega gut gefallen.
      Tolle Setzusammenstellung, ein fitter Dave, Martins schöne Solonummern und tolle Videoprojektionen (Filmchen) im Hintergrund.
      Nicht zu vergessen das hübsche Tourmerchandise.

      2x Köln, Stuttgart, Frankfurt und Mannheim … Tolle Zeit!!!

  5. DM/Sony

    Meine Güte DM und Sony.
    Wie so oft bei DM, Unsicherheit und keine Ahnung wie man auf die Fans zugeht.
    Jetzt in dieser Zeit (so mein persönliches Empfinden) mit Exiter ohne weitere Statements zu werben, finde ich an der Fanbasis vorbeigedacht.
    Schade, ich denke viele haben etwas anderes erwartet.

    Antworten
    • So ist es. Und an den depressiven User Sleeve: Verpacke dich in einen Vinylsleeve (am besten mit einer Exciter Schallplatte), klebe oben die Öffnung zu und gut ist.

    • Ja, der Heinz… da haste Dir nen schön bekloppten User Namen ausgedacht, passt gut zu Dir!

  6. Was ist denn hier los....

    ….warum wird denn hier über alles und jeden abgerotzt???
    ja Andy ist Tod, aber das Leben geht weiter, also kommt mal wieder runter.
    Liebe Grüsse an alle DM Fans

    Antworten
  7. @Sleeve: Hat es dir ins Gehirn geschissen? Gehe spazieren!
    Tolle Box. Gefällt mir:-)

    Antworten
    • Ja, echt so eine tolle Box – DU HONK !
      Widerliches Gesindel treibt sich hier mittlerweile rum…

    • Geiler Mix...

      Alt und derbe drauf abgefeiert ++++++

    • Soll jetzt sämtliche Berichterstattung über neue Depeche Mode-Veröffentlichungen eingestellt werden, weil ein Bandenmitglied gestorben ist? Natürlich ist das alles unwichtig im Vergleich zum Tod von Andy Fletcher aber jetzt in ewiger Schockstarre zu verharren wäre sicherlich nicht in seinem Sinne.

    • Für mich ist das Geldgeilheit ohne Rücksichtsnahme….

    • … und ich verstehe auch den Betreiber dieser Webside nicht , diesen Mist hier auch noch zu promoten…

    • Hoch lebe Exciter. Wir freuen uns schon auf die nächsten 4 prallgefüllten 12″ Boxsets. Yeah!

    • @Robert und Susan steht für: Eltern sind Geschwister.

    • Warum musst du es kommentieren?! Sowas von unwichtig….nein , mal im Ernst , du bist wahrscheinlich jemand mit einem kleinem P, der alles und jeden kritisiert und angreift. Einfach mal die Stille genießen…könnte dir helfen.

    • Leute, die Exciter-Box-Veröffentlichung steht schon seit Monaten fest. Sie hat nichts aber auch gar nichts mit Andys Tod zu tun. Dass man hier anprangert es wäre quasi stillos diese nun zu veröffentlichen oder dafür zu werben ist doch Quatsch. Was sollen sie denn jetzt machen? Alles einstampfen?

    • Endlich ist sie da. Werde die Box gleich in unserem Riesen Wintergarten ausstellen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Speicherung Deiner Daten erfolgt gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen. In unseren Datenschutzhinweisen erfährst Du, welche Daten von Dir beim Verfassen eines Kommentars gespeichert und verarbeitet werden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.