Albumcover von "Dave Gahan & Soulsavers: Imposter"

Foto: Sony

Dave Gahan & Soulsavers – Imposter

Home  →  Magazin  →  Releases  →  Dave Gahan & Soulsavers – Imposter

Erscheinungsdatum: 12.11.2021

Dave Gahan macht fremde Songs zu eigenen

Dave Gahan und die Soulsavers legen ihr drittes gemeinsames Album vor: Imposter. Obwohl die Zusammenarbeit diesmal keine eigenen neuen Songs hervorgebracht hat, ist es ein sehr persönliches Album von Dave Gahan geworden, vielleicht sogar sein persönlichstes.

Nach „The Light The Dead See“ (2012) und „Angels & Ghosts“ (2015) haben Dave Gahan und die britische Fomation Soulssavers erneut den musikalischen Schulterschluss für Gahan kreativen Output gesucht. Bei Imposter – zu Deutsch: Hochstapler oder Betrüger – stand nicht das gemeinsame Songwriting im Vordergrund. Im Gegenteil: Die Songs waren allesamt schon fertig geschrieben – von anderen Künstlern, darunter Bob Dylan, PJ Harvey, Cat Power oder Neil Young.

Dave Gahan wählte diese Stücke aus und interpretierte sie neu, weil die Lieder eine besondere Bedeutung für ihn haben.

„Wenn ich die Stimmen und Lieder anderer höre – und vor allem die Art, wie sie sie singen und die Worte interpretieren – fühle ich mich zu Hause“, erklärt Dave Gahan. „Ich identifiziere mich damit. Das tröstet mich mehr als alles andere. Es gibt keinen einzigen Künstler auf der Platte, der mich nicht berührt hat.“ Und er fügt hinzu: „Ich weiß, dass wir etwas Besonderes geschaffen haben, und ich hoffe, dass andere Leute das spüren und es sie auf eine kleine Reise mitnimmt – vor allem Leute, die Musik lieben und das schon seit Jahren.“

Dave Gahan, Soulsavers - Metal Heart (Official Video)
Dave Gahan & Soulsavers – Metal Heart

Einblicke in Gahans Seelenleben

Fans dürfen also gespannt sein auf einen tiefen Einblick in das Gefühl – und Seelenleben des Depeche-Mode-Sängers. Wenn es von Fans häufig heißt, dass Depeche Mode den Soundtrack zu ihrem Leben liefern, verläuft der Weg bei Imposter umgekehrt: Dave Gahan gewährt euch gewissermaßen einen Einblick in den Soundtrack seines Lebens. Zumindest aber Songs, die ihm in seinem Leben etwas bedeuten.

“These were the artists that had carried me throughout my life.” 

Dave Gahan über die Songs auf Imposter

„Imposter“ entstand bereits Ende 2019 in den Shangri-La Studios im kalifornischen Malibu. Zum Konzept des Albums gehörte es, die Songs live zu performen und sie aufzunehmen. „Es war absolut fantastisch. Es waren zehn Musiker in einem Raum zusammen. Wir haben eine Live-Band zusammengestellt und so haben wir diese Songs aufgenommen“, erzählt Gahan in einem Interview.

Albumtitel von Gahans Rolle bei Depeche Mode inspiriert

So persönlich wie die Songauswahl ist auch der Name des Albums gefärbt. Gegenüber „The New Cue“ antwortet Gahan auf die Frage, ob er sich wie ein Hochstapler gefühlt habe, als Depeche Mode groß wurden: „Bei Depeche litt ich lange Zeit unter dem Imposter-Syndrom. Ehrlich gesagt, daher stammt auch der Titel dieser Platte. Es war sozusagen die letzte Figur, die ich selbst für die ganze Spirit-Tour genutzt habe. Sie war der ultimative Hochstapler, irgendwie an der Grenze, vielleicht zu alt für das, was sie tut.“

Trackliste

01. The Dark End Of The Street (James Carr)
02. Strange Religion (Mark Lanegan)
03. Lilac Wine (Jeff Buckley)
04. I Held My Baby Last Night (Elmore James)
05. A Man Needs A Maid (Neil Young)
06. Metal Heart (Cat Power)
07. Shut Me Down (Roland S Howard)
08. Where My Love Lies Asleep (Gene Clark)
09. Smile (Chaplin)
10. The Desperate Kingdom Of Love (PJ Harvey)
11. Always On My Mind (Elvis)

Bestellhinweise*
Dave Gahan & Soulsavers – Imposter bei Amazon
Dave Gahan & Soulsavers – Imposter bei JPC
Dave Gahan & Soulsavers – Imposter bei Poponaut

Geschrieben von Sven Plaggemeier
Zuletzt aktualisiert:

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Speicherung Deiner Daten erfolgt gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen. In unseren Datenschutzhinweisen erfährst Du, welche Daten von Dir beim Verfassen eines Kommentars gespeichert und verarbeitet werden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.