Veröffentlicht: 12.12.2014

Visage zählen zu den Urvätern der New Romantics. Die Pioniere des New Wave melden sich mit einem neuen Album zurück: „Orchestral“ enthält orchestrale Versionen aller Hits von Visage.

Die Idee zu dem Album entstand Anfang 2014. Visage wurden für die Schlusszeremonie der Skisprung-WM in Prag angefragt. Zusammen mit dem tschechischen Synthosymphonica spielten Steve Strange und seine Musikerkollegen schließlich einige Songs aus dem Hitrepertoire der Band. Aus dieser Idee heraus entstand das „Orchestral“ Album, dass sämtliche Visage-Hits von „Fade To Grey“ bis „The Anvil“ in ganz neuen Gewändern präsentiert. Melodischer Electro-Pop, erweitert durch weiträumige Orchesterarrangements mit Streichern und Bläsern.

Trackliste

01. The Damned Don't Cry
02. Fade To Grey
03. Dreamer I Know
04. Mind Of A Toy
05. Hidden Sign
06. The Anvil
07. Pleasure Boys
08. Never Enough
09. Night Train
10. Visage

Bestellhinweise *
Orchestral bei Amazon
Orchestral bei Poponaut