Veröffentlicht: 13.01.2017

Lange Zeit war unklar, ob die Electropop-Reihe fortgeführt werden soll. Nun erscheint die elfte Folge, für die die Macher der Compilation wieder viele tolle Bands ausfindig machen konnten. Neben Newcomern und unbekannteren Bands konnten diesmal mit Midnight Resistance, Rroyce, Rename oder Shelter auch renommiertere Künstler für das Projekt gewonnen werden.

Erstmals bietet die Reihe außerdem spannenden Bonus-Track: Electropop-Fans können sich mit der der Demo-Version von Robert Marlows Klassiker „No Heart“ auf einen besonderen Leckerbissen freuen.

Trackliste

01. Emt - Regret (Sinestar Extended Mix)
02. Insight - Alive (Techni-ka Remix)
03. Janrevolution - Man without return (Extended Mix)
04. Kosmos - Keine Macht dieser Welt (Paralyzed Extended Remix)
05. Mechatronic - Don't bother to knock (Extended Version)
06. Midnight Resistance - Under Glass (Extended Mix)
07. Mirreya - When tomorrow comes (Extended Version)
08. Nordika feat. Felix Marc - Illumination (Extended Version)
09. Polyester8 - My Kingdom (Extended Version)
10. Rename - Avalanche of Fear (Oren Amram Remix)
11. Rroyce - I like it when you lie (Oren Amram Entirely Club Mix)
12. Shelter - Blur the Lines (Extended Version)
13. The Sweetest Condition - Control (Extended Remix)
Bonus-Track
14. Robert Marlow - No Heart (Alternate Vocals and Bassline - Rough Mix)

Bestellhinweise *
Electropop 11 bei Amazon
Electropop 11 bei Poponaut