Veröffentlicht: 10.10.2014

Von U2 haben wir einiges erwartet. Dass die Iren ihr neues Album „Songs of Innocence“ #über iTunes verschenken – naja fast: die Zeche zahlt Apple – kam auch für uns überraschend. Anhänger der Band werden sich dennoch den physischen Release zulegen.

Für „Songs of Innocence“ haben U2 mit verschiedenen Produzenten zusammen gearbeitet: Danger Mouse, Paul Epworth, Ryan Tedder, Declan Gaffney und – Depeche Mode-Fans werden aufhorchen – mit Flood. Dennoch klingt das Album in sich homogen.

Beim Apple-Event mit der Band verkündete Bono Vox außerdem, dass die Band bereits an einem zweiten Album mit dem Titel „Songs Of Experience“ arbeite, das bald fertig sein soll.

„Songs of Innocence“ ist als Standard-CD, Limitierte Deluxe Edition und als Doppel-LP erhältlich.

Trackliste

01. The Miracle (Of Joey Ramone)
02. Every Breaking Wave
03. California (There Is No End To Love)
04. Song For Someone
05. Iris (Hold Me Close)
06. Volcano
07. Raised By Wolves
08. Cedarwood Road
09. Sleep Like A Baby Tonight
10. This Is Where You Can Reach Me Now
11. The Troubles

Deluxe Edition (2 CD)

zusätzlich (laut u2tour.de)
01. Lucifer's Hands
02. The Crystal Ballroom
03. The Troubles (Alternative Version)
03 Sleep Like a Baby Tonight (Alternative Perspective Mix by Tchad Blake)
04. Songs aus einer Acoustic Session

Bestellhinweise *
Songs of Innocence bei Amazon