Veröffentlicht: 15.12.2017

Es gibt Kooperationen in der Musikwelt, die einen in ungläubiges Staunen versetzen. Nehmen wir einmal diese: Scooter machen seit 25 Jahren erfolgreich Techno-Musik. Ihre Songs sind nicht sonderlich komplex und funktionieren – wahrscheinlich genau deshalb – perfekt auf den Dancefloors dieser Welt. Das genaue Gegenteil verkörpert Olga Scheps. Sie zählt zu den weltweit besten Pianistinnen und hat in diesem Jahr mit einem Tschaikowsky-Album einen Hit in den Klassik-Charts gelandet.

Olga Scheps - 100% Scooter - Piano Only (Official Minimix HD)

Beide haben musikalisch ungefähr so viel gemeinsam wie eine Frittenbude mit einem Sterne-Restaurant. Und eigentlich ist es nur schwer vorstellbar, dass sich Scooters Technogefilde überhaupt ansprechend in klassische Musik umsetzen lässt. Aber es geht. Für das Scharnier zwischen den Welten sorgte der Komponist Sven Helbig, der schon mit den Pet Shop Boys oder Rammstein gearbeitet hat. Helbig arrangierte die Scooter-Songs für klassisches Klavierspiel um. Das Ergebnis ist ebenso ungewöhnlich wie erstaunlich.

Trackliste

01. 4 AM
02. One (Always Hardcore)
03. Friends
04. How Much Is The Fish?
05. I'm Lonely
06. The Logical Song
07. Nessaja
08. Weekend!
09. Mary Got No Lamb
10. Maria (I Like It Loud)
11. Bigroom Blitz

Bestellhinweise *
100% Scooter-Piano Only bei Amazon
100% Scooter-Piano Only bei JPC