Veröffentlicht: 03.11.2017

Hinter dem Projekt Null + Void steckt der Musiker und Produzent Kurt Uenala, der Depeche-Mode-Fans bestens bekannt ist: Der Schweizer schrieb zusammen mit Dave Gahan Songs für die beiden Depeche-Mode-Alben Delta Machine (2013) und Spirit (2017). Die beiden kennen sich aber schon sehr viel länger, nämlich seit Kurt gemeinsam mit Dave an Demos für das 2006er-Album Playing The Angel gearbeitet hat. Aus der Zusammenarbeit hat sich eine Freundschaft der beiden Musikern entwickelt. Deshalb verwundert es kaum, dass Dave Gahan die Vocals zur Single “Where I Wait” beisteuert.

Jetzt aber zur Musik: Cryosleep (zu Deutsch: Tiefschlafphase) ist ein durch und durch elektronisches Album. Düstere, dystopische und futuristische Soundlandschaften wechseln sich ab mit Tracks, die auch in den Clubs dieser Welt gespielt werden könnten. Die erste Single “Asphalt Kiss“, die im Mai erschien, gibt einen Vorgeschmack auf das Album.

Null + Void: Asphalt Kiss

<

Cryosleep erscheint auf CD, als LP in farbigem Vinyl sowie digital. Käufer der CD und der LP kommen über einen Downloadcode in den Genuss der digitalen Bonus-Tracks.

Trackliste

01. Falling Down (feat. Black Rebel Motorcycle Club)
02. Into The Void
03. Asphalt Kiss
04. Where I Wait (feat. Dave Gahan)
05. Come To Me
06. Take It Easy (feat. The Big Pink)
07. Foreverness
08. Paragon
09. Hands Bound (feat. Shannon Funchess)
10. Lost And Blind

Digitale Bonus-Tracks
11. Blank Stare
12. Where I Wait (feat. Dave Gahan) [Radio Edit]
13. Where I Wait (feat. Dave Gahan) [Aristókrasía Version]

Bestellhinweise *
Cryosleep bei Amazon
Cryosleep bei Poponaut
Cryosleep bei JPC