Veröffentlicht: 20.01.2017

44 Jahre nach Erscheinen seines Debütalbums „Tubular Bells“ veröffentlicht Mike Oldfield ein Nachfolgewerk. „Return to Ommadawn“ besteht aus zwei 20-minütigen Instrumentalstücken. Wieder hat Mike Oldfield alle 22 Instrumente selbst gespielt und das Album im Alleingang, diesmal in seinem Heimstudio in Nassau, aufgenommen.

Über das neue Album sagt Oldfield: „Ich hatte kein Ziel. Ich habe weder versucht, etwas bestimmtes zu erreichen, noch jemanden zufrieden zu stellen. Die Musik entstand spontan und ist voller Leben. Die Arbeiten an ‚Return to Ommadawn‘ waren wie eine Rückkehr zu mir selbst.“

Trackliste

01. Return to Ommadawn - Part 1
02. Return to Ommadawn - Part 2

Bestellhinweise *
Return to Ommadawn bei Amazon
Return to Ommadawn bei JPC