Veröffentlicht: 29.06.2018

Auf ihrem lange erwarteten, neuen Album servieren uns Melotron wieder ihre ureigene Spielart moderner, elektronischer Popmusik. 11 neue Hits ohne hätte, wenn und aber… eben „Für alle“.

Melotron stehen seit jeher für sympathisch-verschrobene, elektronische Alltags-Hymnen zwischen Ohrwurm, Tanzfläche und Gefühl, gewürzt mit einer cleveren Beobachtungsgabe und einer ganz einzigartigen Energie. In ihren 11 neuen Songs präsentieren sich Melotron so kompakt und treffsicher wie schon lange nicht mehr.

Da packt man schon mal eine grundlegend zynische Beleuchtung der menschlichen Existenz in einen wummernden Future-Pop-Stampfer, zeigt Macho-Bullies zu melodischen Club-Beats den verbalen Stinkefinger oder schwelgt als Willkommensgruß in Synth-Pop-Bombast. Klassische New-Wave-Sounds (passenderweise auf Englisch) gibt es auch zu hören und bei „Hätte, wenn und aber“ werden moderne Dance-Klänge ziemlich elegant in den Melotron-Kosmos eingeführt. So erweitern die Jungs geschickt ihren musikalischen Horizont und bleiben trotzdem ihrem unnachahmlichen Feeling treu. Ist das nun „Für alle“? Sagen wir es so: Zumindest alle Freunde melodischer Elektronik werden an der neuen Melotron-Scheibe nur schwer vorbeikommen.

Trackliste

01. Willkommen
02. Alles auf Anfang
03. Menschen
04. Junkie
05. Wo ist dein Problem
06. Hätte, wenn und aber
07. Der 2. Planet
08. Sleep Well
09. Eigentlich
10. Und dafür
11. Dein Glück

Bestellhinweise *
Für Alle bei Amazon
Für Alle bei Poponaut
Für Alle bei JPC