Veröffentlicht: 24.06.2016

Mit ihrem veritablen Cover des Depeche-Mode-Albums „A Broken Frame“ haben die beiden Damen von Marsheaux im Jahr 2015 für viel Aufsehen gesorgt. Jetzt legt das Electro-Duo ihr fünftes Studioalbum mit eigener Musik vor.

Musikalisch bleiben sich Marsheaux treu: Gekonnt verpacken Sophie und Marianthi eingängige Melodien in großvolumige Electrosound-Gewänder, wie ihre erste Single „Safe Tonight“ beweist:

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iTWFyc2hldXggfCBTYWZlIFRvbmlnaHQiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly9wbGF5ZXIudmltZW8uY29tL3ZpZGVvLzE1OTE4NzExND9kbnQ9MSZhbXA7YXBwX2lkPTEyMjk2MyIgd2lkdGg9IjUwMCIgaGVpZ2h0PSIyODEiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvdz0iYXV0b3BsYXk7IGZ1bGxzY3JlZW4iIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj48L2lmcmFtZT4=

Der Albumtitel setzt sich aus den Wohnorten der beiden Musikerinnen zusammen: Sophie lebt in in Athen („Ath“), Marianthi wohnt in London („lon“).

Trackliste

01. Burning
02. Like a Movie
03. Sunday
04. Wild Heart
05. Now you are mine
06. Strong enough
07. Safe Tonight
08. Mediterranean
09. Let’s take a Car
10. The Beginning of the End

Bestellhinweise *
Ath.lon bei Poponaut
Ath.lon bei JPC