Veröffentlicht: 05.06.2015

20 Jahre nach ihrem legendären Debütalbum „Leftism“ melden sich die Elektro-Ikonen von Leftfield zurück. Auf „Alternative Light Source“ finden sich namhafte Kollaborationen mit Künstlern wie Channy Leaneagh (Poliça), Ofei, Tunde Adebimpe (TV On The Radio) und Sleaford Mods.

Leftfield wurde im Jahr 1989 von den Briten Neil Barnes und Paul Daley gegründet. Ihre bisherigen Alben Leftism (1995) und Rhythm And Stealth (1999) gelten bis heute als Meilensteine der elektronischen Musik. Die Musiker setzen mit ihrem Sound musikalische Akzente und hoben Techno auf ein neues Level – vom Underground auf die Bühnen der großen Konzerthallen und in die Charts.

Mit Alternative Light Source legt Neil Barnes, der nun der alleinige Kopf hinter Leftfield ist, 16 Jahre nach dem letzten Studioalbum neues Material vor. Der Track „Universal Everything“ kann bereits probegehört werden:

Leftfield - Universal Everything (Official Audio)

Trackliste

01. Bad Radio
02. Universal Everything
03. Bilocation
04. Head And Shoulders
05. Dark Matters
06. Little Fish
07. Storms End
08. Alternative Light Source
09. Shaker Obsession
10. Levitate For You

Bestellhinweise *
Alternative Light Sound bei Amazon
Alternative Light Sound bei JPC