Veröffentlicht: 09.02.2018

Die Indie-Ikonen von Franz Ferdinand melden sich mit ihrem fünften Studioalbum “Always Ascending” zurück, auf dem sich die Band neu erfindet. Das ist nur folgerichtig, nachdem Nick McCarthy 2016 die Band verlassen hatte und mit Julian Corrie (Keyboards) und Dino Bartot (Gitarre) zwei neue Musiker zu den Ferdinands dazu zustießen, deren Einfluss natürlich bei den neuen Songs zu hören ist.

Franz Ferdinand – Always Ascending (Official Video)

<

Zur Entstehung des Albums, das in den Londoner RAK-Studios aufgenommen wurde, sagt Sänger Alex Kapranos: “Wir haben nicht einfach an einem Album geschrieben. Wir haben eine Band erfunden. Einen Sound. Ein Universum. Wir haben bei Null angefangen und hatten keinerlei Erwartungen. Es war eine Befreiung”.

“Always Ascending” erscheint als CD in Jewel Case inklusive 16-seitigem Booklet und Inlay sowie als LP mit achtseitigem Booklet, Poster und MP3-Downloadkarte. Wer mag, kann die Platte auch im pinken Vinyl (bei JPC) kaufen.

Trackliste

01. Always Ascending
02. Lazy Boy
03. Paper Cages
04. Finally
05. The Academy Award
06. Lois Lane
07. Huck And Jim
08. Glimpse Of Love
09. Feel The Love Go
10. Slow Don't Kill Me Slow

Bestellhinweise *
Always Ascending bei Amazon
Always Ascending bei JPC