Veröffentlicht: 29.05.2015

How Big, How Blue, How Beautiful“ ist das dritte Album von Florence and the Machine, das im Verlauf des vergangenen Jahres geschrieben und aufgenommen wurde. Produziert von Markus Dravs (Björk, Arcade Fire, Coldplay), klingt der neue Longplayer, zu dessen Gästen auch Paul Epworth, Kid Harpoon und John Hill zählen, wie ein Live-Mitschnitt aus dem Studio.

Der Sound ist satt, wild und ungefiltert, wenn der jeweilige Song danach verlangt, und einfach mal wahnsinnig druckvoll und direkt. Was ihre Stimme und auch ihre Stimmung angeht, klang Florence Welch nie besser als hier.

Trackliste

01. Ship To Wreck
02. What Kind Of Man
03. How Big, How Blue, How Beautiful
04. Queen Of Peace
05. Various Storms & Saints
06. Delilah
07. Long & Lost
08. Caught
09. Third Eye
10. St Jude
11. Mother
Deluxe Edition:
12. Hiding
13. Make Up Your Mind
14. Which Witch (Demo)
15. Third Eye (Demo)
16. How Big, How Blue, How Beautiful (Demo)

Bestellhinweise *
How Big, How Blue, How Beautiful bei Amazon
How Big, How Blue, How Beautiful bei JPC