Veröffentlicht: 19.05.2017

Vince Clarke und Andy Bell gehören zu den fleißigen Bienen im Musik-Business. Und so veröffentlicht das Duo, besser bekannt als Erasure, im Mai mit „World be gone“ bereits sein 17. Studioalbum. Ähnlich wie Depeche Mode bei ihrem neuen Album Spirit, reflektieren auch Erasure auf ihrem Longplayer die aktuelle Weltpolitik.

Vince Clarke kommentiert: „Das aktuelle politische Klima ist bestens geeignet für viele Ideen.“ Und Andy Bell nimmt den Faden auf: „Ich denke, dass es im Unterton eine Meinung gibt, und Leute langsam  aufwachen. Ich hoffe, dass Leute das Album auf eine positive Weise nehmen werden, dass sie es als optimistische aufhetzende Musik verwenden werden.“

„World be gone“ erscheint als CD, limitiertes, orangefarbenes Vinyl, reguläres Vinyl, Kassette und digital.

Trackliste

01. Love You To The Sky
02. Be Careful What You Wish For!
03. World Be Gone
04. A Bitter Parting
05. Still It's Not Over
06. Take Me Out Of Myself
07. Sweet Summer Loving
08. Oh What A World
09. Lousy Sum Of Nothing
10. Just A Little Love

Bestellhinweise *
World be gone bei Amazon
World be gone bei JPC