Veröffentlicht: 28.04.2017

„Where’s the Revolution“ erscheint am 28. April auf einer Doppel-Vinyl mit insgesamt neun Tracks. Die erste Single aus dem Spirit wurde anderem von Simian Mobile Disco, Ewan Pearson, Terence Fixmer, Patrice Bäumel und Algiers remixt.

Pearson hat in der Vergangenheit für die 2004-Version von „Enjoy The Silence“ bereits einen Mix angefertigt. Terence Fixmer ist euch vielleicht von seinem langjährigen Projekt mit Nitzer-Ebb-Sänger Douglas J McCarthy bekannt. Algiers ist eine amerikanische Band, die experimentielle Musik macht und vor zwei Jahren von Dave Gahan gelobt wurde.

Hinter Simian Mobile Disco steckt bekanntlich James Ford, der das neue Albums Spirit produziert hat.

Trackliste

LP 1
A1. Where's the Revolution (Autolux Remix)
A2. Where's the Revolution (Pearson Sound Remix)
B1. Where's the Revolution (Algiers Remix)
B2. Where's the Revolution (Simian Mobile Disco Remix)
B3. Where's the Revolution (Pearson Sound Beatless Remix)

LP 2
A1. Where's the Revolution (Simian Mobile Disco Dub)
A2. Where's the Revolution (Terence Fixmer Spatial mix)
B1. Where's the Revolution (Patrice Bäumel Remix)
B1. Where's the Revolution (Ewan Pearson Kompromat Dub)

Bestellhinweise *
Where's the Revolution (2x12"-Vinyl) bei Amazon
Where's the Revolution (2x12"-Vinyl) bei Poponaut
Where's the Revolution (2x12"-Vinyl) bei JPC