Veröffentlicht: 04.11.2016

Auf ihrem neunten Studioalbum „The Blinding Dark“ schlagen Covenant stilistisch eine neue Richtung ein. Aus dem Trio ist ein Quintett (Andreas Catjar, Daniel Jonasson, Joakim Montelius, Daniel Myer und Eskil Simonsson) geworden und die Band klang seit ihrem zweiten Album „Sequencer“ nicht mehr so dunkel, atmosphärisch und prägnant. Dennoch haftet „The Blinding Dark“ nichts Nostalgisches an.

„Wir leben in einer finsteren, verwirrenden Zeit, und Covenant haben ein Album über die damit einhergehenden Gefühle geschrieben. In einer Welt, die keinen Sinn mehr ergibt, müssen wir im Dunkeln sehen lernen, und ‚The Blinding Dark‘ ist ein Hohelied auf die Widerstandsfähigkeit einer starken Seele. Die Musik, dystopisch und erbarmungslos, spiegelt die Schatten wider, die wir alle in uns tragen, während wir meistens zu feige sind, sie genauer zu betrachten. Sie wirkt nach innen gekehrt, nicht explosionsartig, getrieben von kalter Wut statt leidenschaftlichem Feuer, so schön wie ein untergegangener Stern.“. Joakim Montelius über das neue Album.

Covenant - Sound Mirrors [snippet]

„The Blinding Dark“ erscheint in gleich: Als Standard-CD, auf Vinyl, als 2-CD-Artbook sowie als streng limitiertes „Complete Boxset“ (Poponaut) mit Vinyl und 2CD-Buch mit Zusatzmaterial.

Trackliste

01. Fullwell
02. I Close My Eyes
03. Morning Star
04. Cold Reading
05. A Rider On A White Horse
06. Interlude
07. Dies Irae
08. Sound Mirrors (Fulwell)
09. Interlude
10. If I Give My Soul
11. Summon Your Spirit

Psychonaut EP (nur 3LP, Buch 2CD und Complete Box)

01. The blinding light
02. Death of Ideology
03. Death Of Identity (excerpt)
04. Death of Superstition
05. Death of Spirituality
06. Death of Belief

Psychonaut EP Session Bonus Material (nur 3LP und Complete Box)

01. Death of Identity (full version)
02. Wolf Hour
03. New Dawn

Bestellhinweise *
The Blinding Dark bei Amazon
The Blinding Dark bei Poponaut
The Blinding Dark bei JPC