Useless

Nu ist es an der Zeit
Es beginnt schon, weh zu tun
Es ist an der Zeit, dass Du endlich entscheidest
Was das alles eigentlich wert ist

All meine nutzlosen Ratschläge
Ich war immer um Dich herum
Mein ständiges in die Schranken weisen
Und Dich nieder werfen

Ich sehe auf die Uhr an der Wand
Fühle das Dahinschleichen der Zeit
Höre eine Stimme in der Halle
In meinem Geist widerhallen

All deine dummen Ideale
Du schwebst in den Wolken
Du solltest zusehen, wie es ist
Mit den Füßen auf dem Boden zu stehen

Hier stehe ich, der Angeklagte
Mit deiner Faust im Gesicht
Ich fühle mich müde und abgeschlagen
Mit dem bittersten Beigeschmack

All meine nutzlosen Ratschläge
Ich war immer um Dich herum
Mein ständiges in die Schranken weisen
Und Dich nieder werfen

All deine dummen Ideale
Du schwebst in den Wolken
Du solltest zusehen, wie es ist
Mit den Füßen auf dem Boden zu stehen

Words by Martin Gore (c) 1997 Grabbing Hands Music Ltd./EMI Music Publishing Ltd

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Speicherung Deiner Daten folgt den geltenden Datenschutzbestimmungen. In unseren Datenschutzhinweisen erfährst Du, welche Daten von Dir beim Verfassen eines Kommentars gespeichert und verarbeitet werden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.