Suffer well

Wo warst Du, als ich in Ungnade gefallen bin?
Ein gefrorenes Herz, Leere

Etwas hat sich geändert, es ist in Deinen Augen
Sag'' bitte nichts, Du würdest nur lügen

Ich habe etwas Wertvolles dort gefunden, wo ich es nicht erwartet hätte
Seelenfrieden kann man sich nicht erkaufen
Daran glaube ich immer noch

Ich halte durch
und leide schön
Manchmal ist es schwer
Es ist schwer zu erzählen

Ein Engel führte mich, als ich blind war
Ich sagte „bring mich zurück, ich habe meine Meinung geändert“
Nun glaube ich

Aus dem dunkelsten Raum wurde ich raus gerissen
Du riefst meinen Namen, meine Liebe war entbrannt
Deswegen glaube ich

Ich halte durch
Leide schön
Manchmal ist es schwer
Es ist schwer zu erzählen

Written by Gahan/Eigner/Phillpott (c) 2005 JJSR Productions Inc./Universal Music Publishing Ltd

Der Kommentarbereich ist zurzeit geschlossen.