Clean

Downloaden bei  
Amazon

Rein
So rein wie nie zuvor
Schluss mit den Tränen
Und den dazwischen liegenden Jahren
Und all dem Ärger,

Jetzt, wo ich rein bin
Du weißt, was ich meine,
habe ich meinen Sturz aufgehalten
Allem ein Ende gesetzt
Meine Gewohnheiten geändert
Jetzt bin ich rein

Ich verstehe nicht
Was das Schicksal geplant hat
Ich beginne zu ergreifen
Was in meinen eigenen Händen liegt
Ich behaupte nicht, zu wissen
Wohin meine Heiligkeit führt
Ich weiß nur, dass ich mag
Was sich abzuzeichnen beginnt

Manchmal

Rein
Ich bin so rein wie nie zuvor
Schluss mit den Tränen
Und den dazwischen liegenden Jahren
Und all dem Ärger

Jetzt, wo ich rein bin
Du weißt, was ich meine
Ich habe meinen Sturz aufgehalten
Allem ein Ende gesetzt
Meine Gewohnheiten geändert
Jetzt bin ich rein

Mit den Jahren
Verändern sich die Gefühle
Wenn sie mit dem Strom schwimmen

Ich gebe keine Ratschläge
Und ich kritisiere auch nicht
Ich weiß nur, was ich mag
Wenn ich es mit eigenen Augen sehe

Manchmal

Rein
Ich bin rein
Schluss mit den Tränen
Und den dazwischen liegenden Jahren
Und all dem Ärger

Jetzt, wo ich rein bin
Du weißt, was ich meine
Ich habe meinen Sturz aufgehalten
Allem ein Ende gesetzt
Meine Gewohnheiten geändert
Jetzt bin ich rein

Words by Martin L. Gore (c) 1990 Sonet Records & Publishing Ltd.

1
Kommentar

Anzeige
  1. Gandi
    15.3.2014 - 13:34 Uhr
    1

    I don’t advise
    And I don’t criticise
    I just know I what I like <<<<< I ??? I What ?
    With my own eyes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Speicherung Deiner Daten folgt den geltenden Datenschutzbestimmungen. In unseren Datenschutzhinweisen erfährst Du, welche Daten von Dir beim Verfassen eines Kommentars gespeichert und verarbeitet werden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.