Home  →  News  →  Live: Dicken Schrader spielt mit seinen Kindern „Depeche Mode“

Auftritt in den USA

Live: Dicken Schrader spielt mit seinen Kindern „Depeche Mode“

DMK Live in San Antonio (Full Show)

Erinnert ihr euch noch an den kolumbianischen Familienvater, der gemeinsam mit seinen Kindern Depeche Mode-Coverversionen eingespielt und auf Video festgehalten hat? Dicken Schrader hat es mit seiner sympathischen Familie zu einiger Bekanntheit gebracht. Die führte ihn nun erstmals außerhalb seiner Heimat.

Anfang Mai trat er im amerikanischen San Antonio auf, um mit Sohn Korben und Tochter Milah beim „Échale! Latino Music Estyles“-Festival live zu spielen. Diese Woche postete er Videos vom Auftritt bei Facebook, worüber wir darauf aufmerksam wurden. Tatsächlich wurden der Mitschnitt schon Anfang Juni bei YouTube veröffentlicht. Das hält uns aber nicht davon ab, Euch das Mini-Konzert dennoch zu zeigen. Vielleicht kennt ihr den Aufritt noch nicht.

Setliste

01. Black Celebration
02. Strangelove
03. But Not Tonight
04. Happy Birthday, David Gahan
05. Just Can’t Get Enough
06. Everything Counts
07. Enjoy The Silence

Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

32 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. „Die führte ihn nun erstmals außerhalb seiner Heimat.“
    Ist ein bisschen irreführend formuliert. In Wahrheit wohnt die Familie erst seit 2009 wieder in der Heimat Columbien.

  2. David gefällts

    Die sollten mal auf Tour gehen. Hab mir alle Songs im Handy gespeichert. Meinem Sohn ( 3 Monate ) gefällts. Zur Beruhigung neben Lalelu und den ganzen Mumpitz die beste Alternative. Weiter so Ihr Süßen!

  3. Die drei zaubern mir jedes Mal ein Lächeln ins Gesicht ???Einfach nur depechigzauberhaftschön???

    …Danke depechemode.de :))

  4. Super

    Danke Fangemeinschaft. Endlich mal nur positive Kommentare zu einem süßen Beitrag.
    Es sollte sich mal ein Produzent Dicken und seinen Kleinen annehmen.
    Als Studioversion sicherlich nicht nur niedlich, sondern bestimmt super gut.
    Diese Versionen, vor allem But not tonight und Enjoy the Silence sind der Hammer!
    Danke Depeche Mode.de für die tolle Überbrückung der Tourpause.

  5. supersüß „the grabbing hands grab all they can“ *sterb* haha !

    Hoffe nur daß die kids nebenbei auch in die Schule gehen und das ganze wirklich nur aus Spaß machen… wenn die das ganze jetzt Weltweit auf Tour schicken bekomme ich ehrlichgesagt ein wenig bedenken weil sie dann vielleicht ihre Freunde eine weile nicht zu sehen bekommen.

    Aber kommt schon gut, gerade weil die elektronik drumrum auch ganz gut zu funktionieren scheint. :)

  6. Gar nicht schlecht :)

    Ich muss sagen, dass ich durch diesen Thread zum ersten Mal DMK gehört habe. Ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber hey, wirklich gut gemacht ;).

    Ob unsere Jungs davon wissen? Sonst müsste man denen das mal sagen ;).

    • Noch 11 Stunden, dann

      FINAAAAAAAAAAAALEEEEEEEEEEEE!!!!!

      ^^

    • hat ja dann doch noch geklappt mit dem finale :)

  7. cool….aber die bildqualität is ja mehr als schlecht. die kinder werden sich
    ärgern wenn sie groß sind und sich das tape anschauen.

  8. Also Leute!
    Ehrlich der Mann und seine Kinder sind GEEEEEEEEEIL!

    Ich find den super.

    Dear Dave!

    The young man has to be in your next opening act.
    Please take a look at that.

    If not is awesome!!

  9. JAAAA

    Dicken Schrader to Vorband to Depeche Mode Tour 2015 „The Next Delta Machine Tour 2015“

    :-)

  10. Fantastisch

    Das nenne ich mal Fanliebe zur BAND:

    Der ist einfach genial.

    SUPER!

    1+++++

Kommentare sind geschlossen.