Neues von den Menschmachinen

Kraftwerk bestätigen Arbeit an Live-Blu-ray

Kraftwerk live (Pressefoto: Peter Boettcher)
Kraftwerk live (Pressefoto: Peter Boettcher)

Kraftwerk-Kopf Ralf Hütter hat im einzigen Interview rund um die Werkschau in der Neuen Nationalgalerie in Berlin für den Radiosender „radioeins“ die Arbeit an einer 3D-Blu-ray zur aktuellen Konzertreihe „Der Katalog 1 2 3 4 5 6 7 8“ bestätigt. Ein genaues Datum für die Veröffentlichung nannte er nicht. Ebenso war nicht zu erfahren, welches der Konzerte, die u.a. in New York, London, Wien, Sydney, Tokio und Berlin gespielt wurden, für die Live-BluRay mitgefilmt wurde.

Angesprochen auf neues Studiomaterial von Kraftwerk, bestätigte Hütter ebenfalls, dass es ein neues Album geben wird. Auf die Frage, wann dieses erscheinen werde, gab es Hütters seit Jahren bekannte Standardantwort: „Bald.“.

Letzte Aktualisierung: 19.1.2015 (c)

 Henning Kleine
Henning (Jahrgang 1976) arbeitet als TV-Journalist in Hamburg. Er ist Synthie-Pop Liebhaber und großer Fan der Pet Shop Boys.

7
Kommentare

  1. WS
    23.1.2015 - 11:45 Uhr
    4

    Neues Album

    Ich pers. finde sie sollten kein neues Album herausbringen!!!!
    Warum ???
    Was wollen sie noch bewegen? Sie können eigentlich nur noch verlieren,
    denn was soll es weltbewegendes neues geben von ihnen??

    Sie haben ohne Zweifel großartige Pionierarbeit geleistet und das zu einer Zeit
    wo es noch ganz andere Musik gab. Viele Viele Musikgruppen zehren heute
    noch davon (s. Coldplay: Talk = Computer Love).
    Wo wären wir in der elektronischen Musik heute ohne Kraftwerk???
    Gäbe es Elektro, Techno , Minimal etc. in der heutigen Form???
    Selbst die Cover und das damalige Design waren revolutionär und wohl
    durchdacht.

    Genießen wir tolle Shows von ihnen so lange sie es noch gibt und wir schwelgen in alten Erinnerungen aber ein neues Album? Nein lieber nicht Kraftwerk!!!

  2. Martina Blume
    20.1.2015 - 18:39 Uhr
    3

    Ich war dabei

    Anfang 2013 wurde der Katalog 1-8 auch in Düsseldorf aufgeführt. Gleichzeitig wurden auch Aufnahmen gemacht. Somit rechne ich sehr fest mit einer Veröffentlichung!

    • Frieda
      20.1.2015 - 19:01 Uhr
      3.1

      Ich war 2013 auch in Düsseldorf dabei. Optisch und akustisch ein Genuss! Das Ganze auf 3D Blu-Ray würde die Sache natürlich noch abrunden…

    • PainKiller
      21.1.2015 - 14:47 Uhr
      3.2

      damals war der Eintritt doch auch noch wesentlich günstiger als in Berlin… 55,- € statt ca. 70,- € …soweit ich mich entsinne !!!

    • derschlaechter
      20.1.2015 - 18:58 Uhr
      2.1

      Die Interviews stammen auch aus den 90ern! Steht auf der Internetseite.

  3. Martin (nicht Lee)
    20.1.2015 - 7:45 Uhr
    1

    Eine 3D Blue Ray ist sicherlich witzig aber ein neues Album würde ich persönlich besser finden.