Home / Tour-News / Konzert in Warschau angeblich abgesagt

Konzert in Warschau angeblich abgesagt

Das für Samstag geplante Konzert von Depeche Mode in Warschau soll nach Angaben unterschiedlicher Quellen abgesagt worden sein. Eine offizielle Verlautbarung gibt es noch nicht. Allerdings wurde der Auftritt bei www.depechemodelive.com bereits aus dem Angebot genommen. Eine offizielle Stellungnahme wird für die nächsten Stunden erwartet.

Sven Plaggemeier
Von Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

166 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Regeln.
  1. keiner von uns kritisiert hier dave gahan , man kann ja krank werden
    wir kritisieren nur das managment von dm , dass keine informationen gibt wie es weiter geht.
    ich finde mit den kauf einer karte gehe ich mit dm ein vertrag ein , den beide erfüllen sollten.
    gebe beim einlass zum konzert , auch meine persönlichen rechte ab , wenn ich von einen ordner befummelt werde und mir vorgeschrieben wird was ich trinken oder essen darf.
    und ich darf nicht mal fotos machen.
    dann sollten die herren lieberberg und der baron kessler uns auch mal erzählen wie es weiter geht.
    den fans , der ausgefallen konzerten , sollten beim ersatz termin eine gutschrift bekommen für eine live cd der stadt.
    viele treue fans fahren hunderte kilometer um ihre helden zu sehen und dann bekommen die fans ein arschtritt.
    2001 in hamburg wollte lieberberg das konzert auch absagen , wegen regen und sturmböen.
    aber als er auf der bühne stand und gesehen hat das schon 50000 da waren und draussen noch 20000 standen , hat er doch panik bekommen , dass wir die bühne stürmen und alles zertrümmern.
    also managment von dm erzählt endlich den fans was los ist und wie es weiter geht.

    wir sehen uns in hamburg

  2. Zu den Karten die ihr bei Ebay gekauft habt:

    Ihr geht (wenn denn das Konzert abgesagt/verschoben wurde) zu einer Ticketverkaufsstelle und kriegt dort dann das Geld zurück! Natürlich kam es in der Vergangenheit vor das Bands/Veranstalter usw. mal das Geld nicht wieder hergaben aber da können wir bei DM gelassen in die Zukunft sehen denke ich. Also locker bleiben!

  3. Hi, Gute Besserung an Dave…Gesundheit geht immer vor!!!
    …der Fairness halber… wäre aber mehr Auskunft ganz schön, finde ich.
    Drücken wir mal die Daumen und hoffen das alles GUT wird!!!!!!
    Bis dahin…

  4. @ Matze,
    du hast den Löwe am Schwanz gepackt.
    Deinem Kommentar ist nichts mehr hinzu zufügen.
    Der Pfeil ging genau in die Mitte.
    Danke……..

    VG und wir sehen uns (Hoffentlich)

  5. Dass Dave erkrankt ist, kann man halt nicht ändern. Das kann eben auch einem Dave Gahan passieren.
    Ich denke jetzt einfach positiv und hoffe, dass er bald wieder fit ist. Würde mich freuen, wenn ich die Jungs in London auf der Bühne erleben dürfte. Ich glaube fest daran.
    Mich nervt eigentlich nur die Informationspolitik. Damit wird einem jegliche Möglichkeit zur Schadensbegrenzung genommen (Umbuchen, Stornieren, etc). Den Umgang mit Fans stelle ich mir persönlich anders vor. Meine Kritik richtet sich ausschließlich gegen das Management!

    …things must change…

  6. Ich höre hier immer Fug und Hotel gebucht?! Hallo???
    Dann habt Ihr eben Pech gehabt würde ich mal sagen!

    Wenn Ihr zu dem Zeitpunkt krank werdet kommen DM ja auch nicht zu Euch nach Hause und spielen vor eurem Bett!

    Ich habe die nächsten zwei Monate eh abgehakt, die werden ein Konzert nach dem anderen canceln. Meine Kohle bekomme ich schon wieder oder ich geh eben später, that`s Life! Und zum Olympiastadion fährt alle 10 Min ne S.Bahn….;o)

  7. Im Grunde ist es mir egal, wann ich die Jungs ive sehen kann, solange Dave nur wieder fit wird…

  8. Wahnsinn! Was ist denn hier plötzlich los?
    Da ist man mal einen halben Tag nicht hier und schon kriegt man ne Krise.
    Also gut, dann geb ich auch noch meinen Senf dazu:
    1. Gute Besserung an Dave.
    2. Jaaa… der Vergleich mit Tokio-Hotel-Fans scheint ned ganz falsch zu sein. (Da fühlt man sich halt wieder wie ein Teenager, was DM als einzige Band bei mir schafft)
    3. Natürlich gehören Krankheiten zur Privatsphäre und dass Dave das auch braucht und ein Recht darauf hat, steht außer Frage.
    4. Zumindest eine kurze Information seitens des Managements wäre angebracht.
    5. Nein, ich will nicht wissen, wie oft und zu welcher Uhrzeit Dave auf’s Klo geht.
    6. Klar geht Gesundheit vor, keine Frage.
    7. Mache mir trotzdem Sorgen um mein Geld, das ich mir als alleinerziehende Mutter im wahrsten Sinne des Wortes vom Mund abgespart hab.
    8. Habe am 10.06. Geburtstag und für den 13.06. eine Karte. Es wäre außerdem mein erstes DM-Konzert.
    8. Nein, ich bin kein Egoist.
    Trotzdem jetz mal ne egoistische Frage:
    Was ist, wenn man die Karte von Ebay hat?
    Besteht im schlimmsten Fall irgendwie trotzdem die Möglichkeit, das Geld zurück zu bekommen? Nicht vom Verkäufer, das ist klar, aber vom Veranstalter oder sonstwem.

    DM for ever!!!

  9. Mir tun all die Leute leid die Tickets im Ausland haben und jetzt auf ihren Kosten sitzen bleiben. Schade das es auf der offizielen Seite keine Infos gibt und ich meine keine zu dave sondern zur Tour. Ich will gar nicht Wissen was er hat ist schlieslich privat. Ich finde aber das wir alle nur hingehalten werden und am Ende die Tour doch abgesagt wird. Hoffentlich bekommen wir alle unser Geld zurück.

Kommentare sind geschlossen.